Men√ľ

Zuhause

Wie Man Strom-Verbrauch F√ľr Einen Warmwasserbereiter Schneidet

Heizungswasser ist nach angaben des us-energieministeriums der zweitgr√∂√üte energieaufwand in den meisten haushalten und macht etwa 18 prozent der gesamten stromrechnung aus. Schon kleine anpassungen f√ľhren zu einsparungen, die sie monatlich auf ihrer stromrechnung sehen k√∂nnen. Die beste nachricht ist, dass sie die meisten...

Wie Man Strom-Verbrauch F√ľr Einen Warmwasserbereiter Schneidet


In Diesem Artikel:

Heizungswasser ist nach Angaben des US-Energieministeriums der zweitgr√∂√üte Energieaufwand in den meisten Haushalten und macht etwa 18 Prozent der gesamten Stromrechnung aus. Schon kleine Anpassungen f√ľhren zu Einsparungen, die Sie monatlich auf Ihrer Stromrechnung sehen k√∂nnen. Die beste Nachricht ist, dass Sie die meisten Einstellungen an elektrischen Warmwasserbereitern selbst durchf√ľhren k√∂nnen.

1

Stellen Sie die Thermostate des Hei√üwasserbereiters auf 120 Grad herunter. Die meisten elektrischen Hei√üwasserbereiter verwenden zwei Heizelemente, so dass Sie die Thermostate an beiden anpassen m√ľssen. Entfernen Sie die Zugangsabdeckung an der Vorderseite des Heizger√§ts. Die Abdeckung wird typischerweise mit zwei Kreuzschlitzschrauben gehalten. Stellen Sie den Thermostat mit einem Schlitzschraubendreher auf 120 Grad oder die niedrigste Heizstufe ein. Achten Sie darauf, die Dr√§hte zum Heizelement nicht zu ber√ľhren. Ersetzen Sie die Abdeckung und wiederholen Sie den Vorgang f√ľr das zweite Element.

2

Wickeln Sie eine R-12 Hei√üwasserbereiter Decke um das Ger√§t. √úberpr√ľfen Sie die Bedienungsanleitung Ihres Warmwasserbereiters, da neuere Modelle die Verwendung einer Isolierdecke oft nicht empfehlen.

3

Schieben Sie Abschnitte der Schaumstoffrohrisolierung um die ersten 6 Fu√ü der Warm- und Kaltwasserrohre, die zu Ihrem Warmwasserbereiter f√ľhren und von ihm wegf√ľhren.

4

Ersetzen Sie Ihren Duschkopf und Ihre Wasserh√§hne durch Low-Flow-Modelle. Diese Ger√§te reduzieren den Wasserverbrauch fast zur H√§lfte und sorgen gleichzeitig f√ľr einen starken Wasserstrahl. Schrauben Sie den alten Duschkopf und die Wasserh√§hne mit einer Rohrzange ab. Wickeln Sie das Klempnerband um alle Gewindefittings, um einen wasserdichten Sitz zu gew√§hrleisten, und schrauben Sie dann das neue Low-Flow-Ger√§t an. Beenden Sie das Anziehen mit der Rohrzange. Das Ger√§t sollte eng, aber nicht zu fest angezogen sein, da dies die Armatur und das Low-Flow-Ger√§t besch√§digen k√∂nnte.

5

Schalten Sie das heiße Wasser aus, wenn Sie Ihre Zähne putzen, rasieren oder abwaschen. Wenn Warmwasser nicht benötigt wird, verschwendet es Wasser und Strom.

6

Befestigen Sie einen Gartenschlauch am Zapfen am Boden des Wassererhitzertanks und f√ľhren Sie das andere Ende des Schlauchs nach au√üen. Schalten Sie den Wasserkocher aus und √∂ffnen Sie den Zapfen. Lassen Sie etwa einen Liter Wasser ablaufen. Sie k√∂nnen das Wasser sammeln, abk√ľhlen lassen und damit Pflanzen bew√§ssern. Wenn dieser Vorgang alle drei Monate durchgef√ľhrt wird, sammeln sich keine Sedimente im Tank an, was die Heizelemente belastet und sie kurzschlie√üen kann.

Dinge, die du brauchst

  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Flachkopfschraubenzieher
  • R-12 Warmwasserbereiter Decke
  • Schaumrohrisolierung
  • Low-Flow-Armaturen und Duschkopf
  • Rohrzange
  • Klempnerband
  • Wasserschlauch

Spitze

  • Die gr√∂√üten Einsparungen ergeben sich durch den Ersatz eines √§lteren Warmwasserbereiters durch eine neuere, energieeffizientere Einheit. Hei√üwassererw√§rmer halten im Durchschnitt etwa 12 bis 15 Jahre. Wenn Ihr Warmwasserbereiter das Ende seiner Nutzungsdauer erreicht, sollten Sie ein Upgrade in Betracht ziehen. W√§hlen Sie ein Energy Star-zertifiziertes Ger√§t f√ľr die besten Energiekosteneinsparungen.

Video-Guide: Heizkosten - Vergleich mit √Ėl, Gas, W√§rmepumpe und Pellets.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen