Menü

Garten

Wie Man Einen Überwucherten Hinterhof Der Unkräuter U. Der Bürste Löscht

Befreien sie einen überwachsenen garten mit mulchen oder mit herbiziden wie glyphosat, triclopyr oder fluazifop. Tragen sie schutzkleidung, um das herbizid aufzutragen, und lassen sie es mehrere wochen lang wirken.

Wie Man Einen Überwucherten Hinterhof Der Unkräuter U. Der Bürste Löscht


In Diesem Artikel: Geschrieben von Jenny Green; Aktualisiert am 16. März 2018

Es ist überraschend, wie schnell Unkraut und Pinsel einen Hof einnehmen können. In einer Minute sieht alles gut aus, und im nächsten hat sich Ihr angenehmer Platz im Freien in eine Wildnis verwandelt. Das Aufräumen eines überwachsenen Gartens ist kein einstufiger Prozess, sondern ein methodischer, gründlicher Ansatz kann beeindruckende Ergebnisse liefern. Nichtselektive Herbizide zerstören die meisten Unkräuter und Sträucher, oder Sie können einen Garten ohne Chemikalien verlassen, wenn Sie viel Zeit übrig haben. Wenn Sie Herbizide verwenden, lesen Sie die Produktaufkleber sorgfältig durch und befolgen Sie die Anweisungen.

Wie man Pinsel zerstört

Kräftige Sträucher und holzige Eindringlinge aus der Wildnis gehören zu den schwierigsten Pflanzen, die man aus überwachsenen Höfen ausmerzen kann. Sträucher wie Baum des Himmels (Ailanthus altissima, USDA-Zonen 4 bis 8), brasilianischer Pfefferbaum (Schinus terebinthifolius, USDA-Zonen 9 bis 11) und andere holzige Unkräuter gehen von ihren Wurzeln aus, so dass sie nur eine kurzfristige Lösung darstellen. Herbizide, die Glyphosat, Fluazifop oder Triclopyr enthalten, können diese Pflanzen jedoch zerstören. Diese bürstenabtötenden Herbizide werden je nach den Anweisungen des Herstellers auf das Blattwerk oder die Stängel geschnitten. Tragen Sie lange Hosen, ein langärmeliges Hemd, Handschuhe, Schutzbrille und einen Hut, wenn Sie starke, pinselschlagende Herbizide verwenden. Sprühen Sie auf einen ruhigen, trockenen Tag und lagern Sie Herbizide an einem Ort, an dem Kinder und Tiere keinen Zugang haben.

Blattanwendungen sind am effektivsten, wenn die Blätter des Strauchs am Ende des Sommers oder früh im Herbst vollständig geöffnet sind. Wenn Sie ein Herbizid anwenden, um Stängel zu schneiden, schneiden Sie die Stängel, wenn die Sträucher aktiv wachsen, und verzögern Sie nicht, das Herbizid zu streichen. Möglicherweise müssen Sie mehrere Wochen warten, bis Sie Ergebnisse sehen, da die Chemikalien Zeit brauchen, um sich durch die Pflanze und in die Wurzeln zu bewegen. Schneiden Sie keine holzigen Unkräuter ab, während Sie darauf warten, dass ein Herbizid wirksam wird.

Wischen Sie die Blätter Ihrer Gartenschere oder Gartensäge vor und nach dem Schneiden von Sträuchern mit Alkohol ab, um die Verbreitung von Schädlingen und Krankheiten zu verhindern.

Spitze

Wenn Ihr Garten Ziersträucher enthält, die überwuchert und unhandlich geworden sind, versuchen Sie, sie im Frühjahr auf 3 oder 4 Zoll über dem Boden zu schneiden und warten Sie mehrere Jahre, bis sie wieder wachsen. Sträucher wachsen oft zu einer gesunden, natürlichen Form heran.

Wie man Unkraut zerstört

Wenn Ihr Hof von Unkraut überwuchert wird, ist oft die beste Lösung, das Grundstück zu räumen und neu zu beginnen. Mähen oder Mähen der Unkräuter ist unwirksam gegen grasartige Unkräuter und breitblättrige Unkräuter, die sich über die Bodenoberfläche ausbreiten können. Mehrjährige Unkräuter sind auch eine Herausforderung zu zerstören. Jedes Stück ihrer Wurzeln, das im Boden verbleibt, kann zu einer neuen Pflanze heranwachsen. Um alle Arten von Unkräutern in Ihrem Garten zu zerstören, sprühen Sie mit einem nicht selektiven systemischen Herbizid wie Glyphosat. Tragen Sie Schutzkleidung und sprühen Sie an einem trockenen, stillen Tag. Nachdem das Herbizid Wirkung gezeigt hat und die Unkräuter tot zu ihren Wurzeln sind, entfernen Sie sie.

Warnung

Nicht selektive Herbizide sind schädlich für wünschenswerte Pflanzen. Schützen Sie alle Pflanzen, die Sie aufbewahren möchten, indem Sie sie mit Pappe oder Zeitungspapier auslegen, bevor Sie die Pflanzen mit einem Herbizid besprühen.

Wie man Unkräuter und Bürste ohne Herbizide löscht

Wenn man einen überwachsenen Hof ohne den Einsatz von Herbiziden ausräumt, muss man die Unkräuter bedecken und mit Mulchen bürsten. Eine Mulchschicht verhindert, dass Sonnenlicht das Unkraut erreicht und unterdrückt deren Wachstum. Einige Beispiele von organischen Mulchen sind Rindenschnitzel, Sägemehl, Grasschnitt, tote Blätter und Holzspäne. Zu den anorganischen Mulchen gehören Kieselsteine, Sand und Kies, während synthetische Mulchmaterialien Materialien wie Landschaftsgewebe und andere Geotextilien umfassen. Nach dem Entfernen von Bürsten und Unkräutern auf Bodenhöhe ist das Abdecken mit einer Schicht Landschaftsgewebe einer der effektivsten nicht-chemischen Ansätze, um ein erneutes Keimen der Pflanzen zu verhindern. Bio-Mulch kann auch bei dicker Verteilung wirksam sein. Verteilen Sie eine dick strukturierte organische Mulch wie Holzspäne bis zu einer Tiefe von 4 Zoll und eine fein strukturierte organische Mulch wie Sägemehl bis zu einer Tiefe von 2 Zoll. Anorganische Mulchen geben die beste Unkrautkontrolle, wenn sie über Landschaftsgewebe verteilt werden.

Warnung

Hausgemachte Unkrautvernichtungsmittel wie kochendes Wasser, Bleiche und Salz sind unzuverlässig bei der Bekämpfung von Unkraut und Bürste und können gefährlich sein zu verwenden.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen