MenĂĽ

Zuhause

Wie Man Den Gurt Auf Einem Handwerker-Garten-Traktor Ă„ndert

Handwerker-gartentraktoren, wie das modell 917.256544, sind für eine breite palette von aufgaben geeignet, von der leichten bodenbearbeitung und schneeräumung bis hin zum umgang mit harten rasenmäherarbeiten. Die klingen eines craftsman-gartentraktors werden vom motor durch ein riemen- und riemenscheibensystem angetrieben, das auf dem mähwerk installiert ist. Wechseln…

Wie Man Den Gurt Auf Einem Handwerker-Garten-Traktor Ă„ndert


In Diesem Artikel:

Ein Riemen- und Riemenscheibensystem treibt die Schneidmesser an.

Ein Riemen- und Riemenscheibensystem treibt die Schneidmesser an.

Handwerker-Gartentraktoren, wie das Modell 917.256544, sind für eine breite Palette von Aufgaben geeignet, von der leichten Bodenbearbeitung und Schneeräumung bis hin zum Umgang mit harten Rasenmäherarbeiten. Die Klingen eines Craftsman-Gartentraktors werden vom Motor durch ein Riemen- und Riemenscheibensystem angetrieben, das auf dem Mähwerk installiert ist. Der Gurtwechsel ist notwendig, wenn er durch den alltäglichen Gebrauch gedehnt oder abgenutzt wird.

1

Stellen Sie den Handwerker-Traktor auf einer flachen und ebenen Fläche ab. Lassen Sie das Getriebe eingelegt, stellen Sie die Feststellbremse ein und schalten Sie die Zündung aus. Heben Sie die Motorhaube an und ziehen Sie zur Sicherheit das Zündkerzenkabel von der Zündkerze ab.

2

Die Anbaukupplung lösen und das Mähwerk so weit wie möglich nach unten absenken. Ziehen Sie Handschuhe an, um Ihre Hände zu schützen, während Sie unter dem Mähwerk um Federn und Riemenscheiben arbeiten.

3

Drehen Sie die Hauptmotorriemenscheibe mit einer Hand und rollen Sie den Riemen mit der anderen Hand ab. Entfernen Sie die Haltefeder vom Ende der Kupplungsstange. Ziehen Sie die Stange aus dem Kupplungshebel. Stellen Sie alle Federn und Teile an einem sicheren Ort auf oder installieren Sie sie wieder, um einen Verlust zu vermeiden.

4

Entfernen Sie die RĂĽckhaltefeder von der Stabilisatorstange an der Vorderseite des Decks. Ziehen Sie die Stange aus der Deckhalterung.

5

Lösen Sie die Halterungen, die sich auf der Rückseite des Decks befinden, von den Halterungen des Decks, indem Sie die Halterungsfedern entfernen und die Halterungen frei ziehen. Entfernen Sie die vorderen Verbindungen von den Deckhalterungen auf die gleiche Weise und schieben Sie das Mähwerk unter dem Mähergehäuse heraus.

6

Ziehen Sie den alten Riemen von der mittleren Spindel und den Umlenkrollen ab. Installieren Sie den neuen Riemen um die Riemenscheiben und den Dorn. Positionieren Sie den Riemen so, dass er mittig auf den Riemenscheiben sitzt.

7

Schieben Sie das Mähwerk zurück unter das Mähwerk und zentrieren Sie es. Verbinden Sie die vorderen Verbindungen und die Halterungen mit den Halterungsfedern mit den entsprechenden Halterungen am Mähwerk.

8

Verbinden Sie die Stabilisatorstange an der Vorderseite des Mähergehäuses mit der Haltefeder an der Halterung am Mähwerk. Die Kupplungsstange zurück in den Kupplungshebel legen und mit einer Haltefeder sichern.

9

Den Klingenriemen auf die Riemenscheibe des Motors rollen. Heben Sie das Mähwerk in die gewünschte Position und verbinden Sie das Zündkabel für den Betrieb mit der Zündkerze.

Dinge, die du brauchst

  • Handschuhe
  • Ersatzklinge Antriebsriemen

Spitze

  • Erwerben Sie einen Ersatzriemen von einer Mähwerkstatt oder einem Baumarkt.

Warnung

  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit dem Messerriemen und den Riemenscheiben arbeiten. Halten Sie die Hände zwischen dem Riemen und der Riemenscheibe, um mögliche Verletzungen zu vermeiden.

Video-Guide: Rüstungsständer.

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen