Menü

Zuhause

So Prüfen Sie Die Zündkerze Eines Trimmers Oder Kantenschneiders

Die zündkerze ist ein wesentlicher bestandteil jedes benzinbetriebenen trimmers oder kantenschneiders. Wenn die zündkerze nicht richtig zündet, wird das werkzeug nicht starten oder sprühen, während es benutzt wird. Die zündkerze muss aus dem kurbelgehäuse entfernt werden, um fehlzündungen zu diagnostizieren, und der ausbau kann schwierig sein...

So Prüfen Sie Die Zündkerze Eines Trimmers Oder Kantenschneiders


In Diesem Artikel:

Eine Zündkerze läuft aus, wenn ihre Lücke nicht richtig eingestellt ist.

Eine Zündkerze läuft aus, wenn ihre Lücke nicht richtig eingestellt ist.

Die Zündkerze ist ein wesentlicher Bestandteil jedes benzinbetriebenen Trimmers oder Kantenschneiders. Wenn die Zündkerze nicht richtig zündet, wird das Werkzeug nicht starten oder sprühen, während es benutzt wird. Die Zündkerze muss aus dem Kurbelgehäuse entfernt werden, um Fehlzündungen zu diagnostizieren, und der Ausbau kann bei Modellen mit einer Schutzplatte, die die Zündkerze verdeckt, schwierig sein. Die Hersteller entwerfen die Platte immer so, dass sie leicht entfernbar ist, obwohl Sie in der Bedienungsanleitung nachlesen müssen, wie Sie die Platte entfernen können. Eine Sichtprüfung und ein einfacher Test zeigen, ob die Zündkerze Probleme hat oder nicht.

1

Entfernen Sie alle Schutzabdeckungen, die die Zündkerze im Trimmer oder Kantenschneider verbirgt. Ziehen Sie den Stiefel von der Zündkerze ab.

2

Die Zündkerze mit einem Steckschlüssel und einer Zündkerzenbuchse abschrauben. Stecken Sie einen Lappen in das Loch, das beim Entfernen der Zündkerze verbleibt. Der Lappen verhindert, dass Schmutz in die Brennkammer fällt.

3

Untersuchen Sie die Zündkerze auf Kohlenstoffablagerungen und reinigen Sie sie mit einer Schmirgelplatte. Führen Sie die Platine zwischen die beiden Steckeranschlüsse, um Ablagerungen von den Oberflächen zu entfernen, zwischen denen Funken entstehen.

4

Den Abstand zwischen den Klemmen mit einem Zündkerzenmessgerät messen. Die Trennung sollte 0,030 Zoll betragen. Stellen Sie den äußeren Anschluss mit einer Zange ein, um den Abstand neu einzustellen, wenn der Abstand mehr oder weniger als 0,030 Zoll beträgt.

5

Testen Sie den Zündfunke, indem Sie den Stiefel wieder am Ende der Zündkerze anbringen, die Zündkerze an einem Metallteil des Motors berühren und am Startkabel des Trimmers oder Kantenschneiders ziehen. Ein alternatives Verfahren, das einfacher sein kann, besteht darin, einen Kupferdraht mit 14 Gauge um die Zündkerzengewinde zu wickeln und den Draht zum Motor zu berühren. Ein blauer Funken sollte jedes Mal, wenn Sie am Startkabel ziehen, zwischen den Zündkerzenklemmen springen.

6

Verringern Sie den Abstand zwischen den Anschlüssen, wenn der Funke schwach oder gelblich ist. Vergrößern Sie die Lücke, wenn der Funke nicht zwischen den Klemmen bleibt, sondern zu einem anderen Teil des Zündkerzenkopfes springt.

7

Tauschen Sie die Zündkerze aus, wenn Sie die Lücke nicht einstellen können, um bei jedem Ziehen am Zündkabel einen gleichmäßigen Funken zu erhalten.

Dinge, die du brauchst

  • Steckschlüssel
  • Zündkerzenstecker
  • Lappen
  • Schmirgelbrett
  • Zündkerzenlehre
  • Zange
  • 14-gauge Kupferdraht (optional)

Tipps

  • Wenn die Zündkerze unverbranntes Benzin oder Öl enthält, ist es wahrscheinlich an der Zeit, den Vergaser zu warten.
  • Eine Zündkerze kann auch mit einem Zündkerzentester getestet werden. Um einen Zündkerzentester zu verwenden, trennen Sie den Zündkerzenstecker, schließen Sie ihn an das Prüfgerät an, schließen Sie das Prüfgerät an die Zündkerze an und starten Sie den Motor. Wenn die Zündkerze in Ordnung ist, sollte während des Motorbetriebs ein stetiger Zündfunkenzyklus im Testfenster zu sehen sein.

Warnung

  • Halten Sie die Zündkerze während des Testens weit genug von der Zündkerzenöffnung entfernt. Stellen Sie sicher, dass sich kein Benzin oder anderes brennbares Material in der Nähe befindet.

Video-Guide: Was ist zu tun, wenn der Trimmer nicht startet?.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen