Menü

Zuhause

Wie Man Zentrale Luft Mit Thermometern Überprüft

Die prüfung vieler zentraler klimaparameter ist oft nicht möglich für den durchschnittseigentümer aufgrund der unzugänglichkeit von komponenten wie der verdampferschlange oder der notwendigkeit für spezielle geräte wie luftdrucksensoren oder infrarot-thermometer, die temperaturen von oberflächen messen...

Wie Man Zentrale Luft Mit Thermometern Überprüft


In Diesem Artikel:

Die Temperaturdifferenz zwischen den Entlüftungsöffnungen der Klimaanlage ist ein guter Indikator für die Systemleistung.

Die Temperaturdifferenz zwischen den Entlüftungsöffnungen der Klimaanlage ist ein guter Indikator für die Systemleistung.

Das Testen vieler zentraler Klimaparameter ist oft nicht möglich für den Durchschnittseigentümer aufgrund der Unzugänglichkeit von Komponenten wie der Verdampferspule oder der Notwendigkeit für spezielle Geräte wie Luftdrucksensoren oder Infrarotthermometer, die Temperaturen von Oberflächen ablesen. Aber ein einfacher Temperatur-Temperatur-Differenztest mit einem gemeinsamen Thermometer kann Ihnen einen umfassenden Gesamtüberblick über den Systemzustand und die Systemleistung geben und es Ihnen ermöglichen, einen Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechniker besser über mögliche Engpässe zu informieren. Die Außenlufttemperatur außerhalb sollte bei diesem Test immer über 60 Grad und vorzugsweise über 80 liegen, um aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen.

1

Schalten Sie die Klimaanlage am Thermostat ein und stellen Sie den Thermostat auf 75 Grad ein. Lassen Sie die Klimaanlage vor dem Test 15 Minuten lang laufen.

2

Bestimmen Sie den Standort des Innenluftverteilers Ihrer Klimaanlage im Haus. Das ist die Einheit, die normalerweise im HVAC-Schrank installiert ist und das Gebläse und den austauschbaren Luftfilter enthält.

3

Gehen Sie zu dem Raum, der dem Luftfrachtführer am nächsten liegt, und identifizieren Sie die Vor- und Nachlaufregister im Raum. Die Versorgungsregister der Klimaanlage sind oft an einer Außenwand unterhalb eines Fensters angeordnet, während die Rückkehrregister normalerweise nahe der Decke an einer Innenwand hoch sind. Während die Klimaanlage läuft, sollten Sie den positiven Druck der Kühlluft fühlen, die aus dem Versorgungsregister strömt. Das Rücklaufregister steht unter Unterdruck und saugt wärmere Raumluft an.

4

Setzen Sie ein Thermometer in den Grill des Versorgungsregisters und lassen Sie es für ein paar Minuten an Ort und Stelle. Notieren Sie den Temperaturwert auf dem Thermometer.

5

Stellen Sie sich bei Bedarf auf eine Trittleiter und stecken Sie das Thermometer in den Grill des Rücklaufregisters und lassen Sie es einige Minuten stehen. Notieren Sie den Temperaturwert auf dem Thermometer.

6

Vergleichen Sie die beiden Temperaturen. Der Unterschied zwischen den beiden Anzeigen sollte zwischen 14 und 21 Grad Fahrenheit liegen. Ein Differential außerhalb dieses Bereichs kann auf Kanaldefekte hinweisen - konditionierte Luft entweicht aus Lecks oder unkonditionierte Luft wird durch Lecks angesaugt - schlechte Kanalisolierung, falsche Kältemittelfüllung aufgrund von Leckage oder Schmutz oder Eis auf der Verdampferspule.

Dinge, die du brauchst

  • Kleines Haushalts-Quecksilberthermometer
  • Trittleiter

Video-Guide: Durchführung einer RLT-Netzmessung mit dem testo 480 | Be sure. Testo.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen