Menü

Zuhause

Wie Man Teppich Für Einen Unregelmäßigen Raum Schneidet

Teppichzuschnitt für einen unregelmäßig geformten raum verwendet die gleichen techniken wie jeder andere raum, unabhängig davon, wie sie ihn installieren möchten. Der einzige unterschied zwischen unregelmäßigen räumen und quadratischen räumen besteht darin, dass sie kleinere teppichstücke benötigen, die so geschnitten sind, dass sie in die ungewöhnlichen winkel, ausschnitte und nischen passen. Teppichschneiden erfolgt zweimal...

Wie Man Teppich Für Einen Unregelmäßigen Raum Schneidet


In Diesem Artikel:

Halten Sie vor und während der Installation eine Raumtemperatur zwischen 65 und 95 Grad ein.

Halten Sie vor und während der Installation eine Raumtemperatur zwischen 65 und 95 Grad ein.

Teppichzuschnitt für einen unregelmäßig geformten Raum verwendet die gleichen Techniken wie jeder andere Raum, unabhängig davon, wie Sie ihn installieren möchten. Der einzige Unterschied zwischen unregelmäßigen Räumen und quadratischen Räumen besteht darin, dass Sie kleinere Teppichstücke benötigen, die so geschnitten sind, dass sie in die ungewöhnlichen Winkel, Ausschnitte und Nischen passen. Das Teppichschneiden erfolgt zweimal während der Installation: einmal vor dem Verkleben und dann nach dem Abschneiden des Überschusses. Schneiden ist nicht schwierig, erfordert aber Geduld und Liebe zum Detail.

1

Zeichnen Sie ein grobes Diagramm des Raums auf einem Blatt Papier. Messen Sie zwischen den gegenüberliegenden Wänden an den breitesten Stellen und schreiben Sie die Maße auf die entsprechenden Teile des Diagramms. Messen Sie die Länge jeder Wand und schreiben Sie die Maße auf das Diagramm. Wiederholen Sie die Messungen für Ausschnitte, Schränke und andere unregelmäßige Bereiche im Raum.

2

Fügen Sie 6 Zoll zu den Längen- und Breitenmaßen der gegenüberliegenden Wände hinzu. Für eine Nische, fügen Sie 6 Zoll zum Maß über den breitesten Teilen davon hinzu. Dieser Überschuss verhindert, dass der Teppich zu kurz geschnitten wird und Lücken an unebenen Wänden entstehen.

3

Rollen Sie den Teppich auf einer ebenen Fläche ab, so dass der Flor nach unten zeigt und der Rücken nach oben zeigt. Übertragen Sie Ihre Messungen mit einem Bleistift auf den Teppichrücken. Rasten Sie eine Kreidelinie zwischen jede Markierung ein, um sie als Schnittführung zu verwenden.

4

Falten Sie den Teppich entlang einer Kreidelinie und schneiden Sie ihn mit einem Teppichmesser. Achten Sie darauf, das Nickerchen nicht zu schneiden. Abhängig von der Art des Teppichs können mehrere Messerdurchgänge erforderlich sein, um den Träger vollständig durchzuschneiden. Falten Sie weiter entlang Ihrer Linien und schneiden Sie den Teppich auf diese Weise, bis Sie fertig sind.

5

Schneiden Sie kleinere Stücke aus, um Ausschnitte, Schränke oder zusätzliche Teppichstücke für weite Räume mit denselben Techniken zu füllen. Beschriften Sie die Teppichstücke auf dem Träger, um eine Verwechslung während der Installation zu vermeiden.

6

Den Teppich wieder aufrollen und in den Raum bringen. Legen Sie den Teppich so auf den Boden, wie Sie ihn verlegen. Lassen Sie die Enden des Teppichs die Wände überlappen. Überlappen mehrere Stücke Teppich um 3 Zoll. Schneiden Sie ein "V" an jeder Ecke des Raumes, so dass der Teppich flach auf dem Boden liegt. Lassen Sie den Teppich für eine Stunde im Raum stehen.

7

Halten Sie ein Lineal auf die überlappenden Teppichstücke und schneiden Sie beide Schichten durch. Dies gibt Ihnen eine perfekt abgestimmte Naht. Entsorgen Sie die Abfälle. Installieren Sie den Teppich gemäß den Anweisungen des Herstellers.

8

Schneiden Sie den überschüssigen Teppich mit einem Teppichschneider um die Wand. Machen Sie einen kleinen Schnitt, der an einer Ecke beginnt, damit der Fräser auf den Teppich rastet und schieben Sie dann den Fräser zwischen die Heftstreifen und die Wand. Sobald Sie den Umfang umgeschnitten haben, legen Sie die Ränder des Teppichs nach unten, um die Installation abzuschließen.

Dinge, die du brauchst

  • Maßband
  • Kreide Linienwerkzeug
  • Teppichmesser
  • Lineal
  • Teppichschneider

Tipps

  • Installieren Sie Polster und Klebestreifen vor dem Schneiden des Teppichs.
  • Verwenden Sie Nahtversiegler, um zwei Teppichstücke miteinander zu verbinden.

Video-Guide: idee. Tipp Nr. 024 - Peyote-Technik mit Miyuki-Perlen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen