Menü

Zuhause

So Prüfen Sie, Ob Der Ballast In Leuchtstofflampen Defekt Ist

Wenn sie ein summendes geräusch von ihrem gerät hören oder die lampen flackern oder nicht angehen, überprüfen sie das vorschaltgerät, um zu sehen, ob es ersetzt werden muss.

So Prüfen Sie, Ob Der Ballast In Leuchtstofflampen Defekt Ist


In Diesem Artikel: Geschrieben von Cecilia Harsch; Aktualisiert am 20. Juni 2017

Überprüfen Sie Ihr Vorschaltgerät mit einem Multimeter.

Überprüfen Sie Ihr Vorschaltgerät mit einem Multimeter.

Eine Leuchtstofflampe benötigt einen Ballast, um die richtige Menge an Elektrizität an die Leuchtstofflampen zu senden. Das Vorschaltgerät stellt genug Spannung bereit, um die Leuchtstofflampen zu starten, und wenn sie einmal gestartet sind, senkt sie schnell den Strom, um gerade genug Elektrizität zu erzeugen, um eine konstante Lichtquelle zu erzeugen. Ohne das Vorschaltgerät würde eine Leuchtstofflampe direkt an 120-Volt-Strom angeschlossen werden und die Lampe schnell durchbrennen. Wenn Sie ein summendes Geräusch von Ihrem Gerät hören oder die Lampen flackern oder nicht angehen, überprüfen Sie das Vorschaltgerät, um zu sehen, ob es ersetzt werden muss.

Schalten Sie den Schutzschalter der Leuchtstofflampe in der Unterbrecherblende aus. Entfernen Sie die Objektivabdeckung von der Halterung. Abhängig von der Art der Befestigung wird die Objektivabdeckung um die Vorrichtung gewickelt und mit einer Reihe von Schrauben oder Schiebern aus dem Befestigungskörper an der Vorrichtung gehalten.

Entfernen Sie die Leuchtstofflampen aus der Halterung. Wenn Ihr Gerät kreisförmige Leuchtstofflampen verwendet, verbindet ein Stecker die Lampen mit dem Vorschaltgerät. U-förmige und gerade Leuchtstofflampen werden in Leuchtstofflampen eingesetzt, die mit dem Vorschaltgerät verbunden sind. U-förmige Lampen werden mit Zugfedern in der Fassung gehalten. Ziehen Sie die U-förmigen Lampen aus den Zugfedern, um sie aus der Steckdose zu lösen. Drehen Sie die Glühbirnen im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn, um sie aus den Buchsen zu lösen.

Entfernen Sie die Ballastabdeckung von der Vorrichtung, wenn der Ballast nicht bereits freigelegt ist. Diese Abdeckung wird mit Schrauben oder Einsätzen in in die Vorrichtung geschnittenen Schlitzen befestigt. Tauschen Sie den Ballast aus, wenn er verbrannt, geschwollen oder auslaufendes Öl ist.

Stellen Sie das Multimeter auf die Ohm-Einstellung ein. Wählen Sie "X1K", wenn Ihr Multimeter mehrere Ohm-Einstellungen aufweist.

Setzen Sie eine Sonde des Multimeters in den Kabelverbinder ein und halten Sie die weißen Drähte zusammen. Berühren Sie die verbleibende Sonde mit den Enden der blauen, roten und gelben Drähte, die vom Vorschaltgerät ausgehen. Abhängig vom Ballast haben Sie möglicherweise nur rote und blaue Drähte. Wenn der Ballast schlecht ist, bewegt sich die Nadel am Multimeter nicht. Wenn der Ballast immer noch gut ist, sollte die Nadel über das Gesicht des Multimeters nach rechts streichen.

Installieren Sie gegebenenfalls ein neues Vorschaltgerät. Ersetzen Sie die Ballastabdeckung an der Leuchtstofflampe. Setzen Sie die Leuchtstofflampen ein, ersetzen Sie die Objektivabdeckung und schalten Sie das Gerät wieder an der Halterung an der Schalttafel ein.

Dinge, die du brauchst

  • Schraubendreher

  • Multimeter


Video-Guide: Vorschaltgerät.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen