MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Neuen Rosenbusch Vom Wetter Bedeckt

AusgewĂ€hlt fĂŒr ihre farbenfrohen, auffĂ€lligen blĂŒten, vielfĂ€ltigen sorten und angenehmen dĂŒften, sind zierrosenstrĂ€ucher beliebte heimische gartenelemente. Die rosa-gattung umfasst mehr als 100 arten, von denen einige in nordamerika beheimatet sind, aber am meisten von asiatischen hybriden kultiviert werden. Obwohl einige rosensorten winterhart sein können, sind viele...

Wie Man Einen Neuen Rosenbusch Vom Wetter Bedeckt


In Diesem Artikel:

Obwohl sich Rosen von leichten WinterschĂ€den erholen können, bleiben sie durch SchwĂ€che anfĂ€llig fĂŒr Krankheiten.

Obwohl sich Rosen von leichten WinterschĂ€den erholen können, bleiben sie durch SchwĂ€che anfĂ€llig fĂŒr Krankheiten.

AusgewĂ€hlt fĂŒr ihre farbenfrohen, auffĂ€lligen BlĂŒten, vielfĂ€ltigen Sorten und angenehmen DĂŒften, sind ZierrosenstrĂ€ucher beliebte heimische Gartenelemente. Die Rosa-Gattung umfasst mehr als 100 Arten, von denen einige in Nordamerika beheimatet sind, aber am meisten von asiatischen Hybriden kultiviert werden. Obwohl einige Rosenarten winterhart sein können, sind viele anfĂ€llig fĂŒr WinterwetterschĂ€den, insbesondere bei leichtem Frost, schwankenden Temperaturen und Wind. Damit ein junger, neuer Rosenstrauch den ganzen Winter ĂŒber gesund bleibt, muss er wĂ€hrend der gesamten Saison vor WitterungseinflĂŒssen geschĂŒtzt werden.

1

Schneiden Sie den Schnitt bis zum Ende der BlĂŒtezeit der Pflanze ab und lassen Sie Blumen sich zu HĂŒften entwickeln. Bereinige nichts von der letzten BlĂŒte, um neues Wachstum zu verhindern.

2

Fange an, deinen neuen Rosenstrauch im SpĂ€therbst zu schĂŒtzen, sobald er nach dem ersten Frost ruht. Beschneidet nur abgestorbene oder sterbende StĂ€ngel und entfernt Schutt aus der Umgebung der Pflanze, um Befall und Krankheiten zu vermeiden.

3

Erstellen Sie einen isolierenden HĂŒgel aus Erde, Mulch und Stroh 10 bis 12 Zoll hoch um die Basis des Rosenbusch. Halten Sie den Boden an der Unterseite des HĂŒgels.

4

Binden Sie die Canes mit lockerem Garn zusammen, um WindschÀden zu minimieren, indem Sie das Garn spiralförmig um die Pflanze wickeln.

Dinge, die du brauchst

  • Astschere
  • Boden
  • Laubdecke
  • Stroh
  • Schnur

Spitze

  • Wenn Sie in einem frostgefĂ€hrdeten Mikroklima leben, können Sie wĂ€hrend der Frostberatung eine zusĂ€tzliche Schutzschicht hinzufĂŒgen, indem Sie Ihre RosenbĂŒsche mit LeinensĂ€cken abdecken.

Video-Guide: Lecker Tee und ganz viel Schnee! - Sparks Challenge #3 - [2/30].

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen