Menü

Garten

Wie Man Ein Gänseblümchen Totzuschlagen

Mit ihren sonnengelben zentren und dem ring von blütenblättern sind gänseblümchen - ob von der shasta, der margerite, der bemalung oder der ochsenauge - stauden, die einen garten vom hochsommer bis zum ersten frost bei richtiger beschneidung aufnehmen können. Das abschneiden verblasster blüten, deadhead genannt, entfernt nicht nur die unattraktiven...

Wie Man Ein Gänseblümchen Totzuschlagen


In Diesem Artikel:

Shasta Margeriten wurden 1890 von dem berühmten kalifornischen Gartenbauer Luther Burbank gezüchtet.

Shasta Margeriten wurden 1890 von dem berühmten kalifornischen Gartenbauer Luther Burbank gezüchtet.

Mit ihren sonnengelben Zentren und dem Ring von Blütenblättern sind Gänseblümchen - ob von der Shasta, der Margerite, der Bemalung oder der Ochsenauge - Stauden, die einen Garten vom Hochsommer bis zum ersten Frost bei richtiger Beschneidung aufnehmen können. Das Abschneiden verblasster Blüten, Deadheads genannt, entfernt nicht nur die unattraktiven herabhängenden, geschrumpften alten Blüten, sondern verhindert auch, dass die Pflanze erneut sät. Vor allem spornt die Deadheading die Pflanze zu mehr Blooming. Alle Daisy-Typ Stauden können auf die gleiche Weise wie die Shasta Daisy (Leucanthemum x Superbum), die Quintessenz weiß-und-gelbe Daisy, Staude aus US-Landwirtschaftsministerium Pflanzenhärtezonen 5 bis 9 totköpfig sein.

1

Reinigen Sie die Klingen Ihrer Gartenschere mit einem antibakteriellen Haushaltsreiniger, damit das Gerät keine Pflanzenviren aus zuvor geschnittenen Pflanzen verbreitet. Reiben von Alkohol und Bleichmittel werden oft auch zum Sterilisieren von Werkzeugen verwendet, aber es wurde festgestellt, dass sie Werkzeuge korrodieren, wenn sie regelmäßig verwendet werden.

2

Schneiden Sie die faserigen Stängel der verblichenen Gänseblümchen mit der Gartenschere bis zur seitlichen Blütenknospe durch. Ein Seitenknospe wächst aus einem Gelenk zwischen einem Blatt und dem Hauptstamm.

3

Entfernen Sie zusätzliche verblasste Blumen durch die Jahreszeit in der gleichen Weise oder gerade über dem folgenden Blatt, wenn es keine neuen Knospen gibt.

4

Schärfe die Pflanze zurück zum basalen Blattwerk - dem dicken Blätterbündel nahe der Basis der Pflanze - im Herbst. Nach diesem Schnitt dürfen sich die Pflanzen nicht neu aufblähen, aber das Laub- und Wurzelwachstum wird stimuliert und die Pflanze kann die nächste Blütezeit einstellen.

Dinge, die du brauchst

  • Haushalt antibakterieller Reiniger
  • Papierhandtuch
  • Gartenscheren

Spitze

  • Das grüne basale Laub an der Basis der Pflanze kann durch den Winter in milden Klimaten bestehen.

Video-Guide: Kapitel 1 - Das Wirtshaus im Spessart - Teil 1 (Wilhelm Hauff).

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen