MenĂŒ

Zuhause

So Dekorieren Sie Ein Zimmer Mit Brown & Blue

Die kombination von blau und braun ist eine ansprechende farbgebung fĂŒr eine vielzahl von rĂ€umen. Diese bequeme paarung kann hart und modern sein, wird aber oft verwendet, um ein gefĂŒhl fĂŒr die natur zu schaffen. Um den geist von sand, meer, wald und himmel drinnen zu bringen, ist ein blau-braunes farbschema perfekt. Von der mannhöhle zum schlafzimmer,...

So Dekorieren Sie Ein Zimmer Mit Brown & Blue


In Diesem Artikel:

FĂŒr jedes Zimmer gibt es Töne in Blau und Braun.

FĂŒr jedes Zimmer gibt es Töne in Blau und Braun.

Die Kombination von Blau und Braun ist eine ansprechende Farbgebung fĂŒr eine Vielzahl von RĂ€umen. Diese bequeme Paarung kann hart und modern sein, wird aber oft verwendet, um ein GefĂŒhl fĂŒr die Natur zu schaffen. Um den Geist von Sand, Meer, Wald und Himmel drinnen zu bringen, ist ein blau-braunes Farbschema perfekt. Von der Mannshöhle zum Hauptschlafzimmer, und die RĂ€ume dazwischen, betrachten ein blau-braunes Dekor.

1

Machen Sie Fotos von dem Raum, den Sie renovieren, aus verschiedenen Blickwinkeln. Nehmen Sie Bilder von Objekten auf, die im Raum verbleiben, und versuchen Sie, Objekte, die als Teil des Prozesses verlassen werden, zu entfernen oder zu ignorieren.

2

Messen Sie Ihren Raum und die Möbel oder andere GegenstĂ€nde, die bleiben werden. Messen und notieren Sie die Abmessungen großer GegenstĂ€nde, die ausgetauscht werden sollen, z. B. das Bett, die Couch oder das Unterhaltungscenter. Messen Sie Fenster- und TĂŒrmaße mit einem Maßband. Notieren Sie diese Abmessungen in einem Notebook.

3

Kleben oder falten Sie ein Farbradblatt in Ihr Notebook. Vergleichen Sie Möbel- und Bodenfinishfarben und wÀhlen Sie Ihre Lackfarben.

4

WĂ€hlen Sie entweder blau oder braun als Ihre Bleifarbe. So können Sie grundlegende Entscheidungen ĂŒber Wand-, Decken- und Bodenfarben treffen. Dies sind Ihre grĂ¶ĂŸten Farbblöcke und bestimmen das allgemeine GefĂŒhl Ihres Raumes. Im Allgemeinen tendieren helle Schattierungen einer Farbe dazu, einen Raum grĂ¶ĂŸer erscheinen zu lassen, wĂ€hrend starke oder dunkle Schattierungen RĂ€ume kleiner erscheinen lassen. Wenn Sie keine absoluten Must-Haves oder bereits vorhandenen, in starken oder dunklen Farbtönen haben, arbeiten Sie mit einem mittleren bis hellen Bereich von Farben fĂŒr Ihren grundlegenden Raum. Reserviere intensive, juwelenartige Töne fĂŒr Accessoires.

5

WĂ€hlen Sie den Farbton und Ton Ihrer Bleifarbe. Wie das Farbrad andeutet, sind Blau und Braun nahe GegensĂ€tze oder nahezu komplementĂ€re Farben. Braun ist eine TertiĂ€rfarbe, die Orange, die direkte ErgĂ€nzung von Blau, mit Schwarz kombiniert. Browns wird sich daher in mehr rötliche und gelblichere Töne teilen. Wahres Blau ist, anders als Braun, eine Grundfarbe. Schattierungen von Blau, wie TĂŒrkis oder Petrol, enthalten gelb, um sie grĂŒnlicher oder rot zu machen, um sie purpurartiger zu machen. Zu wissen, wie Ihre speziellen Farbwahlen erstellt werden, hilft Ihnen, Akzentfarben und Accessoires zu wĂ€hlen, die sie koordinieren oder ergĂ€nzen. Royal, echte Marine und Kobalt zum Beispiel sind alle Mitglieder der wahren blauen Familie.

6

Verwenden Sie Weiß oder Elfenbein als Ihre RĂŒckfallfarbe. Diese raumerweiternden Farben heben eine Decke, decken Fenster ökonomisch ab und stehen fĂŒr fast jedes Dekorationsobjekt zur VerfĂŒgung, das Sie möglicherweise kaufen. Sowohl klares als auch reflektierendes Glas zĂ€hlen zu Planungszwecken zu einer Art Weiß.

7

WĂ€hlen Sie Dekorelemente, die von groß bis klein arbeiten, wenn möglich, von Wand- und Bodenfarben bis hin zu VorhĂ€ngen und Sofas oder anderen großen MöbelstĂŒcken. Dies ist im Wesentlichen eine visuelle Übung, bei der die großen Farb- und Strukturblöcke frĂŒh und dann die kleineren Blöcke hinzugefĂŒgt werden. Dadurch wird auch der grĂ¶ĂŸte Teil Ihres Budgets in Ihre grĂ¶ĂŸten Artikel investiert und Sie können sich Ihre Ergebnisse schneller vorstellen, als sich schon zu Beginn auf kleine BerĂŒhrungen zu konzentrieren.

8

Verwenden Sie wichtige Entscheidungen, um die Auswahl von Akzentteilen und Zubehör zu beeinflussen. Die WĂ€rme der meisten Brauntöne deutet auf Töpferei ĂŒber feinem Porzellan, Muscheln und Steinen und das polierte Leuchten von Kupfer und Zinn hin. Eine Gruppe von Muscheln in einer kobaltblauen Schale, mittel- oder blassblaue Akzentkissen und eine mit getrockneten GrĂ€sern gefĂŒllte Elfenbeinvase passen gut in ein braunes Farbschema. Ein himmel- und meerblaues Design begrĂŒĂŸt einen flauschigen weißen Teppich, sandfarbene VorhĂ€nge und Akzentkissen in Schattierungen von Schokolade und Karamell. Glas- und Silberakzente könnten Kupfer und Zinn ersetzen.

9

WĂ€hlen Sie eine sekundĂ€re Akzentfarbe, indem Sie zum Farbrad zurĂŒckkehren. Noten von gelb, orange, dunkelgrĂŒn oder dunkelrot verstĂ€rken entweder ein braun-gefĂŒhrtes oder blau-gefĂŒhrtes Verzierungsschema. WĂ€hlen Sie eine fĂŒr kleine Akzente oder kleine Rollen in mehrfarbigen Druckstoffen.

Dinge, die du brauchst

  • Kamera
  • Maßband
  • Bleistift
  • Löschen Sie das Band
  • 4-mal-6 oder 8-mal-10-Notebook
  • Gedrucktes Farbrad
  • Farbchips
  • Stoffmuster
  • Bodenbelag Muster oder Proben

Spitze

  • Sammeln Sie Druck- und Online-Bilder von blauen und braunen RĂ€umen, die Sie mögen, fĂŒr die Aufnahme in Ihr Notebook. Wenn Sie sie hĂ€ufig betrachten, können Sie genau bestimmen, was Sie an ihnen mögen und die Sie in Ihrem Raum verwenden oder anpassen können.

Warnung

  • Sobald die Grundlagen geschaffen sind, eile nicht, um alles auf einmal zu beenden. Gutes Dekor wĂ€chst mit der Zeit, und ein Zimmer mit Accessoires zu fĂŒllen, die Sie wirklich gerne gesammelt haben, verleiht Ihrem Zimmer eine einzigartige Persönlichkeit.

Video-Guide: Airbrush-Torten: Dekorieren mit der Spritzpistole von Cassie Brown.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen