MenĂŒ

Garten

Wie Man Coontail-Moos Kontrolliert

Freischwebendes coontail-moos wĂ€chst in wurzellosen kolonien in teichen, seen und bĂ€chen. Die blĂ€tter federn von den stĂ€ngeln der pflanze ab und breiten sich in eine form aus, die an den schwanz eines waschbĂ€ren erinnert. Das tiefgrĂŒne coontailmoos (ceratophyllum demersum) wird manchmal nur coontail oder hornkraut genannt. WĂ€hrend die pflanze bieten kann...

Wie Man Coontail-Moos Kontrolliert


In Diesem Artikel:

Coontail-Moos kann in Teichen und Seen kontrolliert werden, indem Fische eingefĂŒhrt werden, um das Gras zu fressen oder ein Herbizid anzuwenden.

Coontail-Moos kann in Teichen und Seen kontrolliert werden, indem Fische eingefĂŒhrt werden, um das Gras zu fressen oder ein Herbizid anzuwenden.

Freischwebendes Coontail-Moos wĂ€chst in wurzellosen Kolonien in Teichen, Seen und BĂ€chen. Die BlĂ€tter federn von den StĂ€ngeln der Pflanze ab und breiten sich in eine Form aus, die an den Schwanz eines WaschbĂ€ren erinnert. Das tiefgrĂŒne Coontailmoos (Ceratophyllum demersum) wird manchmal nur Coontail oder Hornkraut genannt. WĂ€hrend die Pflanze Lebensraum fĂŒr winzige Wasserorganismen bieten kann, die dann von amphibischen Wildtieren gefressen werden, kann sie sich bis zu einem Punkt vermehren, an dem sie andere Pflanzen dominiert und die FreizeitaktivitĂ€ten einschrĂ€nkt. Coontail kann in Wasserstraßen in vielen der Vereinigten Staaten gefunden werden, ist aber am hĂ€ufigsten in den sĂŒdlichen Staaten.

1

Verhindern Sie, dass Coontail-Moos ĂŒbermĂ€ĂŸig wĂ€chst, indem Sie den DĂŒngereinsatz in der NĂ€he von Wasserstraßen reduzieren. Phosphor und Stickstoff in DĂŒngemitteln können das Wachstum von WasserunkrĂ€utern wie Coontail ankurbeln, wenn der DĂŒnger nach Regen in Teiche und BĂ€che wĂ€scht. Direktabfluss von Wasserstraßen und Vegetation entlang des Umfangs eines Teiches, um den Abfluss zu absorbieren.

2

Stellen Sie Graskarpfen zu einem Teich oder See vor, um Coontail zu kontrollieren. Die Fische, die bis zu 3 Meter lang werden können, fressen fressend und werden oft verwendet, um WasserunkrĂ€uter zu konsumieren. Graskarpfen können von den Fischzuchtanlagen des Gebiets erhalten werden. Eine Genehmigung der Abteilung fĂŒr Fisch und Wild ist erforderlich, um Graskarpfen in kalifornische Wasserstraßen einzufĂŒhren. Anwendungen sind bei der Regionalstelle der Abteilung erhĂ€ltlich, in der die Fische gelagert werden.

3

Wenden Sie ein chemisches Wasserherbizid an, um das Coontailmoos zu töten. Bestimmen Sie zunĂ€chst, wie viel Herbizid Sie benötigen, indem Sie die TeichflĂ€che und ihre Tiefe messen. Herbizide, die Coontail abtöten, enthalten solche Wirkstoffe wie Ester von 2,4-DichlorphenoxyessigsĂ€ure und Diquat-Dibromidsalz. Granulare Herbizide können mit einem Handstreuer unter Verwendung von 100 bis 150 Pfund pro Acre verteilt werden. FlĂŒssige Herbizide können in Streifen gegossen werden, die 40 Fuß voneinander entfernt sind, wo das Coontail-Wachstum gering und 20 Fuß beabstandet ist, wo es dichter wĂ€chst. Diese Arten von Herbiziden werden als "California Registered" aufgefĂŒhrt, was bedeutet, dass sie in Kalifornien legal verwendet werden können.

Dinge, die du brauchst

  • Graskarpfen
  • Herbizid
  • Handstreuer
  • Boot

Spitze

  • Herbizide kontrollieren Coontail am besten, wenn sie im FrĂŒhling oder Sommer angewendet werden.

Warnungen

  • Schneiden, harken oder ziehen Sie den Coontail nicht hoch. Kleine Teile der Pflanze können zurĂŒckgelassen werden und der Coontail wird sich fortpflanzen.
  • Behandeln Sie nicht mehr als ein Drittel des Teiches gleichzeitig mit einem Herbizid. Nicht öfter als einmal alle 14 bis 21 Tage anwenden.
  • Der Wirkstoff in einigen Herbiziden, wie Dibromid, kann in schlammigem Wasser deaktiviert werden.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen