MenĂŒ

Zuhause

So Schneiden Sie Eine SchranktĂŒr Ohne Zu Splittern

Fertigschreinerei und umbau erfordert oft das schneiden von schranktĂŒren. UnabhĂ€ngig davon, ob die tĂŒren aus massivem material bestehen oder ein dĂŒnnes holzfurnier aufweisen, ist es wichtig, vor splittern zu schĂŒtzen, die das aussehen der tĂŒr beeintrĂ€chtigen. Die ideale methode ist eine tischsĂ€ge mit einer finishklinge. Aber das durchschnittliche zuhause...

So Schneiden Sie Eine SchranktĂŒr Ohne Zu Splittern


In Diesem Artikel:

Eine scharfe Klinge hilft Ihnen, die Schnittlinie genau zu verfolgen.

Eine scharfe Klinge hilft Ihnen, die Schnittlinie genau zu verfolgen.

Fertigschreinerei und Umbau erfordert oft das Schneiden von SchranktĂŒren. UnabhĂ€ngig davon, ob die TĂŒren aus massivem Material bestehen oder ein dĂŒnnes Holzfurnier aufweisen, ist es wichtig, vor Splittern zu schĂŒtzen, die das Aussehen der TĂŒr beeintrĂ€chtigen. Die ideale Methode ist eine TischsĂ€ge mit einer Finishklinge. Der durchschnittliche Heimwerker kann jedoch ein Ă€hnliches Ergebnis erzielen, indem er eine Sperrholzklinge in eine KreissĂ€ge einbaut und die Schnittlinie an der TĂŒr schneidet. DarĂŒber hinaus sorgt die Verwendung eines Rahmenquadrats oder einer geraden Kante eines Typs als FĂŒhrung fĂŒr einen prĂ€zisen Schnitt.

1

Positionieren Sie zwei SÀgeböcke parallel und relativ dicht nebeneinander. Legen Sie ein halbes Blatt Sperrholz flach auf die Pferde.

2

Legen Sie die SchranktĂŒr mit der Vorderseite nach unten auf das Sperrholz. Messen und markieren Sie die Oberkanten der TĂŒr in der gewĂŒnschten Breite mit einem Maßband und Bleistift.

3

Markieren Sie eine Trennlinie zwischen Ihren Markierungen mit einem Rahmenquadrat und einem Bleistift. Wenn ein Rahmenquadrat nicht verfĂŒgbar ist, verwenden Sie eine gerade Kante oder ein gerades StĂŒck eines 1 Zoll dicken Holzstreifens, um die Linie zu markieren.

4

Legen Sie die TĂŒr mit der Vorderseite nach unten auf das Sperrholz, so dass eine Kante mit einer Kante des Sperrholzes bĂŒndig ist. Stellen Sie sicher, dass die Schnittlinie senkrecht zur Kante des Sperrholzes ist.

5

Legen Sie einen 3/4-Zoll-dicken Holzblock gegen die gegenĂŒberliegende Kante der TĂŒr als Anschlag. Befestigen Sie den Anschlag mit 1 1/2-Zoll-Holzschrauben, die Sie mit einer Bohrmaschine und einer Schraubenspitze befestigen, am Sperrholz.

6

Richten Sie die Kante des Rahmenquadrats oder der geraden Kante an der Schnittlinie aus. Richten Sie vorsichtig die Vorderseite der TĂŒr an der Linie mit einem Messer aus.

7

Halten Sie die SĂ€ge an der Kante der TĂŒr mit der Vorderkante der Klinge auf der Schnittlinie. Positionieren Sie die quadratische oder gerade Kante gegen die Grundplatte der SĂ€ge und parallel zur Schnittlinie.

8

Befestigen Sie ein Ende der quadratischen oder geraden Kante an der Kante der TĂŒr und Sperrholz mit einer Federklemme.

9

Lösen Sie den Tischeinstellhebel an der KreissĂ€ge. Senken Sie den Tisch vollstĂ€ndig ab. Stellen Sie die SĂ€geblatttiefe der SĂ€ge auf 1/8 Zoll mehr als die Dicke der TĂŒr ein. Ziehen Sie den Hebel fest an.

10

Schutzbrille aufsetzen. DrĂŒcken Sie wĂ€hrend des Schnitts mit einer Hand auf den Mittelpunkt der quadratischen oder geraden Kante. FĂŒhren Sie weiter, bis die hintere Kante der Klinge ĂŒber die Kante der TĂŒr hinaus ist.

Dinge, die du brauchst

  • Sawhorses
  • Random Sperrholz
  • Maßband
  • Rahmen quadratisch oder gerade Kante
  • Bleistift
  • Holzblock
  • 1 1/2-Zoll-Holzschrauben
  • Bohrmaschine
  • Schraubenspitze Befestigung
  • Allzweckmesser
  • Federklemme
  • Schutzbrille
  • KreissĂ€ge

Spitze

  • Beginnen Sie immer mit der SĂ€ge, bevor Sie die Klinge in die TĂŒr stecken.

Video-Guide: Weniger Ausrisse mit der StichsÀge.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen