Menü

Zuhause

Wie Man Einen Hartholzboden Mit Mineralöl Oder Erdöl Säubert

Wie der zeitraum am ende eines satzes, parkettböden interpunktieren ihren persönlichen design-stil. Wenn sie richtig gepflegt werden, können sie die atmosphäre und einrichtung ihres hauses erheblich verbessern. Fragen sie bei der installation ihres fußbodens, welche art von fußböden sie haben und wie sie sie reinigen und pflegen...

Wie Man Einen Hartholzboden Mit Mineralöl Oder Erdöl Säubert


In Diesem Artikel:

Nicht alle Arten von Holzböden sollten mit Öl gereinigt werden.

Nicht alle Arten von Holzböden sollten mit Öl gereinigt werden.

Wie der Zeitraum am Ende eines Satzes, Parkettböden interpunktieren Ihren persönlichen Design-Stil. Wenn sie richtig gepflegt werden, können sie die Atmosphäre und Einrichtung Ihres Hauses erheblich verbessern. Fragen Sie bei der Installation Ihres Fußbodens, welche Art von Fußböden Sie haben und wie Sie diese fachgerecht reinigen und pflegen. Wenn Sie in ein Zuhause ziehen, in dem die Fußböden bereits verlegt sind, folgen Sie ein paar einfachen Tipps, um Ihre Fußböden richtig zu identifizieren und zu behandeln. Wenn Ihre Böden ein Öl-Finish haben, können Sie sie mit Öl reinigen.

1

Erklären Sie, welche Art von Oberfläche Sie auf Ihrem Parkett haben, da die Art der Reinigung stark von diesen Informationen abhängt. Die Art der Behandlung für ein Finish kann eine andere ruinieren. Untersuchen Sie, ob Ihr Parkett mit Polyurethan, Öl oder Lack fertig ist. Fußböden mit einem Öl-Finish können leicht unterschieden werden, weil sie leicht glühen, aber nicht glänzend erscheinen; Sowohl Polyurethan als auch Lack geben einen hohen Glanz ab.

2

Wischen Sie den Boden trocken, wischen oder vakuumieren Sie ihn, um alle Spuren von Schmutz oder Sand zu entfernen, bevor Sie ihn mit Mineralöl oder Petroleum reinigen. Schmutz und Splitter, die sich auf dem Boden befinden, können während der Reinigung in die Oberfläche eindringen und Kratzer oder Kratzer verursachen, die die Oberfläche beschädigen. Befeuchten Sie nicht Ihren Boden, da überschüssiges Wasser auch das Holz beschädigen kann.

3

Verwenden Sie ein sauberes, trockenes Tuch, um Ihren Parkettboden mit Mineralöl, Teaköl oder Petroleumöl zu reinigen, aber nur, wenn der Boden mit Öl behandelt wurde. Tragen Sie eine kleine Menge Öl auf Ihr Tuch auf und benutzen Sie es, um den Boden sanft zu schrubben. Bewegen Sie das Tuch auf Händen und Knien in Richtung der Holzmaserung, um Kratzer oder Schrammen zu vermeiden. Manövriere das Tuch, während du weitergehst, so dass der Boden mit einer sauberen Stelle auf dem Tuch durchgewischt wird. Wechseln Sie die Tücher und fügen Sie nach Bedarf Öl hinzu.

4

Wischen Sie den gesamten Boden mit einem sauberen, trockenen Tuch ab, um überschüssiges Öl aufzufüllen und den Glanz des Bodens zu verstärken.

Dinge, die du brauchst

  • Besen
  • Nagellackentferner
  • Saubere Tücher
  • Erdöl oder Mineralöl

Spitze

  • Halten Sie die Böden sauber mit häufigen Staubwischen, Wischen und Kehren. Legen Sie Fußmatten in Türöffnungen ab, um zu verhindern, dass Menschen und Haustiere Schmutz in Ihre Räume leiten.

Warnungen

  • Verwenden Sie kein Mineralöl oder Petroleumöl, um mit Polyurethan oder Lack ausgerüstete Parkettböden zu reinigen, da diese das Finish beschädigen können.
  • Um Schäden zu vermeiden, den Boden niemals mit Wasser reinigen. Verschmutzungen sofort aufwischen.

Video-Guide: Holz ölen, Teil 3, Tischplatte ölen, Leinöl und Holzöl (Tungöl) auf Möbeloberfläche, Holzoberfläche.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen