Menü

Zuhause

Wie Holzfußböden Mit Apfelessig Reinigen

Destillierter weißer essig ist eine starke säure, die gut reinigt, aber das finish auf holzböden stumpf machen kann. Wenn sie einen rein natürlichen desinfektionsreiniger verwenden möchten, aber auch die oberfläche ihres bodens schützen möchten, verwenden sie stattdessen apfelessig. Es wird durch einen doppelten fermentationsprozess produziert, der essigsäure bildet,...

Wie Holzfußböden Mit Apfelessig Reinigen


In Diesem Artikel:

Fermentierte Äpfel schaffen einen natürlichen Bodenreiniger, der das Finish leicht macht.

Fermentierte Äpfel schaffen einen natürlichen Bodenreiniger, der das Finish leicht macht.

Destillierter weißer Essig ist eine starke Säure, die gut reinigt, aber das Finish auf Holzböden stumpf machen kann. Wenn Sie einen rein natürlichen Desinfektionsreiniger verwenden möchten, aber auch die Oberfläche Ihres Bodens schützen möchten, verwenden Sie stattdessen Apfelessig. Es wird durch einen doppelten Fermentationsprozess hergestellt, der Essigsäure als aktiven Reinigungsbestandteil bildet. Apfelessig hat ein bräunliches, manchmal wolkiges Aussehen, das durch die Anwesenheit fermentierender Enzyme und Bakterien verursacht wird, die das Finish nicht beeinträchtigen.

1

Den Boden mit einem Besen fegen oder staubsaugen. Entfernen Sie Staub von den Rissen zwischen den Brettern, um die Wahrscheinlichkeit der Wasseraufnahme zu verringern.

2

Mischen Sie 1 Tasse Apfelessig pro 1 Gallone warmes Wasser in einem Eimer.

3

Waschen Sie den Boden mit der Reinigungslösung. Es ist am besten, einen Lappen zu verwenden und es von Hand zu machen, um zu vermeiden, dass Wasser auf dem Boden steht, was wahrscheinlicher ist, wenn Sie einen Wischmopp benutzen. Ob Sie einen Wischmopp oder einen Lappen verwenden, wischen Sie den Boden damit ab, vermeiden Sie jedoch ein Reiben, das die Reinigungslösung in die Lücken zwischen den Brettern drücken könnte.

4

Wischen Sie den Boden sofort nach dem Waschen mit einem sauberen Tuch trocken. Lassen Sie kein stehendes Wasser, oder es kann durch das Ende einweichen und das Holz verfärben.

Dinge, die du brauchst

  • Besen
  • Vakuum
  • Apfelessig
  • Eimer
  • Lumpen
  • Mopp

Tipps

  • Apfelessig ist sicher für die meisten Böden, aber wenn Ihr Finish ist abgenutzt und zerbrechlich, wischen Sie den Boden mit einem Lappen mit Wasser angefeuchtet, um den Essig vor dem Trocknen des Bodens zu entfernen.
  • Apfelessig hat ein unverwechselbares Aroma, aber es geht schnell weg.

Video-Guide: Die besten Haushaltstipps: Böden sauber bekommen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen