MenĂĽ

Zuhause

Wie Man Einen Schiefereingang Säubert

Schiefer, eine art metamorphes gestein aus ton und schlamm in antiken meeresbetten, verleiht dem eingang ihres hauses einen hauch von schlichter eleganz. Trotz seiner haltbarkeit erfordert schiefer - wie alle natursteine ​​- eine sanfte berührung bei der reinigung, um kratzer und erosion zu vermeiden. Auch wenn dein schiefereingang aussieht...

Wie Man Einen Schiefereingang Säubert


In Diesem Artikel:

Einige Häuser haben auch Schieferplatten auf ihren Dächern - ein Beweis für ihre Haltbarkeit.

Einige Häuser haben auch Schieferplatten auf ihren Dächern - ein Beweis für ihre Haltbarkeit.

Schiefer, eine Art metamorphes Gestein aus Ton und Schlamm in antiken Meeresbetten, verleiht dem Eingang Ihres Hauses einen Hauch von schlichter Eleganz. Trotz seiner Haltbarkeit erfordert Schiefer - wie alle Natursteine ​​- eine sanfte Berührung bei der Reinigung, um Kratzer und Erosion zu vermeiden. Selbst wenn Ihr Schiefereingang sauber aussieht, waschen Sie ihn mindestens alle zwei oder drei Monate, um schmutzige Ablagerungen zu vermeiden, die zu Flecken führen können.

1

Stauben Sie den Schiefer mit einem Mikrofasertuch oder einem trockenen Mopp ab, um Oberflächenstaub zu entfernen.

2

FĂĽgen Sie einen groĂźzĂĽgigen Schuss GeschirrspĂĽlmittel in einen Eimer mit warmem Wasser. Verwirbeln Sie das Reinigungsmittel und Wasser, um Schaum zu schaffen.

3

Tauchen Sie ein weiches, weiĂźes Tuch in das Seifenwasser und wringen Sie es aus.

4

Wischen Sie den Schiefer mit dem Tuch ab, spülen Sie das Tuch ab, wringen Sie es aus und wischen Sie es erneut ab. Spülen und wringen Sie das Tuch häufig aus, um die gesamte Seifenlösung zu entfernen.

5

Entfernen Sie alle verbleibenden Flecken mit einem Verhältnis von Wasserstoffperoxid und Wasser von eins zu eins. Achten Sie darauf, den Mörtel mit der Mischung nicht zu waschen. Lassen Sie die Peroxid-Lösung für 10 Minuten auf dem Fleck bleiben, bevor Sie mit einer Bürste mit Nylonborsten schrubben.

6

Wischen Sie die Peroxidlösung mit dem feuchten, weißen Tuch ab.

7

Trocknen Sie den Schiefer mit einem weichen Tuch und lassen Sie ihn ĂĽber Nacht an der Luft trocknen.

8

Polieren Sie den Schiefer mit einem selbstpolierenden Wachs auf Wasserbasis oder wischen Sie ihn mit ein paar Tropfen Teaköl auf einem weichen, trockenen Tuch ab.

Dinge, die du brauchst

  • Mikrofasertuch oder trockener Mopp
  • GeschirrspĂĽlmittel
  • 2 weiche, weiĂźe TĂĽcher
  • Weiches Handtuch
  • Wasserstoffperoxid
  • Selbstpolierendes Wachs auf Wasserbasis oder Teaköl

Spitze

  • Aufgrund seiner Porosität ist es wichtig, Schieferplatten nach der Installation zu versiegeln. Dies hilft, es vor Flecken oder VerschĂĽttungen zu schĂĽtzen.

Warnung

  • Verwenden Sie niemals Essig oder andere säurebasierte Reinigungsmittel auf Schiefer oder anderen Natursteinen, da diese die Oberfläche erodieren können.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen