Menü

Zuhause

So Wählen Sie Lichter Für Eine Garage Exterior

Außenbeleuchtung ist sowohl funktional als auch eine möglichkeit, die bordsteinanziehungskraft ihres hauses hinzuzufügen. Es kann verlockend sein, in ihrer garage auf rein praktische beleuchtung zu setzen. Aber die wahl der leuchten, die ihren bedürfnissen und dem stil ihrer übrigen beleuchtung im haus und im außenbereich entsprechen, ist ideal. Schau dich um, nimm dir etwas zeit...

So Wählen Sie Lichter Für Eine Garage Exterior


In Diesem Artikel:

Das perfekte Außenlicht für Ihre Garage wird Ihr Zuhause verschönern und für die nötige Beleuchtung sorgen.

Das perfekte Außenlicht für Ihre Garage wird Ihr Zuhause verschönern und für die nötige Beleuchtung sorgen.

Außenbeleuchtung ist sowohl funktional als auch eine Möglichkeit, die Bordsteinanziehungskraft Ihres Hauses hinzuzufügen. Es kann verlockend sein, in Ihrer Garage auf rein praktische Beleuchtung zu setzen. Aber die Wahl der Leuchten, die Ihren Bedürfnissen und dem Stil Ihrer übrigen Beleuchtung im Haus und im Außenbereich entsprechen, ist ideal. Schauen Sie sich um, nehmen Sie sich Zeit, um zu planen, und denken Sie daran, dass der von Ihnen gewählte Beleuchtungskörper tagsüber genauso viel Einfluss auf die Ästhetik Ihres Hauses hat wie nachts.

Entscheiden Sie, wie viele Sie benötigen

Die Anzahl der benötigten Leuchten hängt normalerweise davon ab, welchen Zweck Sie erfüllen möchten und wie groß Ihre Garage ist. Für eine Einzelgarage können Sie oft ein größeres Laternenlicht zwischen dem Haus und der Garage oder über dem Garagentor installieren, oder zwei kleinere Lichter auf beiden Seiten der Tür. Zusätzlich wird ein mittelgroßes Flutlicht typischerweise für eine Einzelgarage arbeiten.

Bei einer Garage mit zwei oder mehr Autos ist es am besten, mindestens eine Leuchte auf jeder Seite der Tür und eine in der Mitte, wenn möglich, zu haben. Wenn es zwischen den Türen eine klare Trennung gibt, kann das Anbringen von Laternen auf beiden Seiten der gesamten Garage und zwischen jeder Tür auch ein gutes Aussehen sein und dazu beitragen, den Raum aufzubrechen.

Verbringen Sie die Zeit am Ende Ihrer Auffahrt und auf der anderen Straßenseite, um genau zu bestimmen, wie viel Licht dem Raum sowohl in Design als auch Funktion entspricht. Wenn Sie Ihrem Auge nicht trauen, lassen Sie einen Freund oder ein Familienmitglied einen Blick darauf werfen oder machen Sie ein Foto von Ihrer Garage am Ende Ihrer Einfahrt und auf der anderen Straßenseite. Nehmen Sie das Foto zu Ihrer lokalen Beleuchtung oder Baumarkt für eine Meinung. Die meisten Lichtexperten sind mehr als bereit zu helfen.

Wählen Sie die richtige Größe

Wenn Menschen eine Außenbeleuchtung wählen, berücksichtigen sie oft nicht, wie die Leuchte von weitem aussieht. Schließlich treffen sie eine Entscheidung, während sie direkt vor dem vorgeschlagenen Installationspunkt stehen. Aus diesem Grund ist eine zu kleine Beleuchtung ein häufiger Fehler von Hausbesitzern, obwohl einer der am leichtesten zu vermeiden ist. In der Regel sollte die Größe der Befestigung ein Viertel bis ein Drittel der Größe der Höhe der Garagentoröffnung betragen, wenn sie auf beiden Seiten installiert wird. Die in der Mitte installierten Leuchten sollten groß genug sein, um die gesamte Breite Ihrer Zufahrt zu beleuchten.

Messen Sie sowohl die Höhe des Garagentors als auch die Breite der Einfahrt und fahren Sie von dort aus. Für die Beleuchtung in der Mitte der Garage liefern die meisten Scheinwerfer eine geschätzte Reichweite, abhängig von der Lampengröße.

Erkunden Sie alle möglichen Funktionen

Sobald Sie wissen, wie viele Lichter Sie benötigen und die Größen, die am besten zu Ihnen nach Hause passen, berücksichtigen Sie andere Optionen, anstatt nur den Raum zu beleuchten. Solarleuchten, Armaturen mit Timer und Bewegungsmelder sind alle mögliche Optionen bei der Wahl der Außenbeleuchtung für Ihre Garage. Bewegungsmelder sind wichtig für die Sicherheit zuhause. Timer können leicht sicherstellen, dass die Außenseite Ihres Hauses in bestimmten Zeiträumen beleuchtet ist, und vermeiden Sie, dass Lichter angeschaltet werden, wenn sie nicht benötigt werden. Heute sind selbst einige Lampenarten oder dekorative Außenleuchten mit vielen dieser Optionen ausgestattet. In einigen Fällen können Sie möglicherweise einen Timer oder einen Bewegungsmelder zu einer Einheit hinzufügen, die nicht mit einer Einheit geliefert wird. Entscheiden Sie, welche Funktionen für Sie wichtig sind, und gehen Sie von dort aus.

Passen Sie den Rest Ihrer Außenbeleuchtung zusammen

Die Beleuchtung hat einen dramatischen Einfluss auf Ihr Zuhause. Während die Art und Weise, wie Außenlichter Ihre Immobilie nachts beleuchten, wichtig ist, wie sie tagsüber aussehen, kann dramatische Auswirkungen auf die Attraktivität Ihrer Immobilie haben. Wenn Sie bereits eine Außenbeleuchtung in der Nähe Ihrer Tür oder entlang eines Zauns haben, wählen Sie Leuchten für Ihre Garage, die diese in Stil oder Farbe ergänzen oder ergänzen. Dies kann so einfach sein wie die Wahl eines schwarzen Flutlichts, um mit schwarzen, schmiedeeisernen Lampenfassungen an Ihrer Haustür zu gehen, oder Sie finden den Hersteller Ihrer vorhandenen Leuchten, um zu sehen, was sie in der Garage Außenbeleuchtung bieten.


Video-Guide: How to Have a Party in Your Car - Exterior and Interior LED Lights.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen