MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Weidenzaun Kontrolliert

Ein weidenzaun ist eine kombination aus zaun und hecke - weshalb er in manchen gegenden auch den spitznamen "fedge" trÀgt. Indem du die stecklinge der weide einfach in den boden legst und sie dann zu einem muster arrangierst, kannst du eine lebende barriere zwischen deinem garten und den nachbarn schaffen oder eine wand...

Wie Man Einen Weidenzaun Kontrolliert


In Diesem Artikel:

Sprechen Sie mit Ihrem örtlichen Kindergarten ĂŒber die besten Sorten fĂŒr Ihre Region.

Sprechen Sie mit Ihrem örtlichen Kindergarten ĂŒber die besten Sorten fĂŒr Ihre Region.

Ein Weidenzaun ist eine Kombination aus Zaun und Hecke - weshalb er in manchen Gegenden auch den Spitznamen "Fedge" trĂ€gt. Indem Sie einfach Weidenstecklinge in den Boden setzen und sie dann zu einem Muster arrangieren, können Sie eine lebende Barriere zwischen Ihrem Garten und den Nachbarn schaffen oder eine Wand erstellen, um Ihren Gartenraum zu definieren. Sobald es gepflanzt ist, nehmen Sie einige Schritte, um das Wachstum des Weidenzauns zu kontrollieren, so dass es sich nicht zu weit ausbreitet. Wenn Sie es nicht zurĂŒckschneiden oder es regelmĂ€ĂŸig trainieren, könnte der Weidenzaun schließlich große Schwaden Ihres Außenraumes ĂŒbernehmen.

1

Ziehe alle UnkrĂ€uter hoch, die an der Basis des Zauns wachsen. oder noch besser, legen Sie eine Schicht aus schwarzem Plastikplanenmaterial oder Landschaftsgestaltungsstoff um die Weidenpfosten, um zu verhindern, dass Unkraut wĂ€chst. ÜberprĂŒfen Sie regelmĂ€ĂŸig die Basis Ihres Zauns, um neues Unkraut zu entfernen.

2

Flechten Sie neue Triebe in das gewebte Muster Ihres Weidenzauns, wenn Sie möchten, dass Ihr Zaun mit viel Laub gefĂŒllt wird. Nimm einen Zweig, der aus dem Zaun herausragt, und biege ihn zurĂŒck - vorsichtig, damit er nicht bricht - und winde ihn unter, ĂŒber oder um andere Zweige herum, die fest mit der Hauptstruktur verbunden sind.

3

Schneiden Sie Seitenzweige im FrĂŒhling oder Herbst, wenn Sie Ihren Weidenzaun ziemlich sparsam halten und das ursprĂŒngliche Muster sichtbar lassen wollen. Neue Triebe werden tendenziell vertikal und horizontal aus den etablierten Zweigen herausspringen; nehmen Sie eine Heckenschere, Astschere oder einen Handtrimmer und schneiden Sie die neuen Triebe so nah wie möglich am Stamm der Quelle ab.

4

Schneiden Sie die Oberteile des Zauns im FrĂŒhjahr oder Herbst auf Ihre gewĂŒnschte Höhe, indem Sie einen Heckenscheren, Astscheren oder Handtrimmer verwenden. Beobachten Sie auch den Boden um den Weidenzaun herum, da einige Sorten Wurzelsauger aussenden, die sich im ganzen Hof ausbreiten können.

Dinge, die du brauchst

  • Schwarzes Plastikplanen oder Landschaftsgestaltungsgewebe
  • Heckenschere, Handtrimmer oder Astschere

Spitze

  • Wenn Sie den Zaun installieren, können Sie auch Draht fest um die Oberseiten der Hauptzweige wickeln, um Wachstum hinter dem Draht zu verhindern.

Video-Guide: Elektroschock am Weidezaun - Welt der Wunder.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen