Men√ľ

Garten

Wie Kompost Ananas

Obwohl das sonnengelbe fruchtfleisch der ananas (ananas comosus) s√ľ√ü ist, ist ein gro√üer teil der fr√ľchte ungenie√übar. Die kompostierung verwandelt die z√§he, stachelige rinde und das steife, stachelige oberteil in ein n√§hrstoffreiches material, das im garten zur verbesserung der bodenstruktur und zur d√ľngung von pflanzen verwendet werden kann. Kompostieren von k√ľchenabf√§llen...

Wie Kompost Ananas


In Diesem Artikel:

Schneiden Sie die Ananasschale in kleinere St√ľcke, damit sie schneller zerf√§llt.

Schneiden Sie die Ananasschale in kleinere St√ľcke, damit sie schneller zerf√§llt.

Obwohl das sonnengelbe Fruchtfleisch der Ananas (Ananas comosus) s√ľ√ü ist, ist ein gro√üer Teil der Fr√ľchte ungenie√übar. Die Kompostierung verwandelt die z√§he, stachelige Rinde und das steife, stachelige Oberteil in ein n√§hrstoffreiches Material, das im Garten zur Verbesserung der Bodenstruktur und zur D√ľngung von Pflanzen verwendet werden kann. Die Kompostierung von K√ľchenabf√§llen hilft auch dabei, die Menge an Abfall und M√ľll, die auf der M√ľlldeponie landen, zu reduzieren und hilft dabei, lokale Verordnungen mit diesem Ziel zu erf√ľllen. Frucht- und Gem√ľsepeelings sind reich an Stickstoff und n√ľtzlich f√ľr die Herstellung von ausgewogenem Kompost.

1

Sp√ľlen Sie die Ananas unter einem starken Wasserstrahl in der K√ľchensp√ľle, um Pestizidr√ľckst√§nde auf der Au√üenseite der Schwarte zu entfernen. Entfernen Sie die Rinde und die Spitze vom essbaren Fleisch, die Frucht f√ľr sp√§teren Gebrauch speichernd.

2

Die Rinde, die Oberseite und den Kern der Ananas in 1 bis 3 cm lange St√ľcke hacken. Kleinere St√ľcke brechen schneller zusammen. Dies ist besonders wichtig, da die dicke Rinde und die z√§hen Bl√§tter von Ananas normalerweise l√§nger zum Abbau ben√∂tigen als andere Kompostierungsmaterialien.

3

Bewahren Sie die Ananasst√ľcke zusammen mit nicht verwendetem oder nicht gegessenem Fleisch in Ihrem K√ľchenkompostbeh√§lter auf, bis Sie es zu Ihrem Komposthaufen oder Abfalleimer hinzuf√ľgen k√∂nnen.

4

Mischen Sie Ananasreste und andere gr√ľne Materialien wie Grasschnitt, Gem√ľseschalen oder Unkr√§uter mit einer gleichen Menge an braunen Materialien. Braune Materialien wie trockene Bl√§tter, Heu und Kiefernnadeln enthalten Kohlenstoff, eine weitere notwendige Zutat, um erfolgreich Kompost herzustellen.

5

Halten Sie den Kompostbereich gleichmäßig feucht. Feuchtigkeit ist entscheidend, um Mikroorganismen beim Abbau der organischen Materialien zum Endprodukt Kompost zu helfen.

Dinge, die du brauchst

  • Messer
  • Kompostbeh√§lter f√ľr die K√ľche
  • Andere organische Materialien

Tipps

  • G√§rtner, die einen Komposthaufen verwenden, k√∂nnen gr√ľne und braune Materialien in 3-Zoll-Schichten schichten oder gr√ľne und braune Materialien zusammen mischen, bevor sie zu dem Haufen hinzugef√ľgt werden. Periodisches Mischen des Pfahls mit einer Mistgabel oder einem Gartenspaten hilft, den Pfahl zu bel√ľften.
  • Alternativ k√∂nnen G√§rtner Kompostmischungen direkt im Garten vergraben. Vergraben Sie Essensreste in leeren Bereichen des Gartens und graben Sie ein Loch 12 Zoll oder tiefer. F√ľgen Sie 3 bis 4 Zoll Schrott zum Boden des Loches hinzu, verwenden Sie Ihre Schaufel, um die Schrotte zu zerhacken und so viel wie m√∂glich in den Boden zu mischen, um es schneller zu brechen. F√ľllen Sie das Loch mit 8 Zoll oder mehr Erde, um Nagetiere und andere Tiere fernzuhalten.

Video-Guide: Kompost Herstellung ganz einfach.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen