Men√ľ

Garten

Wie Man Einen Kopfsteinpflasterweg Konstruiert

Fr√ľher wurden mit kopfsteinpflaster viele dinge gebaut, darunter asphaltierte stra√üen, mauern und gehwege. Da die steine ‚Äč‚Äčjedoch in h√∂he und form unregelm√§√üig sind, scheuen sich viele menschen davor, ein material zu w√§hlen, das eine gleichm√§√üigere oberfl√§che schafft. Wenn sie das aussehen von kopfsteinpflaster bevorzugen, kann es eine ausgezeichnete...

Wie Man Einen Kopfsteinpflasterweg Konstruiert


In Diesem Artikel:

Ein gepflasterter Weg f√ľgt den Charme der alten Welt hinzu.

Ein gepflasterter Weg f√ľgt den Charme der alten Welt hinzu.

Fr√ľher wurden mit Kopfsteinpflaster viele Dinge gebaut, darunter asphaltierte Stra√üen, Mauern und Gehwege. Da die Steine ‚Äč‚Äčjedoch in H√∂he und Form unregelm√§√üig sind, scheuen sich viele Menschen davor, ein Material zu w√§hlen, das eine gleichm√§√üigere Oberfl√§che schafft. Wenn Sie das Aussehen von Kopfstein bevorzugen, kann es einen ausgezeichneten Weg und wenn Sie sich Zeit nehmen, k√∂nnen Sie eine relativ flache Oberfl√§che erreichen.

1

Skizzieren Sie den Weg mit Spr√ľhfarbe oder einem Gartenschlauch.

2

Entfernen Sie Landschaftsmaterialien oder Gras innerhalb des Pfadbereichs.

3

Graben Sie den Boden auf dem Weg zu einer Tiefe von 6 Zoll plus die Höhe des Kopfsteinpflaster. Da Kopfsteinpflaster oft ungleich in der Höhe sind, sollten Sie nach bestem Wissen die Höhe berechnen. Sie werden jeden einzelnen Stein während der Installation anpassen, um den Level beizubehalten.

4

F√ľllen Sie den Pfad mit 3 Zoll Kies. Tamp es mit einem Stopfwerkzeug herunter. Dies hilft, den Weg zu stabilisieren, indem man ihm eine harte Oberfl√§che zum Auflegen gibt.

5

Gie√üen Sie 3 Zoll Sand und verteilen Sie es. Wenn Sie Steine ‚Äč‚Äčauf einen Pfad legen, reicht oft nur 2 Zoll Sand. Wenn Sie jedoch mit unebenen Steinen wie Kopfsteinpflaster arbeiten, ist der zus√§tzliche Zoll hilfreich beim Nivellieren.

6

Setzen Sie am Ende des Pfads Pfosten in den Boden und binden Sie die Schnur zwischen ihnen, so dass sie in der Mitte des Pfads verl√§uft. Passen Sie die Saite auf 1 Zoll √ľber der fertigen Oberfl√§che des Pfades an. Verwenden Sie diese F√ľhrungslinie, wenn Sie die Pflastersteine ‚Äč‚Äčinstallieren, damit Sie nicht st√§ndig das Niveau zwischen den Steinen √ľberpr√ľfen m√ľssen. Wenn jedoch die Neigung des Bodens viele H√∂hen und Tiefen aufweist, √ľberspringen Sie die Schnur und legen Sie eine Zwei-mal-Vier-Platte √ľber die Fl√§che, um sicherzustellen, dass die Steine ‚Äč‚Äčin einer Linie liegen.

7

Legen Sie das Kopfsteinpflaster in den Pfad und halten Sie einen Abstand von einer halben bis 1 Zoll zwischen ihnen. Wackle sie leicht in den Sand, um sie 1 Zoll unterhalb der F√ľhrungslinie zu halten. Klopfen Sie gegebenenfalls mit einem Gummihammer, um die H√∂he anzupassen.

8

F√ľllen Sie zwischen den Pflastersteinen, sobald sie alle an Ort und Stelle sind. Verwenden Sie entweder mehr Sand oder eine Mischung aus einer halben Blumenerde und halbem Kompost, um ein charmantes, verwildertes Aussehen zu erzielen. Verteilen Sie die F√ľllung zwischen den Steinr√§umen mit einem Besen. Wenn Sie die Blumenerdenmischung w√§hlen, pflanzen Sie den Boden in den Rissen an verschiedenen Stellen entlang des Pfades; es wird irgendwann zwischen den Steinen wachsen.

Dinge, die du brauchst

  • Spr√ľhfarbe oder Gartenschlauch
  • Schaufel
  • Kies
  • Stopfwerkzeug
  • Sand
  • Eins√§tze
  • Zeichenfolge
  • 2-zu-4-Karte
  • Kopfsteinpflaster
  • Gummihammer
  • Besen
  • Sand oder Mutterboden und Kompost mischen

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen