Menü

Zuhause

Wie Man Farben Ändert, Wenn Er Gekrümmte Trockenmauer-Ecken Malt

Die farbänderung beim lackieren einer gekrümmten gipskartonecke - auch als "bullnose-ecke" bekannt - ist schwieriger als das wechseln der farben bei einer rechtwinkligen wandverbindung. Bei einer rechtwinkligen verbindung ist der punkt, an dem sich die zwei wände treffen, eine klar definierte gerade linie. Wenn sie eine gekrümmte ecke malen, müssen sie...

Wie Man Farben Ändert, Wenn Er Gekrümmte Trockenmauer-Ecken Malt


In Diesem Artikel:

Es gibt ein Standardverfahren zum Ändern der Farbe beim Lackieren von gekrümmten Trockenbauecken.

Es gibt ein Standardverfahren zum Ändern der Farbe beim Lackieren von gekrümmten Trockenbauecken.

Die Farbänderung beim Lackieren einer gekrümmten Gipskartonecke - auch als "Bullnose-Ecke" bekannt - ist schwieriger als das Wechseln der Farben bei einer rechtwinkligen Wandverbindung. Bei einer rechtwinkligen Verbindung ist der Punkt, an dem sich die zwei Wände treffen, eine klar definierte gerade Linie. Wenn Sie eine gekrümmte Ecke malen, müssen Sie Ihre eigene gerade Linie erstellen. Führen Sie das Verfahren korrekt durch und Sie sollten ein professionelles Finish erzielen.

Gerade Verbindung

1

Malen Sie eine der Wände. Fahren Sie durch die Ecke und auf die zweite Wand, bis Sie einen 2-Zoll-Farbrand darauf erstellt haben. Lassen Sie die Farbe für die von den Herstellern empfohlene Zeit trocknen. Tragen Sie eine zweite Schicht auf, und folgen Sie, falls erforderlich, einer dritten Schicht.

2

Klopfen Sie einen kleinen Nagel in die Verkleidung unter der Wand, an der Stelle, wo Sie die Farben ändern möchten. Befestigen Sie eine Kreidelinie daran. Steigen Sie weit genug auf eine Trittleiter, damit Sie das andere Ende der Kreidelinie an der Wandkante gegen die Decke halten können. Bewege die Kreidelinie, während du die Ebene eines Zimmermanns dagegen hältst. Wenn das Level zeigt, dass es gerade ist, halten Sie das Ende fest gegen die Kante der Decke an der Wand. Mit der anderen Hand schnappt man die Kreidelinie.

3

Führen Sie einen Streifen aus blauem Malerband bündig mit der Kreidelinie, von der Oberseite der Wand bis zum Boden. Drücken Sie es fest in Position. Das Band sollte so verlegt werden, dass die Kante, die bündig mit der Kreidelinie ist, die Kante ist, die der zweiten zu bemalenden Wand am nächsten ist. Es sollte ein klarer Rand der ersten Farbe neben dem Band sein.

4

Malen Sie die zweite Wand mit Ihrer zweiten Farbe. Tragen Sie die Farbe mit einer Rolle oder einem Pinsel auf den Rand des Klebebands auf, aber schieben Sie sie nicht unter das Klebeband. Um die Farbe besser kontrollieren zu können, wechseln Sie von einer großen Bürste oder Walze zu einer kleinen Bürste oder Walze in der Nähe der Bandkante. Tragen Sie so viele Schichten wie nötig auf und lassen Sie die Farbe trocknen.

5

Entferne das Band. Seien Sie dabei sehr vorsichtig, um keine Farbe von der Wand zu entfernen. Mit einem Künstlerpinsel Lücken oder Unebenheiten ausbessern.

Dinge, die du brauchst

  • Farbe
  • Pinsel / Rollen
  • Kreidelinie
  • Hammer
  • Kleiner Nagel
  • Trittleiter
  • Blaues Malerband
  • Künstler putzen

Spitze

  • Es ist am schwierigsten, eine gerade Linie in der Mitte eines Bullnose-Joins zu erstellen. Lassen Sie einen der Farben die Verbindung mit der geraden Linie zu einer Seite abdecken.

Warnung

  • Wenn Sie die Kreidelinie gegen die Deckenkante halten, verwenden Sie eine Trittleiter mit einer Arbeitsplattform gegen Stürze. Bitten Sie jemanden aus dem gleichen Grund, die Ebene des Zimmermanns gegen die Kreidelinie zu halten.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen