Menü

Zuhause

So Prüfen Sie Einen Grillzünder

Ein gasgrillzünder ist einer zündkerze in einem motor eines autos ähnlich, da sein einziger zweck darin besteht, einen funken zum zünden des mit der umgebenden luft gemischten gases bereitzustellen. Ein gut funktionierender gasgrillzünder erzeugt schnell und einfach eine flamme. Wenn ihr zündgerät den grill nicht wie erwartet anzündet, könnte es...

So Prüfen Sie Einen Grillzünder


In Diesem Artikel:

Ein Gasgrill-Zündgerät erzeugt einen Funken, um das Gas anzuzünden, wodurch keine Zündhölzer erforderlich sind.

Ein Gasgrill-Zündgerät erzeugt einen Funken, um das Gas anzuzünden, wodurch keine Zündhölzer erforderlich sind.

Ein Gasgrillzünder ist einer Zündkerze in einem Motor eines Autos ähnlich, da sein einziger Zweck darin besteht, einen Funken zum Zünden des mit der umgebenden Luft gemischten Gases bereitzustellen. Ein gut funktionierender Gasgrillzünder erzeugt schnell und einfach eine Flamme. Wenn Ihr Zündgerät den Grill nicht wie erwartet zündet, könnte er kaputt gehen oder das Problem könnte mit der Menge an Kohle und Fett zusammenhängen, die sich auf dem Brenner gebildet hat.

1

Schalten Sie die Gaszufuhr zum kalten Grill aus, indem Sie das Gasabsperrventil an der Oberseite des Gasbehälters im Uhrzeigersinn drehen, bis es aufhört sich zu drehen. Entfernen Sie den Gaszufuhrschlauch vom Tank, indem Sie die Kupplung mit einer großen Zange gegen den Uhrzeigersinn lösen und dann den gelösten Kuppler von Hand von Hand drehen.

2

Öffnen Sie den Deckel des Gasgrills und entfernen Sie die Grillroste. Ziehe alle Lavasteine ​​von der Oberseite des Steinrostes heraus und lege sie in einen leeren 5-Gallonen-Eimer. Heben Sie den Steinrost aus dem Grill.

3

Heben Sie den Dampfschutz oder den Flammenverteiler von der Oberseite des Brenners ab. Sammle alle Steine, die durch den Steinwächter gefallen sind, auf den Boden des Grills und lege sie in den Eimer.

4

Suchen Sie die Zünder-Sammelbox, die eine rechteckige Schutzvorrichtung mit offenem Ende sein sollte, die sich in der Mitte des Brenners befindet. Überprüfen Sie den Zünderdraht, der vom Zünder in der Kollektorbox zum Zünderknopf auf der Frontplatte des Grills führt. Wenn die Isolierung des Zündkabels abgenutzt ist, wickeln Sie das Isolierband ein paar Mal um die freiliegenden Bereiche des Kabels, um es zu isolieren.

5

Positionieren Sie einen Handspiegel, so dass Sie die Spitze des Zünders in der Mitte des Kollektors sehen können. Drücken Sie einige Male auf die Zündungstaste am Bedienfeld des Grills, während Sie das Zündgerät im Spiegel beobachten. Wenn Sie bei jedem Klick einen Funken sehen, funktioniert das Zündgerät ordnungsgemäß. Wenn kein Funke sichtbar ist, müssen Zünd- und Zündkabel ausgetauscht werden.

Dinge, die du brauchst

  • Gleitgelenk Zangen
  • 5-Gallonen-Eimer
  • Isolierband
  • Kleiner Handspiegel

Warnung

  • Versuchen Sie nicht, mit den Grillrosten, Lavasteinen oder Steinrosten umzugehen, wenn sie durch den Grill heiß sind.

Video-Guide: Wie funktioniert eigentlich: Der Looftlighter? [Deutsche Anleitung Alternative zu Grillanzünder].

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen