MenĂŒ

Garten

Wie Erstelle Ich Ein Schattiges Deck Retreat

Dieses hinterhof-deck schafft einen idealen wohn- und unterhaltungsraum im freien, aber die glĂŒhende sonne kann ihre outdoor-plĂ€ne dĂ€mpfen. Die optionen fĂŒr die beschattung eines deckbereichs reichen von einfach und preiswert bis zu denen, die mehr arbeit und eine höhere investition erfordern. Vergleichen sie ihre optionen, um einen benutzerdefinierten, schattigen rĂŒckzug zu entwerfen...

Wie Erstelle Ich Ein Schattiges Deck Retreat


In Diesem Artikel:

Eine Pergola und Pflanzen schaffen einen entspannenden RĂŒckzugsort.

Eine Pergola und Pflanzen schaffen einen entspannenden RĂŒckzugsort.

Dieses Hinterhof-Deck schafft einen idealen Wohn- und Unterhaltungsraum im Freien, aber die glĂŒhende Sonne kann Ihre Outdoor-PlĂ€ne dĂ€mpfen. Die Optionen fĂŒr die Beschattung eines Deckbereichs reichen von einfach und preiswert bis zu denen, die mehr Arbeit und eine höhere Investition erfordern. Vergleichen Sie Ihre Optionen, um einen benutzerdefinierten, schattigen RĂŒckzug auf Ihrem Deck zu entwerfen.

Installieren Sie eine Schattenstruktur

Eine Struktur, die ĂŒber das Deck hinzugefĂŒgt wird, gibt Ihnen sofort Schatten, sobald die Installation abgeschlossen ist. Ein Dach ist eine Option, die eine dichte Abdeckung des Decks bietet. Pergolen lassen Sonnenlicht herein und schaffen ein offeneres GefĂŒhl. Aus Brettern mit dazwischen liegenden ZwischenrĂ€umen können Weinpflanzen gezĂŒchtet werden, um die ZwischenrĂ€ume zwischen den Brettern fĂŒr zusĂ€tzlichen Schatten zu fĂŒllen. Eine Markise an der Seite des Hauses oder ein Sonnensegel bieten abnehmbare Optionen. Diese Optionen sind aus speziellem Material gefertigt, das den Bedingungen im Freien standhĂ€lt, und ermöglicht so ein Licht ohne die grelle Hitze und Blendung durch direkte Sonneneinstrahlung. Dies geht aus der Website der National Association of Realtors, Houselogic, hervor.

Wachsen Sie einen Schatten

Pflanzen können den Außenbereichen ein ĂŒppiges, rĂŒckzugsĂ€hnliches GefĂŒhl verleihen. Die Positionierung eines solchen lebenden Sonnenschutzes ist der SchlĂŒssel. Beachten Sie den Standort der Sonne relativ zu Ihrer DecksflĂ€che, insbesondere in Zeiten, in denen Sie den Raum normalerweise benutzen. Stellen Sie die Pflanzen zwischen die Sonne und das Deck, um Schatten zu spenden. Wenn Sie BĂ€ume oder StrĂ€ucher pflanzen, wĂ€hlen Sie einen Standort außerhalb des Hauses, damit die Wurzeln das Fundament nicht beschĂ€digen. "The Family Handyman" schlĂ€gt AhornbĂ€ume vor, die schnell wachsen und dichten Schatten bieten. Alternativ installieren Sie ein Gitter, um das Wachstum von Weinreben zu unterstĂŒtzen, das das Sonnenlicht blockiert. Das Gitter bietet auch PrivatsphĂ€re und trĂ€gt zum RĂŒckzuggefĂŒhl bei. Eingemachte hohe ZiergrĂ€ser oder -strĂ€ucher können ebenfalls Deckschatten liefern.

Einrichtung Möbel

Positionieren Sie Möbel in der Plattform, um Entlastung von der Sonne zu maximieren. Zum Beispiel könnten Sie einen kleinen Sitzbereich mit ein paar StĂŒhlen in einer schattigen Ecke an einem Ende des Decks verstauen. Wenn das Deckmöbel einen Tisch enthĂ€lt, fĂŒgen Sie einen Regenschirm hinzu, um die Sonne in diesem Bereich zu blockieren. Wenn Sie die Möbel ĂŒber das Deck verteilen, können Sie den Schatten zu verschiedenen Zeiten wĂ€hrend des Tages nutzen. Mit mehreren Sitzbereichen können Sie dem Schatten entsprechend dem Sonnenstand folgen.

FĂŒgen Sie BerĂŒhrungen hinzu

Kleine BerĂŒhrungen tragen zum entspannenden GefĂŒhl auf der Terrasse bei. Ein Wasserspiel sorgt fĂŒr einen kĂŒhlenden Effekt und einen beruhigenden Klang, der zur Entspannung anregt. Eine kleine Tischplatte oder Wand Wasser Funktion ist einfacher zu installieren und zu pflegen als eine große in-Boden-Brunnen oder Teich. Wenn das Deck bereits ein Dach oder eine Überkopfstruktur hat, kann das HinzufĂŒgen von wogenden VorhĂ€ngen entlang der Seiten das Sonnenlicht noch mehr filtern.


Video-Guide: Gold Coast Vacation Travel Guide | Expedia.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen