Menü

Zuhause

Wie Wählt Man Die Richtige Größe Klimaanlage

Die wahl der richtigen klimaanlage erfordert einige grundrechenarten und nur ein paar minuten ihrer zeit.

Wie Wählt Man Die Richtige Größe Klimaanlage


In Diesem Artikel: Geschrieben von Jessica Lietz; Aktualisiert am 20. Juni 2017

Wählen Sie die richtige Klimaanlage, um Ihr Zuhause zu kühlen.

Wählen Sie die richtige Klimaanlage, um Ihr Zuhause zu kühlen.

Der Kauf der richtigen Größe der Klimaanlage ist in Ihrem Interesse; Nur die richtige Größe der Einheit oder des Systems hält Sie und Ihre Familie effizient und effektiv. Zu große Klimaanlagen verbrauchen mehr Strom und verlassen die Luft in Ihrem Haus mit überschüssiger Luftfeuchtigkeit. Zu kleine Klimaanlagen kühlen Ihr Zuhause nicht auf angenehme Temperaturen. Die Wahl der richtigen Klimaanlage erfordert einige Grundrechenarten und nur ein paar Minuten Ihrer Zeit.

Messen Sie die Quadratmeterzahl des zu klimatisierenden Raums. Messen Sie mit einem Maßband die Länge und Breite des Raums. Schreiben Sie diese Maße auf Ihr Papier. Wenn der Raum nicht quadratisch oder rechteckig ist, teilen Sie den Raum in Abschnitte, die aus Quadraten und Dreiecken bestehen, und führen Sie diese Messungen durch.

Berechnen Sie die Quadratmeterzahl des Raumes. Für einen quadratischen oder rechteckigen Raum multiplizieren Sie die Länge mit der Breite. Wenn Ihr Raum eine andere Form hat, finden Sie die Quadratmeterzahl der dreieckigen Abschnitte durch Multiplizieren von 0,5 x Länge x Breite und Summe der quadratischen und dreieckigen Abschnitte, um die Gesamtfläche des Raumes zu bestimmen.

Bestimmen Sie die Quadratmeterzahl jedes Zimmers Ihres Hauses, wenn Sie eine zentrale Klimaanlage kaufen. Eine weitere Möglichkeit, die Gesamtfläche Ihres Hauses zu ermitteln, ist die Überprüfung Ihrer Vermögenssteuererklärung oder die Kontaktaufnahme mit dem Büro Ihres Wirtschaftsprüfers. Keine Bereiche wie Keller, die nicht gekühlt werden.

Bestimmen Sie die Kühlleistung, die für den Raum oder Ihr Zuhause benötigt wird. Die Kühlleistung für Raumklimageräte und zentrale Klimaanlagen wird in British Thermal Units (BTUs) pro Stunde gemessen. Die Energy Star-Website des US-Energieministeriums bietet diese Richtlinien für BTUs pro Quadratmeter: 100 bis 300 Quadratfuß: 5.000 bis 7.000 BTU 300 bis 550 Quadratfuß: 8.000 bis 12.000 BTU 550 bis 1.000 Quadratfuß: 14.000 bis 18.000 BTU 1.000 bis 1.200 sq. Ft: 21.000 bis 24.000 BTU 1.500 bis 2.000 Quadratfuß: 30.000 BTU 2.000 bis 2.500 sq feet: 34.000 BTU

Dinge, die du brauchst

  • Stahl-Maßband

  • Papier

  • Bleistift

Spitze

Wenn Sie die Gesamtfläche eines Hauses berechnen, schließen Sie Bereiche aus, die nicht gekühlt sind, z. B. Ihre Garage oder den Keller. Wenn Ihr Raum oder Ihr Zuhause schattiert ist, reduzieren Sie die BTU-Kapazität um 10 Prozent. Wenn Ihr Zimmer oder Ihr Haus voller Sonne ist, erhöhen Sie die BTU-Kapazität um 10 Prozent. Wenn mehr als 2 Personen das Zimmer belegen, fügen Sie 600 BTU pro Person hinzu. Wenn die Klimaanlage in der Küche platziert werden soll, fügen Sie 4.000 BTUs zu der erforderlichen Kapazität hinzu.


Video-Guide: BUDDHIST STORIES: THE PAST LIVES OF THE FIRST FIVE DISCIPLES - PART 1/2 - Aug 14,2015.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen