Men√ľ

Garten

Wie Man Schnecken Nat√ľrlich Steuert

Schnecken hinterlassen im garten schleimige spuren von schleim. Gew√∂hnlich bemerken g√§rtner die zerst√∂rerischen mollusken im fr√ľhling, wenn die temperaturen k√ľhl sind und ihre g√§rten nass sind. Snail aktivit√§t spitzen in der nacht und wenn die sonne hinter wolken oder nebel, laut university integrated pest management online...

Wie Man Schnecken Nat√ľrlich Steuert


In Diesem Artikel:

Schnecken haben eine große Diät und hinterlassen Schäden.

Schnecken haben eine große Diät und hinterlassen Schäden.

Schnecken hinterlassen im Garten schleimige Spuren von Schleim. Gew√∂hnlich bemerken G√§rtner die zerst√∂rerischen Mollusken im Fr√ľhling, wenn die Temperaturen k√ľhl sind und ihre G√§rten nass sind. Snail Aktivit√§t Gipfel in der Nacht und wenn die Sonne hinter Wolken oder Nebel ist, laut University Integrated Pest Management Online. Bevor Sie nach sch√§dlichen Chemikalien greifen, um Ihren Garten von l√§stigen Schnecken zu befreien, versuchen Sie nat√ľrliche Methoden der Schneckenbek√§mpfung.

Sei ein ungnädiger Gastgeber

Die Umgebung eines Gebiets spielt eine Rolle in seiner Schneckenpopulation. Schnecken m√∂gen k√ľhle, nasse Pl√§tze mit vielen Stellen, um sich vor dem Sonnenlicht zu verstecken. W√§hlen Sie einen hellen, sonnigen Fleck f√ľr Ihren Garten. Ein Artikel der National Gardening Association Website schl√§gt Abstand Pflanzen mehr als notwendig, so dass der Boden zwischen ihnen viel Sonnenschein bekommt. Beseitigen Sie alle Abf√§lle, wie Gartenabf√§lle, Bretter und Steine. Mulch kann Ihrem Garten helfen, Feuchtigkeit zu speichern, aber es gibt auch Schnecken einen Platz zum Verstecken.

Ruft Verstärkungen an

Statt die ganze Schneckenbek√§mpfung selbst zu machen, rufen Sie die nat√ľrlichen Feinde der Schnecken und schneckenresistente Pflanzen auf, um die schmutzige Arbeit zu erledigen. Kr√∂ten, Laufk√§fer und Schlangen sind Raubtiere von Schnecken. H√ľhner helfen auch Schnecken zu kontrollieren, aber achten Sie auf zus√§tzlichen Schaden von diesen Tieren. Wenn Sie es vorziehen, alle Wildtiere in Ihrem Garten zu begrenzen, wenden Sie sich an Pflanzenhelfer. Sie umfassen Wachsbegonien (Begonia x semperflorens-cultorum), die in den Pflanzenh√§rtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) und kalifornischen Mohn (Eschscholzia californica) winterhart in den USDA-Zonen 5 bis 10 sind. Zus√§tzliche Optionen sind aromatisch Kr√§uter wie Rosmarin (Rosmarinus officinalis), die USDA-Zonen sind 8 bis 10, und Lavendel (Lavandula angustifolia), robust in den USDA-Zonen 5 bis 9.

Sende sie

Es klingt wie eine unangenehme Arbeit, aber die Schnecken aus einem Garten zu pfl√ľcken ist ein effektiver Weg, um ihre Bev√∂lkerung zu kontrollieren, laut University Integrated Pest Management Online. Ein paar Schnecken hier und da zu pfl√ľcken, wird den Trick jedoch nicht tun. Locken Sie zuerst die Mollusken, indem Sie am Nachmittag ihre Hangouts gie√üen. Wenn die Nacht hereinbricht, gehen Sie zur√ľck zu der Szene, wo Sie die Schnecken wahrscheinlich mit voller Wucht finden werden. W√§hlen Sie sie aus und entfernen Sie sie durch Ihre Methodenwahl. Zu den Optionen geh√∂rt, sie in eine T√ľte zu werfen und die T√ľte in den M√ľll zu legen, sie in Seifenwasser zu ertr√§nken, sie mit einer Mischung aus 5 Prozent Ammoniak und Wasser zu bespr√ľhen, sie zu zerkleinern und im Garten zu lassen.

Baue eine Mauer auf

Eine Schneckensperre ist eine weitere chemikalienfreie M√∂glichkeit, die Mollusken von Ihren Pflanzen fernzuhalten. Kupfer ist zum Beispiel ein Anti-Schnecken-Material, das gut in G√§rten funktioniert. Verwenden Sie an den R√§ndern Ihres Gartenbetts oder Gartenbeh√§lters Maschendrahtz√§une oder -gitter aus Kupfer. Eine Schnecke bekommt ein schockierendes Gef√ľhl, wenn ihr Schleim mit dem Kupfer reagiert, so der Artikel der National Gardening Association. Andere Barriereoptionen, die Schnecken fernhalten k√∂nnen, sind Kaffeesatz und Kieselgur.


Video-Guide: Diese Schnecke ist ein willenloser Zombie.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen