MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Kieshof In Einen Grashof Umwandelt

Kies bedeckte höfe sind beliebt, weil sie kein wasser verwenden, aber kies macht den hof heiss und ist schwer begehbar. Wenn sie eine wiese zum spielen, entspannen oder unterhalten benutzen, lohnt es sich, den kies mit gras zu ersetzen. Oft ist der mit kies bedeckte boden trocken, verdichtet, hat einen niedrigen sauerstoffgehalt...

Wie Man Einen Kieshof In Einen Grashof Umwandelt


In Diesem Artikel:

Ersetzen von Kies mit Gras ist harte Arbeit, aber kann getan werden.

Ersetzen von Kies mit Gras ist harte Arbeit, aber kann getan werden.

Kies bedeckte Höfe sind beliebt, weil sie kein Wasser verwenden, aber Kies macht den Hof heiss und ist schwer begehbar. Wenn Sie eine Wiese zum Spielen, Entspannen oder Unterhalten benutzen, lohnt es sich, den Kies mit Gras zu ersetzen. Oft ist der mit Kies bedeckte Boden trocken, verdichtet, hat einen niedrigen Sauerstoffgehalt und eine begrenzte mikrobielle AktivitĂ€t. Gras benötigt feuchten, lockeren, gut durchlĂŒfteten Boden mit hoher mikrobieller AktivitĂ€t. Sodium ist am einfachsten in Erde, die durch Kiesmulch erschöpft ist, zu etablieren.

1

Messen Sie den abzudeckenden Bereich. Berechnen Sie die Anzahl der benötigten Quadratfuß Soden, indem Sie die LĂ€nge mit der Breite des Bereichs multiplizieren. Bei runden FlĂ€chen den Radius quadrieren und mit 3.14 multiplizieren. Die GrĂ¶ĂŸe der Sodenrollen variiert je nach Hersteller. Sagen Sie Ihrem Lieferanten, wie viel Quadratmeter Rasen Sie brauchen. Verlangen Sie die Lieferung, wenn Sie verfĂŒgbar und bereit sind, es als Sodium zu legen, wird nur ungefĂ€hr 48 Stunden leben.

2

Schaufeln Sie den Kies in eine Schubkarre und ziehen Sie ihn weg. Ziehen Sie den Plastik- oder Landschaftsstoff unter dem Kies hoch und entsorgen Sie ihn.

3

Bodenproben von mehreren Stellen mit einer sauberen Kelle entnehmen. Mischen Sie sie in einem sauberen BehĂ€lter und lassen Sie den NĂ€hrstoffgehalt prĂŒfen.

4

Bedecken Sie den Boden mit 3 bis 4 Zoll Kompost oder Mist. FĂŒgen Sie den von der Bodenuntersuchungsfirma empfohlenen DĂŒnger hinzu. Bis zu einer Tiefe von 6 Zoll oder mehr. Harke es glatt und zerbrich die restlichen Klumpen.

5

Nivelliere den Bereich etwa 1 Zoll unter dem Niveau der umliegenden BĂŒrgersteige. Neigen Sie den Boden weg von GebĂ€uden mit mindestens 1/4 Zoll Tropfen pro Fuß.

6

Beginnen Sie, den Rasen gegen eine gerade Mauer, einen Gehweg oder ein Blumenbeet zu legen. Rollen Sie die Grasnarbe aus und drĂŒcken Sie die Seiten und Enden so nah wie möglich zusammen. Stagger die Enden der Rollen, so dass die Gelenke an verschiedenen Orten sind. Schneiden Sie Kurven, Ecken und Sprinklerköpfe mit einem Teppichmesser ab.

7

Rollen Sie den Rasen mit einer Rasenwalze. Wasser sofort nach dem Walzen gießen.

8

Wasser tĂ€glich fĂŒr die erste Woche. ÜberprĂŒfen Sie, ob das Wasser in den Rasen eindringt und den Boden darunter anfeuchtet. In der zweiten Woche weniger hĂ€ufig und tiefer gießen. Verringern Sie das Wasser schrittweise, bis Sie in drei Anwendungen etwa einen Zoll Wasser pro Woche auftragen.

Dinge, die du brauchst

  • Schaufel
  • Schubkarre
  • Kelle
  • Container fĂŒr Boden
  • Kompost oder Alter Mist
  • DĂŒnger empfohlen durch Bodentest
  • Rechen
  • Pinne
  • Sod
  • Teppichmesser
  • Sodenroller (gemietet)

Tipps

  • Wenden Sie sich an Ihren County Cooperative Extension Service fĂŒr empfohlene Bodentestunternehmen.
  • Wenn Sie die Grasnarbe im offenen Boden legen, stecken Sie den Rand der Grasnarbe in den Boden, indem Sie mit der Kante eines Spatens einen Schlitz in den Boden schneiden und die Grasnarbe hineindrĂŒcken.
  • Wenn Risse an den Fugen auftreten, fĂŒllen Sie diese mit Erde und Wasser ein wenig mehr.
  • Sod kann jederzeit wĂ€hrend der Vegetationsperiode verlegt werden.

Warnung

  • Wenn es heiß ist, wenn Sie den Rasen verlegen, legen Sie die Rollen in den Schatten oder bedecken Sie den unbenutzten Rasen wĂ€hrend Sie arbeiten.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen