Menü

Zuhause

Wie Man Ein Eichen-Möbel-Ende Zu Einer Espresso-Farbe Ändert

Wenn sie ihre möbel von veralteter eiche zu aufregendem espresso umbauen, werden sie ihre vitalität wiedererlangen, indem sie ihren möbeln ein modernes aussehen verleihen. Dunkle farben, wie espresso, verstärken auch die holzmaserung ihrer möbel. Tiefe schokoladenflecken sorgen für langlebigkeit, da dunkle farben licht absorbieren und somit für die sonne fast undurchdringlich sind...

Wie Man Ein Eichen-Möbel-Ende Zu Einer Espresso-Farbe Ändert


In Diesem Artikel:

Verwandle diesen alten Eichentisch in ein Espresso-Konversationsstück.

Verwandle diesen alten Eichentisch in ein Espresso-Konversationsstück.

Wenn Sie Ihre Möbel von veralteter Eiche zu aufregendem Espresso umbauen, werden Sie Ihre Vitalität wiedererlangen, indem Sie Ihren Möbeln ein modernes Aussehen verleihen. Dunkle Farben, wie Espresso, verstärken auch die Holzmaserung Ihrer Möbel. Tiefe Schokoladenflecken sorgen für Langlebigkeit, da dunkle Farben Licht absorbieren, wodurch sie im Gegensatz zu ihren hellen Gegenstücken fast undurchlässig für Sonnenbleiche sind. Indem Sie einige grundlegende Schritte befolgen, können Sie Ihren Möbeln ein frisches, tiefes Ende geben.

1

Entfernen Sie das zu reparierende Möbelstück und legen Sie es in Ihre Garage oder nach draußen. Legen Sie Plastikfolien darunter, um Flecken auf dem Boden zu vermeiden.

2

Holzspachtel mit einem Spachtel in eventuelle Risse auf den Möbeln schaben. Lassen Sie es trocknen, bevor Sie es abschleifen. Don Schutzbrille und eine Staubmaske.

3

Die vorhandene Oberfläche mit einem Schwingschleifer und einer Schleifscheibe mit 220er Körnung abschleifen. Legen Sie die Schleifscheibe auf das Moosgummi-Pad des Schleifers und befestigen Sie sie dann mit den Klettverschlüssen des Schleifers. Mit dem Schleifer auf den Möbeln, bewegen Sie es mit der Maserung des Holzes, ohne es zu erlauben, auf einem Bereich zu lange zu sitzen. Mit einem Kantenschleifer oder Holzschaber schwer erreichbare Stellen anschleifen.

4

Wischen Sie Schleifstaub mit einem Tack-Tuch und Lösungsbenzin ab.

5

Behandeln Sie die Holzmöbel mit einem Holzbeize, damit die Möbel den Fleck gleichmäßig aufnehmen können. Mit einem weichen Baumwolltuch auftragen.

6

Tragen Sie den Fleck mit einem Borstenpinsel oder einem weichen Baumwolltuch auf. Bürsten oder wischen Sie mit der Maserung, damit der Fleck 10 Minuten lang tief in das Holz eindringen kann, bevor Sie ihn wegwischen. Bewegen Sie sich mit der Maserung des Holzes, wenn Sie überschüssigen Fleck abwischen.

7

Lassen Sie den Fleck 4 bis 6 Stunden trocknen, bevor Sie gegebenenfalls eine zweite Schicht auftragen.

8

Beschichten Sie die Möbel acht Stunden nach dem letzten Einfärben mit einem klaren, schützenden Finish wie Polyurethan. Mit einem Borstenpinsel auftragen.

Dinge, die du brauchst

  • Plastikplanen
  • Holz Füllstoff
  • Spachtel
  • Schwingschleifer und 220er Schleifscheibe
  • Holzschaber oder Kantenschleifer
  • Mineralische Spirituosen und Reißzwecke
  • Pre-Fleck Holz Conditioner
  • Weiches Baumwolltuch
  • Espresso-Fleck
  • Borstenpinsel oder weiches Baumwolltuch
  • Klares, schützendes Finish für Holz (Polyurethan)

Tipps

  • Rühren Sie den Fleck vor Gebrauch vorsichtig um und testen Sie ihn auf einem versteckten Möbelstück, um sicherzustellen, dass Ihr Stück den Espresso-Fleck aufnimmt.
  • Um Flecken von unerwünschten Stellen zu entfernen, verwenden Sie Farbverdünner oder Lösungsbenzin.

Warnungen

  • Lassen Sie Flecken, die noch nicht getrocknet sind, nicht auf der Oberfläche Ihrer Möbel liegen, da so die Haftung der Deckschicht verhindert wird.
  • In einem gut belüfteten Bereich arbeiten.
  • Halten Sie lose Kleidung und Schmuckstücke vom Schwingschleifer fern.

Video-Guide: Netter.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen