Menü

Zuhause

Erstellen Einer Übergroßen Schablone Für Eine Wand

Schablonen werden in kunsthandwerksläden verkauft, aber die meisten von ihnen werden verwendet, um kleine bilder zu erstellen oder kleine bilder in einem großen bereich zu wiederholen. Wenn sie eine große schablone benötigen, um ein bild an eine wand zu übertragen, müssen sie es wahrscheinlich entwerfen und herstellen. Schablonen sind einfache werkzeuge, die auf einfache art und weise verwendet werden. Farbe wird auf eine...

Erstellen Einer Übergroßen Schablone Für Eine Wand


In Diesem Artikel:

Die Überlagerung von Farben gibt gestochenen Designs Tiefe und Realismus.

Die Überlagerung von Farben gibt gestochenen Designs Tiefe und Realismus.

Schablonen werden in Kunsthandwerksläden verkauft, aber die meisten von ihnen werden verwendet, um kleine Bilder zu erstellen oder kleine Bilder in einem großen Bereich zu wiederholen. Wenn Sie eine große Schablone benötigen, um ein Bild an eine Wand zu übertragen, müssen Sie es wahrscheinlich entwerfen und herstellen. Schablonen sind einfache Werkzeuge, die auf einfache Art und Weise verwendet werden. Durch die Schablonenausschnitte wird Farbe auf eine Oberfläche aufgetragen, und die Ausschnitte bilden die Grenzen des Designs. Wenn Sie das wissen, können Sie fast jedes flache Material zum Erstellen einer Schablone verwenden.

Wegwerfschablone

1

Verteilen Sie ein schweres Tuch auf einer großen, flachen Arbeitsfläche.

2

Legen Sie die Blätter des Plakatpapiers flach auf das Tuch und stossen Sie die Kanten zusammen. Wenn das Posterpapier eine glänzende Seite und eine matte Seite hat, legen Sie die Blätter mit der matten Seite nach oben. Alternativ können Sie Plakatkarton verwenden, bei dem es sich um Posterpapier mit einem Schaumkern handelt, wenn Sie eine dickere, steifere Schablone bevorzugen.

3

Kleben Sie die Bogenkanten zusammen mit langen Streifen Maler- oder Klebeband.

4

Drehen Sie die Posterpapier-Baugruppe um und legen Sie die mit Klebeband versehene Seite gegen die Arbeitsfläche oder den Boden. Wenn Sie mehrere Blätter verwenden, erfordert dieser Schritt möglicherweise einen Helfer.

5

Zeichnen Sie das Bild, das Sie als Schablone verwenden möchten, mit Bleistift auf die Blätter des Posterpapiers. Sobald das Bild richtig aussieht, zeichnen Sie die Bleistiftlinien mit einem dunklen Marker nach.

6

Schneiden Sie das Posterpapier mit einem Bastel- oder Gebrauchsmesser den Markierungslinien folgend durch. Wenn Sie über eine Holz- oder weiche Oberfläche schneiden, seien Sie vorsichtig und schneiden Sie die darunter liegende Fläche nicht mit dem Messer ab.

7

Tragen Sie klares Verpackungsband entlang jeder Naht zwischen den Blättern des Posterpapiers auf, einschließlich über Bereiche, in denen Sie das Design ausgeschnitten haben. Durch das Ausschneiden des Schablonendesigns wird das Band auf der Rückseite abgeschnitten, wodurch die Schablone geschwächt wird. Das an der Vorderseite angebrachte Klebeband sorgt für Haltbarkeit.

8

Schneiden Sie das Verpackungsband gegebenenfalls mit einem Messer ab, um alle Bereiche der Schablone zu erkennen, die es bedeckt.

Wiederverwendbare Schablone

1

Um eine wiederverwendbare Schablone zu erstellen, zeichnen Sie das Motiv auf das zusammengesetzte Posterpapier.

2

Das Posterpapier mit Sprühkleber bestreichen.

3

Legen Sie klare oder durchsichtige Plastikfolie auf den Kleber und glätten Sie ihn. Wählen Sie dicke Plastikfolie, die im Winter zum Isolieren von Fenstern verwendet wird. Der Kunststoff hält die Schablone für den wiederholten Gebrauch zusammen und lässt Sie die Schablone nach dem Auftragen der Farbe reinigen.

4

Schneide das Design aus.

Dinge, die du brauchst

  • Schweres Stofftuch
  • Plakatpapier- oder Plakatbrettblätter, weiße oder helle Farbe
  • Maler oder Klebeband
  • Bleistift
  • Markierung, dunkle Farbe
  • Handwerks- oder Gebrauchsmesser
  • Klares Klebeband

Tipps

  • Um die Schablone zu verwenden, ordne sie an der Wand an, wo sie hingehören soll, und kleb die Kanten mit Malerband an die Wand.
  • Wenn Sie nicht freihändig zeichnen können, vergrößern Sie ein Bild mit einem Computer und Drucker und verwenden Sie es als Vorlage, um das Design auf der Schablone zu erstellen. Vergrößern Sie das Bild auf die von Ihnen benötigte Größe und drucken Sie es in mehreren Teilen, ähnlich einem Puzzle, auf mehrere Blätter Druckerpapier. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie mehrere Blätter Papier vergrößern und bedrucken, kann ein Druck- oder Kopiergeschäft dies für Sie erledigen. Um das vergrößerte Bild als Vorlage zu verwenden, legen Sie die Blätter aus, um das Bild zusammenzufügen, kleben Sie die Kanten der Blätter mit einem klaren Klebeband zusammen, legen Sie das zusammengesetzte Bild auf die Posterpapierbaugruppe und ziehen Sie die Linien des Bilds nach Drücken Sie kräftig, um das Bild in die Oberfläche des Posterpapiers einzudrücken. Sie müssen dann die Vertiefungen mit einem Marker verfolgen.
  • Ein anderes Verfolgungsverfahren für ein vergrößertes Bild besteht darin, jedes Blatt des gedruckten Bildes einzeln während der Tageslichtstunden gegen ein Fenster zu halten und das umgekehrte Bild auf die Rückseite des Papiers mit Kohle zurückzuführen. Legen Sie die Papiere in der richtigen Reihenfolge auf das Plakatpapier und ziehen Sie die Linien auf der Vorderseite zurück, die die Kohle auf das Plakatpapier übertragen. Sie verfolgen dann mit einem Marker die Kohle auf dem Plakatpapier und schneiden das Design aus.

Warnung

  • Das Anbringen von Verpackungsband auf der Rückseite der Schablone anstelle von Maler- oder Abdeckband verhindert das Falten der Schablone für die Lagerung. Maler- und Klebeband sind flexibler.

Video-Guide: DIY: Große Papierblüten-Wand aus Kopierpapier selber machen | Deko Kitchen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen