Menü

Zuhause

Wie Man Das Öler-Loch Auf Einer Handwerker-Kettensäge Säubert

Eine kettensäge benötigt öl, damit die kette auf der stange reibungslos läuft. Kleine löcher an der stange lassen das öl von der ölpumpe fließen und halten die kette und die stange geschmiert. Diese löcher können mit sägemehl und anderen verunreinigungen verstopft werden, während die kettensäge arbeitet und den ölfluss blockiert. Der mangel an öl kann ernsthaft...

Wie Man Das Öler-Loch Auf Einer Handwerker-Kettensäge Säubert


In Diesem Artikel:

Häufige Wartungsarbeiten sind notwendig, um eine Motorsäge in gutem Zustand zu halten.

Häufige Wartungsarbeiten sind notwendig, um eine Motorsäge in gutem Zustand zu halten.

Eine Kettensäge benötigt Öl, damit die Kette auf der Stange reibungslos läuft. Kleine Löcher an der Stange lassen das Öl von der Ölpumpe fließen und halten die Kette und die Stange geschmiert. Diese Löcher können mit Sägemehl und anderen Verunreinigungen verstopft werden, während die Kettensäge arbeitet und den Ölfluss blockiert. Der Ölmangel kann die Stange und Kette ernsthaft beschädigen. Reinigen Sie die Ölbohrungen der Stange nach fünf Stunden Kettensägebetrieb oder öfter nach Bedarf.

1

Drücken Sie den "Stop" -Schalter der Craftsman-Kettensäge nach oben, um den Motor auszuschalten. Lassen Sie das Gerät vollständig abkühlen.

2

Heben Sie die obere Abdeckung an und ziehen Sie die Zündkerze mit einem Zündkerzensteckschlüssel aus dem Motorraum. Ziehen Sie den Kettenbremshebel nach hinten in die gelöste Position.

3

Ziehen Sie ein Paar Arbeitshandschuhe an. Entfernen Sie die beiden Haltemuttern des Riegels mit dem Mehrzweckwerkzeug Craftsman, das mit der Kettensäge geliefert wurde.

4

Heben und entfernen Sie die Kettenbremsabdeckung und die äußere Führungsschienenplatte. Heben Sie die Stange von den Bolzen und entfernen Sie die Kette von der Stange.

5

Reinigen Sie die Öllöcher in der Nähe des Stangenendes mit einem kleinen Schraubendreher oder dem Mehrzweckwerkzeug und entfernen Sie so viel Schmutz und andere Verunreinigungen wie möglich. Führen Sie den Schraubendreher oder das Mehrzweckwerkzeug entlang der Kettennut der Stange aus, um alle Fremdkörper zu entfernen.

6

Legen Sie die Kette mit den Schneidkanten im Uhrzeigersinn um das Kettenrad. Stellen Sie die Kette so ein, dass die Kettenglieder zwischen die Kettenradzähne passen.

7

Schieben Sie die Stange wieder auf die Schrauben und richten Sie den Einstellzapfen bzw. Vorsprung auf die untere Einstellöffnung auf der Stange aus. Legen Sie die Kette auf die Stange und passen Sie die Kette an die Nut an. Drehen Sie die Kupplung mit Ihrer Hand im Uhrzeigersinn, um die Kette mit dem Kettenrad zu kuppeln.

8

Ersetzen Sie die Führungsschienenplatte, wobei die gebogenen Kanten von der Kette wegzeigen. Die Kettenbremsabdeckung vorsichtig austauschen, um ein Abknicken der Kette zu vermeiden. Tauschen Sie die beiden Haltemuttern der Stange aus und ziehen Sie sie von Hand fest.

9

Heben Sie die Nase der Führungsschiene an und stellen Sie die Spannung an der Kette ein, indem Sie die Einstellschraube mit einem Schlitzschraubendreher in der Nähe des Stangenendes drehen. Drehen Sie die Schraube im Uhrzeigersinn, um die Spannung zu erhöhen, und gegen den Uhrzeigersinn, um die Spannung zu lösen. Wenn sich die Kette an der gesamten Stange anschmiegt, ziehen Sie die beiden Haltemuttern des Riegels vollständig mit dem Mehrzweckwerkzeug fest.

10

Setzen Sie die Zündkerze und die obere Abdeckung wieder ein.

Dinge, die du brauchst

  • Zündkerzensteckschlüssel
  • Schwere Arbeitshandschuhe
  • Mehrzweckwerkzeug des Handwerkers
  • Kleiner Schraubendreher
  • Flachkopfschraubenzieher

Warnungen

  • Tragen Sie schwere Arbeitshandschuhe, wenn Sie mit einer Kettensäge arbeiten.
  • Stellen Sie sicher, dass eine Motorsäge ausgeschaltet und die Zündkerze getrennt ist, bevor Sie Wartungsarbeiten an der Maschine durchführen.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen