MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Mein Deck SchmĂŒckt, Um Wie Ein Bootsdock Auszusehen

Ein deck hat bereits eine Ă€hnlichkeit mit einem bootsdock, da beide Ă€hnliche arten von planken als baumaterialien verwenden. Aber wenn sie ihr deck wirklich austricksen möchten, besonders wenn sie alle nautischen dinge genießen, beginnen sie mit den fĂŒr alle bootsdocks ĂŒblichen gegenstĂ€nden, wo auch immer sie sie finden. Eine replik oder geborgenes holz...

Wie Man Mein Deck SchmĂŒckt, Um Wie Ein Bootsdock Auszusehen


In Diesem Artikel:

Um ein nautisches GefĂŒhl fĂŒr Ihr Deck zu schaffen, fĂŒgen Sie Bootsfender, Decklinien und Stollen hinzu.

Um ein nautisches GefĂŒhl fĂŒr Ihr Deck zu schaffen, fĂŒgen Sie Bootsfender, Decklinien und Stollen hinzu.

Ein Deck hat bereits eine Ähnlichkeit mit einem Bootsdock, da beide Ă€hnliche Arten von Planken als Baumaterialien verwenden. Aber wenn Sie Ihr Deck wirklich austricksen möchten, besonders wenn Sie alle nautischen Dinge genießen, beginnen Sie mit den fĂŒr alle Bootsdocks ĂŒblichen GegenstĂ€nden, wo auch immer Sie sie finden. Eine Replik oder eine geborgene hölzerne Galionsfigur macht eine interessante nautische ErgĂ€nzung zu jedem Deck.

Hanf Dock Linien

Thick Dock Linien in Hanfseil sichern Boote zu Stollen auf dem Boden des Bootsdocks an seinen RĂ€ndern. Um das Dockfeeling neu zu erstellen, fĂŒgen Sie ein GelĂ€nder aus dickem Hanfseil an GelĂ€nderpfosten hinzu. Lassen Sie das GelĂ€nder aus SicherheitsgrĂŒnden an Ort und Stelle und verwenden Sie den Hanf als dekorativen Akzent. Sie können auch die Linie zwischen Pfosten auf Bootsklampen ĂŒber die GelĂ€nderseite hĂ€ngen, wenn Sie die obere Schiene nicht neu konfigurieren möchten. FĂŒgen Sie einen Vintage-Schwimmring oder zwei und ein paar gut platzierte Boot-Fender hinzu - eine zylindrische, mit Schaumstoff gefĂŒllte Röhre, die das Boot zwischen sich und dem Dock abstĂŒtzt - um das Aussehen zu vervollstĂ€ndigen.

Deck Ensigns

Die meisten Boote und Docks - vor allem Segelboote - fliegen FĂ€hnrich, Abzeichen oder Signalflaggen auf dem Heck oder achtern auf dem Boot. Installieren Sie einen vorgefertigten Fahnenmast oder machen Sie es sich selbst aus Eisenrohr und Rollen und sichern Sie es auf dem Deck. Wenn es Cocktail-Zeit ist, fliegen Sie den FĂ€hnrich mit einer Darstellung eines Martini oder einem Bierkrug ĂŒberfĂŒllt mit Bier auf dem Fahnenmast. Oder wenn Sie sich eher wie ein Pirat fĂŒhlen, fliegen Sie Ihre Piratenflagge.

Dock-Aufbewahrungsboxen

FĂŒgen Sie Holzkisten mit Deckeln und Seilgriffen hinzu, um Decksartikel wie GartengerĂ€te fĂŒr Ihre Deckpflanzen, SchlĂ€uche oder Kissen zu lagern. Wenn der Deckel geschlossen ist, dient die Box als zusĂ€tzlicher Sitzplatz. Viele YachthĂ€fen und -docks bieten zusĂ€tzlichen Stauraum fĂŒr Personen, die auf dieselbe Weise LiegeplĂ€tze mieten oder besitzen. FĂŒgen Sie ein Schiffsrad am Ende des Decks oder auf einem Pfosten fĂŒr eine zusĂ€tzliche BerĂŒhrung hinzu.

Rampen, keine Treppen

Die meisten Bootsdocks und Marinas haben keine Treppen; stattdessen benutzen sie Rampen. Dies ermöglicht es den Menschen, die Rollwagen des Jachthafens zu benutzen, um ihre Habseligkeiten ohne viel Aufwand von ihren Fahrzeugen zum Boot zu bringen. Nehmen Sie die Treppe auf Ihrem Deck heraus und ersetzen Sie sie durch hölzerne Rampen. Dies erleichtert nicht nur den Zugang zu Ihrem Deck, sondern macht es auch fĂŒr Rollstuhlfahrer zugĂ€nglich.

Möbel und Segel

Wenn es in Ihrem Budget ist, fĂŒgen Sie Teakholzmöbel zu Ihrem Deck hinzu. Die meisten Boote, die an den Docks in den Marinas ankern, haben das Teak, das als Decking in den Bereichen auf dem Boot installiert wird, weil Teakholz schlĂ€gt und gut wittert. Wenn Teakmöbel ĂŒber Ihr Budget hinausgehen, fĂŒgen Sie Holzmöbel hinzu, die farblich auf die Farbe Ihres Decks abgestimmt sind. Director's StĂŒhle aus Holz und Canvas werden oft auf Booten verwendet, weil sie flach lagern. Ein hellblaues Segeltuch ĂŒber dem Kopf erzeugt das GefĂŒhl eines Segels, da es Schatten spendet.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen