MenĂŒ

Garten

Wie Man Samen Von Einem Lotus Berthelotii Sammelt

Lotus berthelotii, auch bekannt als papageienschnabel, ist eine tropische staude, die auf den kapverden und den kanarischen inseln beheimatet ist. Die pflanze, die eine höhe von 8 bis 12 zoll erreicht, hat lange, nachlaufende stĂ€ngel und silbergraue blĂ€tter. Die leuchtend roten blĂŒten, die dem kopf eines papageis Ă€hneln, erscheinen am ende des...

Wie Man Samen Von Einem Lotus Berthelotii Sammelt


In Diesem Artikel:

Lotus Berthelotii, auch bekannt als Papageienschnabel, ist eine tropische Staude, die auf den Kapverden und den Kanarischen Inseln beheimatet ist. Die Pflanze, die eine Höhe von 8 bis 12 Zoll erreicht, hat lange, nachlaufende StĂ€ngel und silbergraue BlĂ€tter. Die leuchtend roten BlĂŒten, die dem Kopf eines Papageis Ă€hneln, erscheinen im FrĂŒhjahr und FrĂŒhsommer in Trauben am Ende der StĂ€ngel. Die Pflanze ist geeignet fĂŒr den Anbau in den warmen Klimazonen 10 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums. Das Sparen von Samen aus der Schnabelpflanze des Papageis ist einfach, aber die Samen mĂŒssen ziemlich bald nach der Ernte gepflanzt werden.

1

Identifizieren Sie einige große, gesunde Blumen auf der Schnabelpflanze des Papageien. Lassen Sie diese Blumen am Ende der Saison auf der Pflanze bleiben.

2

Ernten Sie die Samenkapseln, nachdem die BlĂŒtenblĂ€tter von der Pflanze gefallen sind. Lassen Sie die Schoten so lange wie möglich auf der Pflanze stehen, aber warten Sie nicht zu lange; Wenn die HĂŒlsen zu trocken werden, kann es platzen und die Samen auf den Boden verschĂŒtten. Ein StĂŒck Netz um die BlĂŒte herum hĂ€lt die Samen nicht auf den Boden und schĂŒtzt sie auch vor hungrigen Vögeln.

3

Schneiden Sie die Schoten und legen Sie sie in einen Papiersack. Stellen Sie den Sack an einem dunklen, gut belĂŒfteten Ort auf, an dem die Temperaturen ĂŒber dem Gefrierpunkt liegen.

4

Lege die Schoten drei oder vier Tage in den Sack oder bis die Schoten trocken und knusprig sind. Wenn die Samen nicht trocken sind, werden sie wahrscheinlich verrotten oder Schimmel bilden.

5

Die Samen in ein Sieb geben. Stellen Sie das Sieb ĂŒber eine SchĂŒssel, um kleine StĂŒckchen Pflanzenreste zu fangen.

6

Öffne die Schoten mit den Fingern. Verwerfen Sie die Pods. Reiben Sie sanft mit den Fingern ĂŒber die sanduhrförmigen Samen, um die Samen von den restlichen BlĂ€ttern und anderen Pflanzenresten zu trennen.

7

Die Samen mit einer Pinzette aus dem Sieb nehmen.

8

FĂŒllen Sie eine wiederverschließbare PlastiktĂŒte mit Torfmoos. Begrabe die Samen im Torfmoos. Bewahren Sie die PlastiktĂŒte an einem kĂŒhlen, trockenen Ort wie einem KĂŒhlschrank oder einem dunklen Schrank auf. Lass die Samen nicht einfrieren.

9

Pflanzen Sie die Schnabelsamen des Papageien innerhalb von zwei bis drei Wochen.

Dinge, die du brauchst

  • Netting
  • Papiersack
  • Sieb
  • SchĂŒssel
  • Pinzette
  • PlastiktĂŒte
  • Torfmoos

Tipps

  • Binden Sie eine bunte Schnur um die Stiele, um Sie daran zu erinnern, welche Blumen am Ende der BlĂŒtezeit zu speichern sind.
  • FĂŒr beste Ergebnisse ernten Sie Samenschoten am spĂ€ten Morgen oder am frĂŒhen Nachmittag an einem sonnigen Tag.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen