Men√ľ

Zuhause

So Schneiden Und Installieren Sie Fensterbeschnitt

Fensterbeschl√§ge um den umfang eines fensters in einem haus reichen von einfachen formen bis hin zu kunstvollen, handgeschnitzten kunstwerken. W√§hrend die methode, die f√ľr das schneiden der ordnung verwendet wird, so einfach sein kann, wie quadratische sto√üverbindungen, ist die weit gebr√§uchlichere und professionell-aussehende l√∂sung, die ecken zu gehren. Ein sto√ü zeigt den...

So Schneiden Und Installieren Sie Fensterbeschnitt


In Diesem Artikel:

Dekorative Zierleisten können das Aussehen jedes Fensters verbessern.

Dekorative Zierleisten können das Aussehen jedes Fensters verbessern.

Fensterbeschl√§ge um den Umfang eines Fensters in einem Haus reichen von einfachen Formen bis hin zu kunstvollen, handgeschnitzten Kunstwerken. W√§hrend die Methode, die f√ľr das Schneiden der Ordnung verwendet wird, so einfach sein kann, wie quadratische Sto√üverbindungen, ist die weit gebr√§uchlichere und professionell-aussehende L√∂sung, die Ecken zu gehren. Eine Sto√üverbindung zeigt das raue Ende des Holzes, w√§hrend Gehrungsfugen in einem 45-Grad-Winkel geschnitten sind und zusammenpassen, so dass das Endkorn nicht sichtbar ist.

1

Messen Sie 3/16 Zoll von der oberen linken Ecke des Pfostens und machen Sie eine Bleistiftmarkierung auf dem horizontalen Pfosten. Wiederholen Sie die Markierung in der oberen rechten Ecke des Pfostens. Halten Sie ein Lineal √ľber die beiden Markierungen als Referenz, und streichen Sie die Bleistiftmarkierung √ľber den oberen Rand des Pfostens. Wiederholen Sie diese Referenzstiftlinie bei 3/16 Zoll von der Kante des Pfostens, rund um das Fenster.

2

Schutzbrille aufsetzen. Stellen Sie eine Gehrungss√§ge mit einem Gehrungswinkel von 45 Grad (nach rechts) auf. Wenn es sich bei der Einheit um eine Gehrungss√§ge handelt, stellen Sie den Fasenwinkel auf 0 Grad ein. Platzieren Sie ein St√ľck Fensterblende mit der R√ľckseite der Blende auf dem S√§getisch, und die dicke Au√üenkante wird fest am Zaun der S√§ge gehalten. Positionieren Sie die Blende so, dass sich der gr√∂√üte Teil des Materials rechts von der Blende befindet, und schneiden Sie eine 45-Grad-Gehrung links oben auf der Blende ab. Stellen Sie sicher, dass die Gehrung gerade ist und sich durch das gesamte Zierst√ľck erstreckt.

3

Positionieren Sie die Verkleidung so, dass die Unterkante der Verkleidung mit der Bezugslinie √ľber der Oberseite des Fensterrahmens √ľbereinstimmt. Die innere Ecke des 45-Grad-Winkels sollte mit dem Schnittpunkt der beiden Bezugslinien in der oberen linken Ecke des Fensterpfostens ausgerichtet sein. Wenn sich die Platte in Position befindet, markieren Sie die Verkleidung, wo sich die Bezugslinie auf der rechten Seite des Pfostens mit der Verkleidungsplatte schneidet.

4

Drehen Sie den Gehrungswinkel an der Gehrungss√§ge um 45 Grad nach links. Legen Sie die Verkleidung auf die S√§ge mit der R√ľckseite der Platte flach auf den Tisch und die obere Kante gegen den Zaun. Schieben Sie die Platine nach links oder rechts, bis die im vorherigen Schritt vorgenommene Bleistiftmarkierung mit der Klinge √ľbereinstimmt. Schneiden Sie eine 45-Grad-Gehrung an dieser Markierung ab.

5

Schließen Sie einen Luftschlauch an einen Luftkompressor an. Den Motor einschalten und den Druckmesser des Kompressors auf 80 psi einstellen. Verbinden Sie einen Brad-Nagler mit 1-Zoll-Brads mit dem anderen Ende des Schlauchs.

6

Positionieren Sie die Schneideplatte √ľber dem Fenster, richten Sie die Platte an der Referenzmarke aus und richten Sie die beiden Gehrungsecken an den vertikalen Referenzmarken aus. Befestigen Sie die Zierleiste mit 1-Zoll-Brads alle 12 Zoll vom Brad Nagler in den Fensterrahmen. Ersetzen Sie die 1-Zoll-Brads im Nagler mit 2-Zoll-Brads, und befestigen Sie die Trimm in den Wall-Header mit dem gleichen Abstand. Entfernen Sie die 2-Zoll-Brads und ersetzen Sie sie durch die 1-Zoll-Brads im Nagler-Magazin.

7

Drehen Sie die Gehrungslehre um 45 Grad nach rechts und machen Sie einen Gehrungsschnitt auf der linken Seite eines anderen Trims. Positionieren Sie dieses Zierst√ľck auf der rechten Seite des Fensterrahmens, ausgerichtet mit der Bezugslinie. Das Gehrungsende sollte genau auf die gegehrte Ecke auf der rechten Seite des Zierstreifens auf der Oberseite des Fensters passen. Machen Sie eine Bleistiftmarkierung an der Verkleidung, wo die Bezugslinie unter dem Fenster auf die Verkleidungsplatte trifft.

8

Drehen Sie den Gehrungswinkel der Gehrungss√§ge um 45 Grad nach links. Legen Sie die Zierleiste wie zuvor auf die Gehrungss√§ge und passen Sie die Position an, bis die Markierung mit dem S√§geblatt √ľbereinstimmt, und schneiden Sie die rechte Gehrungsecke ab.

9

Legen Sie eine kleine Leimspur auf die rechte Gehrungsecke oberhalb des Fensters. Die Verkleidung der rechten Seite in Position bringen und mit der Bezugslinie und der geklebten Gehrungsecke der oberen Verkleidung ausrichten. Kleben Sie die rechte Verkleidungsplatte mit 1-Zoll-Brads alle 12 Zoll an den Pfosten. Ersetzen Sie die 1-Zoll-Brads durch 2-Zoll-Brads, und heften Sie das Seitenteil der Trimmung an die Jack-Stollen hinter der Trockenbauwand an. Bringe die 1-Zoll-Brads zum Nagler zur√ľck.

10

Halten Sie die obere rechte Gehrung zusammen, so dass die beiden Gehrungen perfekt zusammenpassen, und fahren Sie einen einzelnen 1-Zoll-Brad horizontal von der rechten Seite der Gehrungsecke nach links, ungefähr 1/2 Zoll von der Spitze nach unten. Tack den Joint von der Spitze der Gehrung Ecke mit einem anderen 1-Zoll-Brad, diesmal etwa 1/2 Zoll links von der Ecke. Wischen Sie den Leim, der sich aus der Gehrungsfuge gepresst hat, mit einem feuchten Tuch ab.

11

Wiederholen Sie die vorherigen Schritte, um die Trimmung f√ľr die linke Seite des Fensters zu installieren, gefolgt von der Trimmung an der Unterseite des Fensters.

Dinge, die du brauchst

  • Fenster Zierleiste
  • Ma√üband
  • Bleistift
  • Lineal
  • Schutzbrille
  • Gehrungss√§ge
  • Holzkleber
  • Druckluft-Nagler
  • Brad N√§gel, 1-Zoll
  • Brad N√§gel, 2 Zoll
  • Luftschlauch
  • Luftkompressor
  • Feuchtes Tuch

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen