MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Ein Induktions-Kochfeld SĂ€ubert

Theoretisch sind induktionskochfelder leichter zu reinigen als standard-kochfelder, da der einzige teil des gerĂ€ts, der sich aufheizt, das teil ist, das mit dem topf oder der pfanne in berĂŒhrung kommt. Dies hat zur folge, dass lebensmittel oder flĂŒssigkeiten, die auf das kochfeld gelangen, weniger wahrscheinlich darauf anbrennen. Die oberflĂ€che eines induktionskochfelds besteht jedoch aus...

Wie Man Ein Induktions-Kochfeld SĂ€ubert


In Diesem Artikel:

Induktionskochfelder haben eingelassene Spulen, die in ihre OberflÀchen eingebaut sind.

Induktionskochfelder haben eingelassene Spulen, die in ihre OberflÀchen eingebaut sind.

Theoretisch sind Induktionskochfelder leichter zu reinigen als Standard-Kochfelder, da der einzige Teil des GerĂ€ts, der sich aufheizt, das Teil ist, das mit dem Topf oder der Pfanne in BerĂŒhrung kommt. Dies hat zur Folge, dass Lebensmittel oder FlĂŒssigkeiten, die auf das Kochfeld gelangen, weniger wahrscheinlich darauf anbrennen. Die OberflĂ€che eines Induktionskochfelds besteht jedoch aus einem Glaskeramikmaterial, das anfĂ€llig fĂŒr Kratzer und Abrieb ist. Damit Ihr Induktionskochfeld optimal aussieht und funktioniert, reinigen Sie es regelmĂ€ĂŸig und verwenden Sie nur Produkte, die speziell fĂŒr das GerĂ€t entwickelt wurden.

TĂ€gliche Reinigung

1

Lassen Sie das Kochfeld abkĂŒhlen, wenn Sie es gerade benutzt haben. Wischen Sie es mit einem feuchten Schwamm ab, um alle naß verschĂŒtteten Speisen zu entfernen.

2

SchĂŒtteln Sie die Flasche Glaskeramik-Kochfeldreiniger und gießen oder tupfen Sie eine kleine Menge auf das Kochfeld. Reiben Sie das Kochfeld vorsichtig mit einem Papiertuch und glĂ€tten Sie den Reiniger auf der gesamten OberflĂ€che.

3

Wischen Sie den Reiniger mit einem sauberen, trockenen Tuch vom Kochfeld ab.

Schwerere Reinigung

1

Lassen Sie das Kochfeld abkĂŒhlen. Gießen Sie weißen Essig auf ein weiches Tuch und reiben Sie es an harten Wasserflecken auf dem Kochfeld.

2

Tragen Sie Keramik-KochflĂ€chenreiniger auf Bereiche mit geringen Mengen ausgehĂ€rteter RĂŒckstĂ€nde auf. Polieren Sie die Bereiche mit einem Keramik-Kochfeld-Reinigungspad. Wiederholen Sie dies bei Bedarf.

3

Halten Sie einen Keramik-Kochfeldschaber oder eine andere einschneidige Rasierklinge im 45-Grad-Winkel gegen dicke RĂŒckstandsschichten. Üben Sie langsam und vorsichtig Druck aus, um die OberflĂ€che des GerĂ€ts nicht zu beschĂ€digen. Kratzen Sie den RĂŒckstand vom Kochfeld ab und entsorgen Sie die RĂŒckstĂ€nde.

4

Reinigen Sie die OberflĂ€che mit Keramik-Kochfeldreiniger und einem Papiertuch. Entfernen Sie ĂŒberschĂŒssigen Reiniger mit einem sauberen, trockenen Tuch.

Dinge, die du brauchst

  • Feuchter Schwamm
  • Glaskeramik-Kochfeldreiniger
  • Papierhandtuch
  • Saubere TĂŒcher
  • Weißweinessig
  • Ceramic Kochfeld Reinigung Pad
  • Ceramic Kochfeldschaber oder andere einschneidige Rasierklinge

Tipps

  • Wenn Ihr Kochfeld mit Edelstahlkomponenten ausgestattet ist, reinigen Sie diese mit einem Edelstahlreiniger und einem nicht scheuernden Tuch und wischen Sie diese anschließend trocken. Reinigen Sie den Edelstahl immer entlang der Maserung, um Kratzer zu vermeiden.
  • Um zu vermeiden, dass Spritzer auf das Kochfeld kommen, kratzen Sie diese mit einem Cerankochfeldschaber oder einer anderen einschneidigen Rasierklinge im 30-Grad-Winkel ab, solange das Kochfeld noch heiß ist.

Warnung

  • Verwenden Sie keine Ă€tzenden, scheuernden oder entflammbaren Reinigungsmittel auf einem Induktionskochfeld. Vermeiden Sie Reinigungsmittel mit Bleichmittel oder Ammoniak, pulverförmige Reinigungsmittel und Scheuer- oder Scheuermittel, die nicht speziell fĂŒr GlaskeramikoberflĂ€chen entwickelt wurden.

Video-Guide: Schnelle Reinigung eines Induktionskochfeldes.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen