Menü

Zuhause

Anschließen Des Zünders An Einen Ge-Ofen

Wenn ihr ge-gasofen nicht heiß wird, ist wahrscheinlich ein fehlerhafter zünder die ursache. Während einige modelle einen funken oder eine zündflamme verwenden, um das gas zu zünden, ist der glimmzünder am häufigsten. Der zünder erfüllt zwei funktionen: er lässt den gasfluss zu und beleuchtet das gas. Wenn sie den ofen einschalten, wird ein element im zünder...

Anschließen Des Zünders An Einen Ge-Ofen


In Diesem Artikel:

Ein fehlgeschlagener Zünder macht einen Ofen funktionsunfähig.

Ein fehlgeschlagener Zünder macht einen Ofen funktionsunfähig.

Wenn Ihr GE-Gasofen nicht heiß wird, ist wahrscheinlich ein fehlerhafter Zünder die Ursache. Während einige Modelle einen Funken oder eine Zündflamme verwenden, um das Gas zu zünden, ist der Glimmzünder am häufigsten. Der Zünder erfüllt zwei Funktionen: Er lässt den Gasfluss zu und beleuchtet das Gas. Wenn Sie den Ofen einschalten, wird ein Element im Zünder heiß. Wenn es eine bestimmte Temperatur erreicht, öffnet es ein Ventil und lässt Gas zu den Brennern des Ofens fließen. Wenn das Gas strömt, wird es durch das weiß glühende Element entzündet. Wenn das Element ausbrennt, wird kein Gas fließen oder sich entzünden. Glücklicherweise kann der Zünder mit nur wenigen Werkzeugen ersetzt werden.

1

Den GE-Ofen ausstecken. Ziehen Sie es gerade genug von der Wand weg, um auf das Gasabsperrventil und die Rückwand zugreifen zu können. Das Ventil in die Position "Aus" drehen.

2

Entfernen Sie die Schrauben, die die Zugangsabdeckung des Zünders sichern, mit einem Schraubenzieher. Entfernen Sie das Panel und legen Sie es beiseite. Seien Sie vorsichtig, da das Blech scharfe Kanten hat.

3

Ziehen Sie den Kabelstecker des Zündgeräts ab. Schieben Sie den Stecker und die Drähte in das Ofenfach.

4

Öffnen Sie die Backofentür und entfernen Sie die Backracks. Heben Sie die Bodenplatte des Ofens an und entfernen Sie sie. Alternativ verwenden einige GE-Ofenmodelle Schrauben, die zuerst mit einem Schraubendreher entfernt werden müssen.

5

Entfernen Sie die Schrauben, mit denen der Flammenverteiler befestigt ist (das flache Metallstück bedeckt die Brenner des Ofens). Entfernen Sie den Flammenspreizer.

6

Entfernen Sie die Schrauben, mit denen der Zünder an der Brennerschiene des Ofens befestigt ist. Alternativ kann bei einigen GE-Ofenmodellen der Zünder mit Sechskantschrauben befestigt werden. Entfernen Sie diese Schrauben mit einem Schraubenschlüssel.

7

Installieren Sie den neuen Zünder und sichern Sie ihn mit den Schrauben oder Muttern. Schieben Sie die Drähte durch die Rückseite des Ofens.

8

Setzen Sie den Flammenverteiler und die Bodenplatte des Ofens wieder ein.

9

Schließen Sie den Anschlussstecker des Zündgeräts an der Rückseite des GE-Ofens wieder an. Befestigen Sie die Zugriffsabdeckung wieder. Stellen Sie das Gasabsperrventil auf "On". Stecken Sie das Netzkabel ein.

Dinge, die du brauchst

  • Schraubendreher
  • Nusstreiber
  • Neuer Zünder
  • Abisolierzange
  • Draht Nüsse

Spitze

  • Bei einigen GE-Ofenmodellen ist genug Draht vorhanden, um den Zünder allein aus dem Ofen herausnehmen und installieren zu können, ohne die Abdeckung an der Rückseite des Ofens entfernen zu müssen.

Warnung

  • Der Anschluss an dem neuen Zünder ist möglicherweise nicht derselbe Stil wie der alte. In diesem Fall den Stecker vom neuen Zünder abschneiden und die Enden mit einem Abisolierwerkzeug abisolieren. Schneiden Sie den Stecker vom alten Zünder ab, lassen Sie ein paar Zentimeter Kabel angeschlossen und ziehen Sie die Enden ab. Verbinden Sie den alten Stecker mit den Kabeln des neuen Zünders und verwenden Sie dabei Kabelmuttern.

Video-Guide: Ikea Gaskochfeld Gasherd an 11kg Gasflasche anschließen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen