Menü

Zuhause

Wie Man Den Keller Für Ein Warmes Und Einladendes Gefühl Schmückt

Keller sind vergessene unterirdische räume, die für viele hausbesitzer zu viele herausforderungen darstellen. Begrenztes licht, niedrige decken und ewige feuchtigkeit machen es schwer, sich einen keller als einen warmen und einladenden raum vorzustellen, aber kellerräume können ein einladender raum sein, der perfekt für unterhaltung ist. Mit der verwendung der richtigen...

Wie Man Den Keller Für Ein Warmes Und Einladendes Gefühl Schmückt


In Diesem Artikel:

Versteckt unter dem Rest des Hauses sind Keller vergessen, aber sie können mehr als nur Stauraum sein.

Versteckt unter dem Rest des Hauses sind Keller vergessen, aber sie können mehr als nur Stauraum sein.

Keller sind vergessene unterirdische Räume, die für viele Hausbesitzer zu viele Herausforderungen darstellen. Begrenztes Licht, niedrige Decken und ewige Feuchtigkeit machen es schwer, sich einen Keller als einen warmen und einladenden Raum vorzustellen, aber Kellerräume können ein einladender Raum sein, der perfekt für Unterhaltung ist. Mit der richtigen Farbe, Beleuchtung und Möbeln können Sie die Illusion eines hellen, offenen Raumes schaffen, den Familie und Freunde genießen möchten.

Schichte das Licht

In den meisten Kellern gibt es nicht viel natürliches Licht, aber mit mehrschichtiger Beleuchtung können Sie Licht hinzufügen oder nach Bedarf entfernen. Zum Beispiel können Einbau- oder Schienenbeleuchtungen, die gleichmäßig im Raum verteilt sind, als allgemeine Beleuchtung Schatten vertreiben und den Keller größer und offener machen. Dies ist nützlich, wenn der Keller hell und funktional sein soll. Um jedoch Wärme in den Raum zu bringen, verwenden Sie eine Akzentbeleuchtung mit Stehleuchten oder Wandleuchten und eine Arbeitsbeleuchtung um Regale oder Schreibtischbereiche. Soffit-Leuchten sind auch ideal für die Akzentbeleuchtung, ebenso wie Wandleuchten, die Licht an die Wand und über die Decke werfen. Installieren Sie jede Lichtquelle so, dass sie unabhängig funktioniert, und verwenden Sie Dimmerschalter, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sie abzuschwächen, wenn viel Licht nicht benötigt wird.

Wärmen Sie die Farbe auf

Farbe ist der beste Freund deines Kellers. Während helle Farben an Wänden und Decken unerlässlich sind, um die Schatten hinter sich zu lassen, verleihen dramatische Farbschläge in den Möbeln und anderen Elementen dem Raum Wärme und Aufmerksamkeit. Vermeiden Sie die Verwendung von hellem Weiß in einem Keller, auch an Wänden und Decken, da sich dadurch der Raum kälter anfühlen kann. Wählen Sie stattdessen helle Töne, die etwas Wärme haben, wie Cremes oder Karamellen. Fügen Sie Farbe und Wärme in Ihre Accessoires und Möbel ein. Verwenden Sie in Ihren Accessoires Farben, die sich von Wänden oder Möbelstoffen abheben, wie z. B. kräftige rote oder dunkelviolette Kissen oder kunstvolle und mit satten Farben gesättigte Blumenarrangements. Lassen Sie die Muster in den Möbeln oder Fußböden als Leitfaden für die Farbwahl dienen. Oft haben Textilmuster bereits die passende Lösung für Sie gefunden. Sie müssen lediglich die Farben aus dem Stoff auswählen und im gesamten Raum hervorheben.

Schalten Sie die Decke aus

Keller haben oft abgehängte Decken mit unattraktiven und langweiligen Fliesen. Während diese praktisch und erschwinglich sind, tun sie sehr wenig, um einen Keller aufzuwärmen. Anstelle von einfachen Jane-Fliesen, installieren Sie Deckenfliesen, die eine Art von architektonischen Details haben. Obwohl sie teurer sein können als Ihre Grundfliesen, verleihen sie Ihrem Keller ein raffinierteres Aussehen, und das strukturelle Element sorgt für zusätzliches Interesse. Gestanzte Metallfliesen zum Beispiel verleihen Ihrem Keller eine klassische Eleganz und reflektieren das Licht, das hilft, die düsteren Schatten zu vertreiben.

Haltbare aber warme Fußböden

Da der Keller oft feucht ist, muss der von Ihnen gewählte Boden mit Feuchtigkeit umgehen können und dennoch Wärme in den Raum bringen. Laminatböden oder Vinylfliesen sind in feuchter Umgebung haltbar und können satte, warme Farben hinzufügen, aber Sie können sie weiter wärmen, indem Sie gemusterte Teppiche in den Raum legen. Korkboden ist eine weitere Option, die langlebig und weich ist, und es fühlt sich warm unter nackten Füßen. Teppichboden ist ein schneller Weg, um Ihren Keller Dekor aufzuwärmen, aber ist nur ideal, wenn Ihr Keller keine Probleme mit Überschwemmungen hat.

Dinge proportional halten

Da Keller normalerweise niedrigere Decken haben als andere Räume in Ihrem Haus, ist der Maßstab wichtig bei der Auswahl von Möbeln und Beleuchtung. Denken Sie vertikal an den Keller und wählen Sie Gegenstände, die die positiven Aspekte betonen, anstatt die negativen Punkte hervorzuheben. Niedrige Sofas und Stühle und dunkle oder satte Farben lenken den Blick von der niedrigen Decke ab, und weiche Strukturen wie Wildleder sorgen für ein warmes, gemütliches Ambiente. Kürzere Lampen mit kräftigen Sockeln und breiten Schirmen passen besser zu einem Gesprächsbereich als große, schlanke Stücke. Sie arbeiten auch mit der Deckenhöhe, anstatt den Mangel zu betonen.

Korrekte Problembereiche

Viele Keller haben ein paar Problemzonen, selbst nachdem sie nachgearbeitet wurden, aber diese Bereiche können mit Ihrer Einrichtung anstatt gegen sie arbeiten. Schachteln Sie in Rohrleitungen mit Trockenbau oder erstellen Sie eine Decke oder Kassettendecke, um es zu verdecken. Wenn Renovierungen wie diese nicht in Ihrem Budget sind, sollten Sie Rohre und Balken in Farben streichen, die mit dem Raum für ein trendiges Gefühl arbeiten. Feuchtigkeit ist ein weiteres Problem, das ein ansonsten warmes und gemütliches Design ruinieren kann. Die Installation von Luftentfeuchtern oder einer freistehenden Feuerstelle kann das kalte, feuchte Gefühl beseitigen, das die Feuchtigkeit mit sich bringt.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen