Menü

Zuhause

Wie Man Ein Kleines Zweistöckiges Foyer Schmückt

Ein zweistöckiges foyer hinterlässt bei einem besucher ein fragezeichen: geht er in das wohnzimmer oder nach unten? Es ist dein haus, und deine aufgabe ist es, verwirrung zu vermeiden, indem du dein foyer dekorierst, um diese frage zu beantworten. Es muss auch einladend und funktional sein, unabhängig von seiner geringen größe.

Wie Man Ein Kleines Zweistöckiges Foyer Schmückt


In Diesem Artikel:

Denken Sie minimalistisch, wenn Sie ein kleines, zweistöckiges Foyer schmücken.

Denken Sie minimalistisch, wenn Sie ein kleines, zweistöckiges Foyer schmücken.

Ein zweistöckiges Foyer hinterlässt bei einem Besucher ein Fragezeichen: Geht er in das Wohnzimmer oder nach unten? Es ist dein Haus, und deine Aufgabe ist es, Verwirrung zu vermeiden, indem du dein Foyer dekorierst, um diese Frage zu beantworten. Es muss auch einladend und funktional sein, unabhängig von seiner geringen Größe.

Ein Übergangsbereich

Ein Foyer ist nicht nur der einladende Raum in Ihrem Zuhause, es ist auch ein Übergangsbereich, der die Leute ermutigt weiterzugehen, was notwendig ist, wenn Ihr Foyer klein ist. Legen Sie keine Gegenstände in Ihr Foyer, die Verweilen verursachen. Platziere Garderoben und Haken am Anfang des Levels, zu dem du dich bewegen willst. Ein Stiefelzug und ein dekorativer Schlammteppich im Eingangsbereich laden die Gäste dazu ein, ihre Schuhe zu verlassen, aber das ist alles, was sie wollen, dass sie zurückbleiben. Nimm das Durcheinander an Oberbekleidung an einen anderen Ort.

Machen Sie es größer erscheinen

Einen Spiegel mit einem dekorativen Rahmen zu hängen und eine flache Leiste darunter zu legen, nimmt wenig Platz ein und dient dazu, das Foyer zu vergrößern. Das Spiegeln der Wände ist ein extremes Beispiel und kann Ihre Verzierungsfähigkeiten datieren, aber sie arbeiten, um den Raum zu öffnen. Hängen Sie einen großen Spiegel senkrecht an die Wand, an der sich die Vordertür öffnet, um die Bewegung in die andere Richtung zu lenken.

Wandfarbe

Malen Sie die Wände mit einer hellen Farbe, damit Sie nicht visuell im Raum schließen. Ein einfaches Hintergrundbild funktioniert auch, aber vermeiden Sie große Muster. Seien Sie mutig mit der Farbe, um eine Richtung zu erzeugen, indem Sie eine Grafik auf einen hellen Hintergrund malen. Salbeigrün, Toffee, blasses Gelb oder blasses Rosa sind allesamt einladende Farben, die Ihrem Foyer den letzten Schliff geben, ohne dabei kühne Aussagen zu machen.

Beleuchtung

Zünden Sie das Foyer und die Bereiche an, in die sich die Gäste bewegen sollen. Verwenden Sie eine lange Pendelleuchte mit einem dekorativen Schatten oder einen Kronleuchter, der der Größe Ihres Raumes entspricht. Lauflichter, die in die Wand der Treppe eingelassen sind, sind dekorativ, ebenso wie Lichterketten entlang der Stufen.

Dekorative Touches

Wenn Ihre Schritte Holz sind, malen Sie Designs auf den Steigungen in den bunten Mustern. Oder bemalen Sie jeden Schritt mit einer anderen Farbe und beachten Sie dabei die Farbgebung Ihres Interieurs. Geländerspindeln machen auch Spaß, wenn sie in verschiedenen Farben lackiert werden. Diese alle schaffen Spaß und sind dekorativ, aber übertreiben Sie es nicht und verstopfen Sie Ihren begrenzten Raum.

Wandbehänge

Artwork, vor allem, wenn Sie eine Gruppe von Bildern hängen, drängt einen kleinen Raum. Hängen Sie ein großes Kunstwerk an die "obere" Wand und ein weiteres an die "untere" Wand. Wählen Sie Kunst, die hell ist in Farbe und Ton und Szenen, die eher passiv als aktiv sind, um Bewegung über die Kunst hinaus zu fördern. Halte die Rahmen einfach und beide in der gleichen Farbe. Ungerahmte Leinwände halten den Raum offen und luftig.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen