Men√ľ

Zuhause

Wie Man Auf Vinylaufschattierungen Schm√ľckt Und Malt

Glattrollos sind funktional aber langweilig. Stencil ein design in farben, die ihre einrichtung ergänzen, um eine einfache vinylrollo schatten in eine einzigartige dekorative aussage zu verwandeln. Ihre kreation leuchtet im sonnenlicht, wenn sie einen lichtfilter verwenden. Stilvolle schablonen sind in bastelläden oder...

Wie Man Auf Vinylaufschattierungen Schm√ľckt Und Malt


In Diesem Artikel:

Mit Farben und Schablonen Farbe zu einem einfachen Vinyl-Farbton hinzuf√ľgen.

Mit Farben und Schablonen Farbe zu einem einfachen Vinyl-Farbton hinzuf√ľgen.

Glattrollos sind funktional aber langweilig. Stencil ein Design in Farben, die Ihre Einrichtung erg√§nzen, um eine einfache Vinylrollo Schatten in eine einzigartige dekorative Aussage zu verwandeln. Ihre Kreation leuchtet im Sonnenlicht, wenn Sie einen Lichtfilter verwenden. Stilvolle Schablonen sind in Bastell√§den oder online erh√§ltlich, so dass es leicht ist, einen Designer-Look zu erreichen, auch wenn Ihnen k√ľnstlerische F√§higkeiten fehlen. Aber wenn du gerne zeichnest und kritzelst, nimm dir ein paar Permanentmarker oder √Ėlstifte und dr√ľcke dein Design direkt auf den Schatten.

Farbe und Schablonen

1

Verteilen Sie ein Tuch auf die Arbeitsfläche und legen Sie den abgerollten Schirm darauf. Reinigen Sie den Farbton mit Allzweckreiniger und lassen Sie ihn trocknen. Kleben Sie den Schatten mit dem Malerband fest, damit es sich nicht bewegt, wenn Sie daran arbeiten.

2

Messen und markieren Sie Richtlinien f√ľr Ihre Schablonenplatzierung. Machen Sie leichte Markierungen mit einem Bleistift. Markieren Sie eine vertikale Mittellinie und markieren Sie dann die Punkte f√ľr jede Wiederholung des Schablonenmotivs. Passen Sie Ihre Richtlinien entsprechend Ihrem gew√ľnschten Schablonenabstand an.

3

Spr√ľhen Sie eine leichte Schicht Klebstoff auf die R√ľckseite Ihrer Schablone. Warten Sie ungef√§hr 60 Sekunden und legen Sie dann den Schablonenkleber auf den abgerollten Schirm an der Stelle, an der Sie die erste Schablone wiederholen m√∂chten.

4

Gie√üen Sie eine kleine Menge Farbe in eine flache Schale. Tauchen Sie einen Meeresschwamm oder Dauber in die Farbe ein und tupfen Sie den √úberschuss auf Papiert√ľchern oder Zeitungspapier ab. Verwenden Sie den Schwamm mit einer tupfenden Bewegung, um Farbe auf den Schatten in den offenen Bereichen der Schablone aufzutragen. Legen Sie den Schwamm nach Bedarf wieder ein und fahren Sie fort, bis das Schablonendesign vollst√§ndig lackiert ist. Entfernen Sie vorsichtig die Schablone.

5

Legen Sie die Schablone f√ľr die n√§chste Wiederholung in einen freien Bereich des Schattens. Legen Sie den Schwamm mit Farbe, tupfen Sie den √úberschuss ab und tragen Sie die Farbe auf die Schablone auf. Malen Sie weiter, heben Sie an und bewegen Sie die Schablone, bis Sie alle gew√ľnschten Motivwiederholungen gemacht haben. Den Farbton auf der Arbeitsfl√§che abrollen lassen, bis die Farbe getrocknet ist.

6

Ersetzen Sie den Schatten in seinen Klammern. Lassen Sie den Schirm drei Tage lang aufgerollt hängen, damit die Farbe vollständig aushärten kann.

Gekritzel mit Markierungen

1

Verteilen Sie ein Tuch auf Ihrer Arbeitsfl√§che und legen Sie den abgerollten Schatten darauf. Reinigen Sie den Farbton gr√ľndlich mit Allzweckreiniger. Trocknen lassen.

2

Kritzeln und f√§rben Sie Ihre Designs mit Permanentmarkern oder Farbstiften. Sie k√∂nnen Ihre Entwurfskontur mit einem Bleistift skizzieren, ein Schablonendesign zeichnen oder freih√§ndig zeichnen. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie Ihr Design f√ľr einen Tag sitzen, um es zu heilen.

3

Tragen Sie eine klare Spr√ľhversiegelung auf den Schatten auf und folgen Sie dabei den Anweisungen des Produkts. Vor dem Ersetzen des Farbtons im Fenster mindestens 24 Stunden aush√§rten lassen.

Dinge, die du brauchst

  • Gro√üe, flache Arbeitsfl√§che
  • Drop-Tuch
  • Malerband
  • Allzweckreiniger
  • Papiert√ľcher
  • Ma√üband oder Ma√üstab
  • Schablone
  • Spr√ľhkleber
  • Latexfarbe
  • Flacher Teller
  • Schw√§mme oder Daubers
  • √Ėlfarbene Stifte oder Permanentmarker (optional)
  • Klares Spr√ľhdichtmittel, Acryl oder Polyurethan (optional)

Tipps

  • Ein preiswerter Duschvorhang oder eine Plastiktischdecke bildet einen guten Tropfenstoff.
  • Meeresschw√§mme, Schablonenwischungen und Make-up-Schw√§mme k√∂nnen zum Auftragen von Farbe beim Schablonieren verwendet werden. Jede Art von Schwamm gibt einen anderen Effekt. √úben Sie Ihr Schablonendesign auf wei√üem Poster Board und experimentieren Sie mit verschiedenen Schwammapplikatoren, um den gew√ľnschten Effekt zu erzielen.
  • Farbstifte auf √Ėlbasis ergeben eine opake Linie f√ľr ein starkes, fettes Design. Andere Arten von Permanentmarkern ergeben unterschiedliche Effekte. Einige Markierungen sind durchscheinend und k√∂nnen verwendet werden, um einen Buntglaseffekt zu erzeugen, indem Konturen mit einem schwarzen Farbstift ausgef√ľllt werden. Mache √úbungsmarken auf dem Schatten nahe der Rolle, die nicht gesehen werden, um den gew√ľnschten Effekt zu erzielen.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen