Menü

Garten

Wie Man Den Standort Für Ihren Rosengarten Wählt

Während einige rosenarten kalifornien ihre heimat nennen, einschließlich der rosa californica wild rose, kann das klima des sunshine state viele verschiedene arten von rosen unterstützen. Während die meisten rosenpflanzen relativ robust sind, benötigen sie ein spezifisches spektrum an wachsenden umgebungen, um zu gedeihen und zu blühen...

Wie Man Den Standort Für Ihren Rosengarten Wählt


In Diesem Artikel:

Rosen kommen in einer Auswahl von Farben, einschließlich klassischem Rosa.

Rosen kommen in einer Auswahl von Farben, einschließlich klassischem Rosa.

Während einige Rosenarten Kalifornien ihre Heimat nennen, einschließlich der Rosa Californica Wild Rose, kann das Klima des Sunshine State viele verschiedene Arten von Rosen unterstützen. Während die meisten Rosenpflanzen relativ winterhart sind, benötigen sie ein spezifisches Spektrum an wachsenden Umgebungen, um zu ihrem vollen Potenzial zu gedeihen und zu blühen. Wenn Sie die gesündesten Rosenranken oder -sträucher suchen, dann sollten Sie Ihre Landschaft genau unter die Lupe nehmen und Ihren Standort im Rosengarten sorgfältig auswählen, bevor Sie Ihre Rosenpflanzen kaufen.

1

Überwachen Sie die Menge an Sonne, die verschiedene Punkte in Ihrer Landschaft erhalten. Für ein optimales Wachstum und eine optimale Gesundheit benötigen Rosen jeden Tag volle Sonne oder mindestens sechs Stunden direkte Sonneneinstrahlung.

2

Identifizieren Sie, in welche Himmelsrichtung der potentielle Standort des Rosengartens weist. Für beste Ergebnisse sollte der Garten nach Osten ausgerichtet sein, so dass das Gebiet am Morgen Sonne und am Nachmittag einige Stunden Schatten erhält. Solch eine Sonnenbestrahlung reduziert das Risiko von Krankheiten, die mit der Morgenfeuchtigkeit zusammenhängen, und schützt gleichzeitig die Qualität und Gesundheit der Rosenblüten in der Hitze des Nachmittags.

3

Testen Sie den pH-Wert des Bodens mit einem Boden-pH-Test-Kit. Informationen zur herstellerspezifischen Anleitung finden Sie im Handbuch des Kits. Testen Sie bei Bedarf mehrere sonnige Bereiche in Ihrem Garten, um einen Bereich mit einem geeigneten pH-Wert zu finden. In Kalifornien gedeihen Rosen am besten mit einem Boden-pH-Wert von 7,0, aber sie können mit einem pH-Bereich von etwa 5,5 bis 7,0 gut tun.

4

Überprüfen Sie die Bodenqualität. Rosen vertragen keinen Boden, der nicht gut abfließt. Um die Entwässerung zu verbessern, fügen Sie 4 Zoll Kompost oder gut zerlegten Mist hinzu und mischen Sie es gründlich in die oberen 12 Zoll von Schmutz mit einem Spaten oder Rechen.

Dinge, die du brauchst

  • Uhr
  • Boden-pH-Test-Kit
  • Kompost oder Dünger
  • Spaten oder Rechen

Spitze

  • Wenn der pH-Wert Ihres Bodens in Ihrer gesamten Landschaft weit außerhalb des für Rosen akzeptablen Bereichs liegt - was in Kalifornien unwahrscheinlich ist - können Sie den pH-Wert mit Kalk oder Schwefel einstellen. Kalk erhöht den pH-Wert und Schwefel senkt den pH-Wert. Da die Menge an Kalk oder Schwefel in Abhängigkeit davon, wie stark der pH-Wert angepasst werden muss, sowie von der Art des Bodens variiert, konsultieren Sie die Online-Tabelle der Universität von Kalifornien, Davis (siehe Ressourcen), um den jeweiligen Anteil zu berechnen Substanz, die du brauchst.

Video-Guide: Erneuerte Kremierungsformen der ROSENGARTEN-Tierbestattung.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen