Menü

Zuhause

Wie Man Fußböden Mit Decoupage Verziert

Decoupage, ein beliebtes medium für geschenktes kunsthandwerk und möbel, dient auch als einzigartiger bodenbelag. Decoupage deckt eine etage ab, die schon bessere tage gesehen hat oder die nicht zu ihrem dekor passt. Es ist viel billiger als neue teppiche, holz oder vinyl-böden und kann nach ihren wünschen getönt werden. Dies…

Wie Man Fußböden Mit Decoupage Verziert


In Diesem Artikel:

Das für die Decoupage von Böden verwendete Lohnpapier ist dem Verpackungspapier ähnlich.

Das für die Decoupage von Böden verwendete Lohnpapier ist dem Verpackungspapier ähnlich.

Decoupage, ein beliebtes Medium für geschenktes Kunsthandwerk und Möbel, dient auch als einzigartiger Bodenbelag. Decoupage deckt eine Etage ab, die schon bessere Tage gesehen hat oder die nicht zu Ihrem Dekor passt. Es ist viel billiger als neue Teppiche, Holz oder Vinyl-Böden und kann nach Ihren Wünschen getönt werden. Dieser benutzerdefinierte Papierboden sieht ein bisschen wie Stein aus, wenn er fertig und versiegelt ist. Als Bodenbelag dient das Papier des Auftragnehmers, ähnlich dem braunen Papierbeutel, aber etwas dicker.

1

Waschen Sie den Boden gründlich mit einem Wischmopp und Reiniger, der für Ihren Bodenbelag geeignet ist. Vollständig trocknen lassen.

2

Füllen Sie Löcher, wie z. B. zwischen Brettern eines Holzbodens oder einem starken Eintauchen in Beton, mit Holzspachtel mit einem Spachtel. Lassen Sie den Kitt vollständig trocknen. Sand es mit mittlerem Sandpapier. Sandige Stellen oder Unebenheiten ab, die das Decoupage-Papier mit der Zeit durchstechen könnten. Wischen Sie den Staub mit einem feuchten Papiertuch ab.

3

Wickeln Sie einen großen Abschnitt des Auftragnehmerpapiers ab. Reißen Sie Stücke in großen runden Formen ab, sowie einige, die mittelgroß und klein sind. Halten Sie die Stücke etwas abgerundet statt extrem gezackt für eine natürliche, organische Erscheinung. Fahren Sie mit dem Zerreißen fort, bis Sie das Gefühl haben, dass Sie mindestens genug für das gesamte Projektgebiet haben.

4

Mischen Sie Schulkleber und Wasser in einem Eimer in gleichen Anteilen. Mit einer Schaumbürste umrühren.

5

Tragen Sie die Leimmischung großzügig mit einem Schaumpinsel auf die Rückseite eines großen abgerundeten Stücks des gerissenen Papiers auf. Drücken Sie das Stück an einer gewünschten Stelle auf den Boden und glätten Sie Luftblasen oder überschüssigen Kleber. Es ist in Ordnung, wenn Leim austritt oder auf die Oberseite des Papiers gelangt; der Kleber haftet an einem anderen Stück Papier.

6

Wiederholen Sie Schritt 5 mit einem weiteren großen Blatt Papier, das neben dem ersten steht. Weiter Teile aneinander kleben. Verwenden Sie kleinere Stücke, um Lücken auf dem Boden zu füllen.

7

Sichern Sie das Papier gerade nach unten entlang der Wände. Wenn Sie keine geraden Stücke mehr haben, legen Sie ein anderes Stück unverklebtes Papier an die Wand und legen Sie leicht die Wand hoch. Richten Sie ein Lineal an der Bodenlinie aus und reißen Sie dann das überschüssige Papier ab, das einen Teil der Wand bedeckt hätte. Tragen Sie eine Leimlösung auf das Bodenstück auf und glätten Sie das Papier.

8

Setzen Sie das Papier so lange auf den Boden, bis das gesamte Projekt abgedeckt ist. Lassen Sie es vollständig trocknen, etwa einen Tag in einem trockenen Klima.

9

Den Polyurethan-Bodenversiegler mit einem breiten Pinsel und glatten parallelen Strichen auftragen. Pinsel sanft über Blasen, um sie zu knallen. Sealer vollständig trocknen lassen. Je nach Wunsch mehrere Schichten Sealer auftragen und zwischen den Schichten trocknen lassen.

Dinge, die du brauchst

  • Bodenreiniger
  • Mopp oder Schwämme
  • Holz Füllstoff
  • Spachtel
  • Schleifpapier mit mittlerer Körnung
  • Feuchtes Papiertuch
  • Papier des Auftragnehmers
  • Schulkleber
  • Wasser
  • Eimer
  • Schaumpinsel
  • Lineal
  • Polyurethan-Bodenversiegelung
  • Breiter Pinsel

Tipps

  • Das Projekt funktioniert am besten auf gleichmäßigen Bodenflächen statt auf Fliesenböden mit tiefen Rillen. Tiefe Vertiefungen, wo der Mörtel zwischen Keramikfliesen liegt, wären unterhalb der Decoupage offensichtlich.
  • Kreieren Sie das Aussehen eines Steinbodens, indem Sie große Flächen aus Papier mit Schwämmen in verschiedenen Grautönen, Brauntönen oder Ihren bevorzugten Steinfarben bemalen. Malen Sie mehrere Arten von Kunststein auf separate große Blätter des Auftragnehmers Papier, dann reißen sie in Steinformen zum Entkoppeln. Tragen Sie verschiedene Kunststeine ​​nebeneinander auf dem Boden auf.
  • Speichern Sie gerade Kanten des Papiers von der Rolle für die Bereiche entlang der Wände eines Raums.
  • Starten Sie das Projekt wo immer Sie möchten in einem Raum, basierend auf Ihren eigenen Arbeitsvorlieben, entweder in den Ecken oder in der Nähe der Mitte.
  • Zerknittern Sie das Papier, dann glätten Sie es, bevor Sie Kleber für einen ledrigen Effekt auftragen.

Warnung

  • Verwenden Sie einen hochwertigen Pinsel, um zu vermeiden, dass Borsten in das Finish fallen.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen