MenĂŒ

Zuhause

Wie WĂ€hlt Man Einen Tragbaren Luftentfeuchter

ÜberschĂŒssige feuchtigkeit macht ihr haus anfĂ€llig fĂŒr schimmel, kondenswasser und muffige, unangenehme gerĂŒche. Wenn der feuchtigkeitsgehalt zu hoch wird, dient ein tragbarer luftentfeuchter als bequemes und effektives werkzeug, um die luftfeuchtigkeit wieder auf ein vernĂŒnftiges niveau zu bringen. Vergleichen sie beim kauf eines entfeuchters nicht nur die grĂ¶ĂŸe und...

Wie WĂ€hlt Man Einen Tragbaren Luftentfeuchter


In Diesem Artikel:

Luftentfeuchter können Ihnen helfen, nach einem Leck oder einer Überschwemmung auszutrocknen.

Luftentfeuchter können Ihnen helfen, nach einem Leck oder einer Überschwemmung auszutrocknen.

ÜberschĂŒssige Feuchtigkeit macht Ihr Haus anfĂ€llig fĂŒr Schimmel, Kondenswasser und muffige, unangenehme GerĂŒche. Wenn der Feuchtigkeitsgehalt zu hoch wird, dient ein tragbarer Luftentfeuchter als bequemes und effektives Werkzeug, um die Luftfeuchtigkeit wieder auf ein vernĂŒnftiges Niveau zu bringen. Vergleichen Sie beim Kauf eines Luftentfeuchters nicht nur die GrĂ¶ĂŸe und den Preis jedes GerĂ€ts, sondern auch seine Funktionen und Energieeffizienz, um die beste Einheit fĂŒr Ihre BedĂŒrfnisse zu finden.

GrĂ¶ĂŸe

Wenn Sie mit der Suche nach dem perfekten tragbaren Luftentfeuchter beginnen, sollten Sie Ihre Auswahl einschrĂ€nken, indem Sie sich auf die GrĂ¶ĂŸe konzentrieren. Suchen Sie in einem kleinen Raum nach GerĂ€ten, die 25 bis 35 Liter Feuchtigkeit pro Tag entfernen können, schlĂ€gt The Home Depot vor. Die meisten mittleren und großen RĂ€ume erfordern eine Bewertung von 40 bis 50 Pint pro Tag, wĂ€hrend sehr große oder sehr feuchte RĂ€ume eine große KapazitĂ€t von 65 bis 75 Pint pro Tag erfordern.

Wasserentsorgungssystem

Luftentfeuchter sammeln Feuchtigkeit, die schließlich abgelassen werden muss, damit die Einheit Feuchtigkeit aus der Luft herausziehen kann. Die meisten Modelle verfĂŒgen ĂŒber einen Bucket oder einen anderen Kollektor, den Sie einfach entfernen und ausgeben. Diese Eimer haben laut Consumer Reports eine maximale KapazitĂ€t von 10 bis 75 Pints. WĂ€hlen Sie eine Einheit mit einem grĂ¶ĂŸeren Eimer fĂŒr zusĂ€tzlichen Komfort, wenn Sie die Möglichkeit haben möchten, den Eimer seltener zu leeren. Wenn Sie eine große Menge an Feuchtigkeit entfernen mĂŒssen oder Ihren Entfeuchter an einem Ort installieren möchten, an dem Sie nicht jeden Tag Zugang haben, suchen Sie nach einer Einheit mit einem Bypass. Mit diesen Entfeuchtern können Sie einen Schlauch zur automatischen EntwĂ€sserung eines Fensters oder in einen nahe gelegenen Bodenablauf anschließen.

PortabilitÀt und Bequemlichkeit

Wenn Sie Ihren Entfeuchter an verschiedene Orte in Ihrem Zuhause verlegen möchten, wĂ€hlen Sie eine Einheit mit RĂ€dern oder Rollen. Denken Sie daran, dass Sie den Eimer jedes Mal, wenn er voll ist, entfernen und tragen mĂŒssen. Suchen Sie nach einem Modell mit einem Eimer, der leicht zu entfernen ist, leicht zu tragen und mit einer Abdeckung ausgestattet ist, damit kein Wasser herauslĂ€uft es.

Effizienz

Je höher die Energieeffizienz eines Luftentfeuchters ist, desto weniger Energie wird verbraucht und desto geringer ist die Stromrechnung. Vergleichen Sie die Effizienz des Entfeuchters mit dem Energiefaktor, der in Liter pro Kilowattstunde gemessen wird. Je höher der Energiefaktor ist, desto effizienter ist das GerÀt. WÀhlen Sie eine Einheit mit einem Multispeed-Ventilator, der bei geringerem Feuchtigkeitsgehalt langsamer wird, um Energie zu sparen.

Kontrollen

Die verschiedenen Bedienelemente Ihres Entfeuchters können die Entfernung von Feuchtigkeit einfacher und bequemer machen. Stellen Sie sicher, dass jedes Modell, das Sie in Betracht ziehen, eine automatische Abschaltung hat, die das GerĂ€t ausschaltet, wenn der Eimer voll ist, um VerschĂŒttungen und Überschwemmungen zu vermeiden. Auto-Neustart-Funktionen, die das GerĂ€t nach einem Stromausfall automatisch einschalten, können besonders in FerienhĂ€usern und anderen Orten nĂŒtzlich sein, die Sie nicht unbedingt jeden Tag sehen mĂŒssen. Ein programmierbarer Thermostat und ein eingebautes Hygrometer sorgen dafĂŒr, dass die Feuchtigkeit nicht kontrolliert wird. Sie können das GerĂ€t je nach Bedarf ein- und ausschalten, um ein bestimmtes Feuchtigkeitsniveau aufrechtzuerhalten. Das US-Energieministerium schlĂ€gt 30 bis 50 Prozent relative Luftfeuchtigkeit als optimalen Wert fĂŒr die meisten Haushalte vor.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen