MenĂŒ

Zuhause

So Reinigen Sie WaschwasserschlÀuche

Eine langsam laufende waschmaschine macht eine schnelle ladung von wĂ€sche unmöglich. Achten sie zuerst auf die schlauchanschlĂŒsse fĂŒr tropfen oder lecks. Wenn sie anzeichen von blasenbildung oder rissbildung bemerken, ersetzen sie die schlĂ€uche. Wenn nicht, könnte ihr problem ein blockierter schlauch sein. Im laufe der zeit sammelt sich kalk in den schlĂ€uchen und reduziert den wasserfluss in...

So Reinigen Sie WaschwasserschlÀuche


In Diesem Artikel:

Anzeichen von Schimmel oder Flecken an den WasseranschlĂŒssen bedeuten, dass der Schlauch gereinigt werden muss.

Anzeichen von Schimmel oder Flecken an den WasseranschlĂŒssen bedeuten, dass der Schlauch gereinigt werden muss.

Eine langsam laufende Waschmaschine macht eine schnelle Ladung von WĂ€sche unmöglich. Achten Sie zuerst auf die SchlauchanschlĂŒsse fĂŒr Tropfen oder Lecks. Wenn Sie Anzeichen von Blasenbildung oder Rissbildung bemerken, ersetzen Sie die SchlĂ€uche. Wenn nicht, könnte Ihr Problem ein blockierter Schlauch sein. Im Laufe der Zeit bilden sich Kalkablagerungen in den SchlĂ€uchen, wodurch der Wasserfluss in Ihre Maschine reduziert wird. Die Hersteller empfehlen, alle fĂŒnf Jahre die WaschschlĂ€uche zu ersetzen, aber Sie sollten sie regelmĂ€ĂŸig reinigen. Ziehen Sie die SchlĂ€uche einmal jĂ€hrlich ab und reinigen Sie sie grĂŒndlich.

1

Verwenden Sie einen Handwagen, um die Waschmaschine mindestens einen Fuß von der Wand entfernt zu bewegen. Trennen Sie die Waschmaschine von der Steckdose. Drehen Sie die Wasserventile gegen den Uhrzeigersinn in die Aus-Position.

2

Legen Sie ein altes Handtuch auf den Boden hinter der Waschmaschine. Schrauben Sie die WasserschlĂ€uche von der Maschine und die WasserdĂŒsen an der Wand ab. Verwenden Sie eine Zange, um zĂ€he Verbindungen abzuschrauben. Es kann Wasser in den Leitungen geben, also kippen Sie die Enden der SchlĂ€uche ĂŒber einen Eimer, um Wasser zu fangen.

3

Legen Sie die SchlĂ€uche in ein Waschbecken mit warmem Seifenwasser und lassen Sie die SchlĂ€uche zwei bis drei Minuten einweichen. Öffnen Sie den Schlitz an der Unterlegscheibe, die den Flusensieb hĂ€lt. Verwenden Sie eine alte ZahnbĂŒrste oder einen kleinen Pinsel, um Flusen vom Bildschirm zu entfernen. Lesen Sie in Ihrem Benutzerhandbuch nach, wo sich der Filter befindet. Mögliche Orte sind die RĂŒckseite, die Seiten oder die Oberseite der Maschine.

4

Erzwinge die SchlÀuche unter Wasser und tauche sie ein. Heben Sie ein Ende des Schlauchs an, lassen Sie das Wasser in der Leitung ab. Das Eintauchen und Entleeren der SchlÀuche fortsetzen. Dies sollte die Linien klÀren.

5

FĂŒhren Sie vorsichtig einen 3 Fuß langen HolzdĂŒbel in den Schlauch ein und verwirbeln Sie ihn leicht, um verbliebene Schmutzreste zu entfernen. Stochern oder reißen Sie den Schlauch nicht. Wischen Sie den DĂŒbel ab und wiederholen Sie diesen Schritt auf der gegenĂŒberliegenden Seite des Hauses.

6

Das schmutzige Wasser aus der SpĂŒle ablassen und mit sauberem Wasser auffĂŒllen. DrĂŒcken Sie die SchlĂ€uche auf den Boden der SpĂŒle. Lassen Sie sie ein oder zwei Minuten einweichen. Entfernen Sie die SchlĂ€uche von der SpĂŒle und entleeren Sie sie, bevor Sie sie in den Eimer legen.

7

Wischen Sie die SchlĂ€uche mit einem weichen Tuch trocken. Schrauben Sie die SchlĂ€uche wieder in ihre AnschlĂŒsse. Schalten Sie die Wasserventile ein. Auf Tropfen und Lecks prĂŒfen. Sobald eine feste Verbindung hergestellt ist, stecken Sie das Netzkabel ein. Bringen Sie die Maschine mit einem Handwagen an ihren Platz zurĂŒck. Testen Sie Ihre Waschmaschine.

Dinge, die du brauchst

  • Handwagen
  • Handtuch
  • Eimer
  • Zange
  • Seife
  • ZahnbĂŒrste
  • Pinsel
  • 3-Fuß-HolzdĂŒbel
  • Weiche Kleidung

Video-Guide: KurbelgehĂ€useentlĂŒftung wechseln - KGE BMW M52 M54 | Auto Tutorial.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen