Men√ľ

Zuhause

Wie Man Oma-Chic Verziert

Es war einmal eine beleidigung, jemandes interieur mit "omas haus" zu vergleichen, aber das "alter des geeks" hat stil an sein ohr gewandelt, was alles unmodisch plötzlich hip machte. Ein oma chic interieur umfasst vintage-möbel, accessoires und stoffdrucke, die jede ältere dame lieben könnte, aber mit einem...

Wie Man Oma-Chic Verziert


In Diesem Artikel:

Oma Chic Paare kollidierende Muster, die Komplementärfarben teilen.

Oma Chic Paare kollidierende Muster, die Komplementärfarben teilen.

Es war einmal eine Beleidigung, jemandes Interieur mit "Omas Haus" zu vergleichen, aber das "Alter des Geeks" hat Stil an sein Ohr gewandelt, was alles unmodisch plötzlich hip machte. Ein Oma Chic Interieur umfasst Vintage-Möbel, Accessoires und Stoff Drucke, die jede ältere Dame lieben könnte, aber mit einem modernen Twist, der es in Mode macht.

Definition von Oma Chic

Ein Begriff, der urspr√ľnglich in der Modewelt f√ľr Starlets verk√∂rpert wurde, die sich in den frommen Kleidern ihrer Oma kleiden, wurde im Jahr 2011 schnell zum hei√üesten neuen Einrichtungstrend. Statt begrabenes antikes Porzellan und handgestrickte Afghanen in Schr√§nken zu vergraben, begannen Dekorateure Sie umarmten ihre Familienmitglieder und begannen sogar, auf Flohm√§rkten und Second-Hand-L√§den nach neuen Fundst√ľcken zu suchen. Was Oma Chic von anderen Vintage- und Retro-Einrichtungsstilen unterscheidet, ist die Umarmung von Gegenst√§nden in ihrem urspr√ľnglichen Zustand. Anstatt die Blumenpolsterung eines altmodischen Sofas zu ersetzen, k√∂nnten Oma-Chic-Dekorateure das grelle Muster enthalten. Mehr als das Ausleihen von Oma-favorisierten Designs, ehrt Oma schicke Interieurs die altmodischen Werte und Zeitvertreibe wie Kuchenteller, Strickk√∂rbe und Vintage-H√ľte, die zu dekorativen Accessoires umfunktioniert wurden.

Oma gegen Shabby

Oma Chic ist vielleicht am leichtesten mit Shabby-Chic-Dekor-Stil zu verwechseln. W√§hrend diese Inneneinrichtungen gemeinsame Elemente teilen, wie verwitterte oder abgenutzte M√∂bel in ihrem urspr√ľnglichen Zustand, unterscheiden sie sich deutlich. Shabby Chic bevorzugt den romantischen Look mit weichen Pastellt√∂nen, zierlicher Spitze, zarten Blumendrucken und bewusst abgenutzten oder get√ľnchten M√∂beln. Auf der anderen Seite, Oma schicke Interieurs bieten ein heimeliges Aussehen, das Komfort und pers√∂nlichen Geschmack √ľber Stiltrends setzt. Oma-Chic bietet botanische Motive und handgestrickte Textilien, w√§hrend pingelige Prints, kurioser Nippes und eklektische Sammlungen von bewusst nicht √ľbereinstimmenden Gegenst√§nden, die in Design, Farbe oder Muster aufeinanderprallen, enthalten.

Malerisch und kitschig, nicht klebrig

Eine feine Linie besteht zwischen Oma Chic Interieurs und Zimmer eingerichtet, um genau wie Omas Haus aussehen. W√§hrend Dekor-Schema Oma-freundliche Drucke und Stile umfasst, m√ľssen diese altmodischen Gegenst√§nde ein zwicken, um schick zu werden. Anstatt veraltete Gegenst√§nde umzuputzen oder zu aktualisieren, erfrischt Oma Chic sie mit modernen Accessoires, wie einfachen modernen Kissen in einer Farbe, die auf einem altmodischen Blumen-Sessel platziert sind. Dieser Einrichtungsstil erfordert auch Dekorateure, die sich auf ihre F√§higkeit zum Editieren verlassen, um ein √úberdekorieren zu verhindern, da Oma-Chic bald billig aussehen wird, wenn zu viele klebrige Gegenst√§nde in einem Raum zusammengepfercht sind. Zum Beispiel mag eine kleine Sammlung von Salz- und Pfefferstreuer Vintage und kitschig aussehen, aber zu viele auf einem Regal f√§ngt an, wie Horten aussehen.

Kluges Aufeinanderprallen

W√§hrend Komfort und pers√∂nlicher Geschmack an erster Stelle stehen, gibt es den Dekorateuren nicht die Freiheit, alle nicht √ľbereinstimmenden Artikel einzubeziehen, die sie finden, wenn sie in ihrem oma-inspirierten Raum Chic bewahren wollen. Bei der Verwendung von Komplement√§rfarben sind Drucke und Designs f√ľr diesen Dekorstil nicht vorrangig. die St√ľcke k√∂nnen nicht vollst√§ndig zusammensto√üen. Treffen Sie vorsichtige Entscheidungen dar√ľber, welche zusammensto√üenden Objekte in ein Interieur aufgenommen werden sollen, indem Sie Elemente mit mindestens einem kompatiblen Designelement ausw√§hlen. W√§hrend beispielsweise ein handgestricktes Kissen mit einem leuchtend roten Zickzack-Muster komplett mit einem moosgr√ľnen Sofa mit einem weichen rosa Blumenmuster kontrastiert, k√∂nnte es auf einem lebhaften orangefarbenen Sofa mit einem pinkfarbenen floralen Muster funktionieren.


Video-Guide: Omas Deckchen und alte Gläser als Geschenkverpackung in Shabby Chic Stil.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen