Menü

Zuhause

Wie Man Die Zugschnur Auf Stihl Kettensägen Ändert

Die bewegung der startschnur gegen das gehäuse einer stihl - oder einer anderen - kettensäge trägt allmählich die schnur. Wenn sie ihre säge häufig verwenden, müssen sie sie eventuell ersetzen. Dieses verfahren ist bei stihl-sägen weniger kompliziert als bei vielen anderen, da stihl die rückstoßstarter-baugruppe auf...

Wie Man Die Zugschnur Auf Stihl Kettensägen Ändert


In Diesem Artikel:

Stihl platziert den Reversierstarter und das Ventilatorgehäuse gegenüber der Klinge.

Stihl platziert den Reversierstarter und das Ventilatorgehäuse gegenüber der Klinge.

Die Bewegung der Startschnur gegen das Gehäuse einer Stihl - oder einer anderen - Kettensäge trägt allmählich die Schnur. Wenn Sie Ihre Säge häufig verwenden, müssen Sie sie eventuell ersetzen. Dieser Vorgang ist bei Stihl-Sägen weniger kompliziert als bei vielen anderen, da Stihl den Rückstoßstarter an der Seite der Säge platziert, wo er leicht zugänglich ist. Sie brauchen ungefähr 36 Zoll neues Kabel, um das alte Kabel zu ersetzen, und es tut nicht weh, ein längeres Kabel zu verwenden; Sie können immer abschneiden, was Sie nicht brauchen.

1

Ziehen Sie das Zündkerzenkabel vom Stecker und stellen Sie die Säge auf eine ebene Fläche.

2

Schrauben Sie das Rückstoßgehäuse vom Motor ab. Sie müssen vier Schrauben mit einem Torx-Schraubendreher T-27 entfernen. Wenn Sie keinen haben, können Sie einen bei dem Händler kaufen, der Ihnen die Säge verkauft hat.

3

Heben Sie die Rückstoßstarterbaugruppe vom Motor ab und drehen Sie sie um. Ziehen Sie den Knoten der alten Schnur aus der Kerbe in das Summen der Riemenscheibe, mit einer Spitzzange. Schneiden Sie den Knoten mit einem Messer ab, wickeln Sie die Schnur von der Rolle ab und ziehen Sie das Ende heraus.

4

Entfernen Sie das andere Ende der Schnur vom Griff, indem Sie den Knoten mit einer Spitzzange durch den Griff ziehen.

5

Bereiten Sie ein Stück neues Startseil Nr. 4 vor, indem Sie die Enden mit einem Feuerzeug verschmelzen und mit den Fingern herumrollen. Vielleicht möchten Sie dabei Handschuhe tragen.

6

Führen Sie ein Ende der Schnur durch das Loch in der Mitte der Rolle, ziehen Sie es mit einer Spitzzange durch, binden Sie einen Knoten am Ende und drücken Sie den Knoten in den Schlitz. Führen Sie das andere Ende der Schnur durch das Loch im Startergehäuse und durch die Löcher im Griff, dann binden Sie einen Knoten.

7

Halten Sie das Kabel gerade nach oben, um es von der Rolle fernzuhalten, und wickeln Sie die Rolle im Uhrzeigersinn durch sechs vollständige Umdrehungen. Lassen Sie die Riemenscheibe langsam abrollen, während Sie das Kabel in die Rille um den Rand führen. Wenn der Griff das Startergehäuse berührt, sollte die Riemenscheibe immer noch leicht gespannt sein.

8

Bringen Sie die Starterbaugruppe wieder an der Säge an und ersetzen Sie das Zündkerzenkabel.

Dinge, die du brauchst

  • T-27 Torx-Schraubendreher
  • Spitzzange
  • Messer
  • Feuerzeug
  • Handschuhe

Spitze

  • Es empfiehlt sich, die Riemenscheibe mit etwas Motoröl oder eindringendem Öl zu schmieren, solange Sie sie nicht haben. Vielleicht möchten Sie auch die Riemenscheibe und das Motorgehäuse mit Druckluft reinigen.

Warnung

  • Entfernen Sie die Riemenscheibe nicht vom Gehäuse. Die Feder kann sich heftig entspannen und dich verletzen; und wenn es einmal abgewickelt ist, ist es schwer zu ersetzen.

Video-Guide: Das STIHL Metall-Schneidwerkzeug Grasschneideblatt (230 mm) montieren.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen