Men√ľ

Zuhause

Wie Man Einen Bietenden Krieg Verursacht, Wenn Er Dein Haus Verkauft

Der immobilienmarkt verbessert sich, und damit steigt die nachfrage nach immobilien. Von einem k√§ufermarkt zu einem, wo nur wenige h√§user gelistet sind und k√§ufer sind reichlich brennstoffe die br√§nde, die beginnen kriege zu bieten. Verk√§ufer, die an mehreren angeboten f√ľr ihre h√§user interessiert sind, m√ľssen ihre...

Wie Man Einen Bietenden Krieg Verursacht, Wenn Er Dein Haus Verkauft


In Diesem Artikel:

Schaffen Sie Aufregung unter potenziellen Hausk√§ufern, die zu einem Bieterkrieg f√ľhren.

Schaffen Sie Aufregung unter potenziellen Hausk√§ufern, die zu einem Bieterkrieg f√ľhren.

Der Immobilienmarkt verbessert sich, und damit steigt die Nachfrage nach Immobilien. Von einem K√§ufermarkt zu einem, wo nur wenige H√§user gelistet sind und K√§ufer sind reichlich Brennstoffe die Br√§nde, die beginnen Kriege zu bieten. Verk√§ufer, die an mehreren Angeboten f√ľr ihre H√§user interessiert sind, m√ľssen ihre Marketingpl√§ne strategisch festlegen, bevor sie das Haus auflisten. Falsches Marketing kann dazu f√ľhren, dass dieser Ansatz fehlschl√§gt, aber machen Sie Ihre Hausaufgaben, bevor Sie die Immobilie auflisten.

1

Erforschen Sie Ihre Nachbarschaft, bevor Sie Ihre Immobilie auflisten. Finden Sie heraus, wie viele Häuser zu verkaufen sind, den mittleren Angebotspreis und die Anzahl der Zwangsvollstreckungen und Leerverkäufe, die um Käufer konkurrieren. Beachten Sie auch den Listen- und Verkaufspreisunterschied der Häuser, die in den letzten sechs Monaten verkauft wurden. Preis Ihre Immobilie direkt unter dem Markt. Wenn Sie in einem Verkäufermarkt mit wenig Inventar und vielen Käufern sind, wird dies funktionieren. Wenn es ein Käufermarkt ist, kann dies jedoch kontraproduktiv sein.

2

Erstellen Sie alle Ihre Marketingmaterialien, bevor Sie Ihren Eintrag ver√∂ffentlichen. Erstellen Sie ein Summen f√ľr die erste Woche, in der Ihr Haus gelistet ist. Nehmen Sie viele Bilder und ver√∂ffentlichen Sie sie auf einer Website, die Sie f√ľr Ihr Haus erstellt haben. F√ľgen Sie einen Grundriss und alle relevanten Informationen hinzu. Entwerfen Sie eine Zeitungsanzeige, die am Tag Ihrer Anzeige erscheint und bis zum Wochenende fortgef√ľhrt wird. Ver√∂ffentlichen Sie Ihr Haus auf allen sozialen Medien, in denen Sie registriert sind. Lassen Sie Ihren Immobilienmakler in der Auflistung angeben, dass keine Angebote bis zu einem bestimmten Datum akzeptiert werden, wodurch eine Nachfrage nach den besten und besten Angeboten von K√§ufern entsteht.

3

Mieten Sie einen professionellen Gutachter, um Ihren Preis zu begr√ľnden, da ein Haus mit einer angeh√§ngten Hypothek einer Hypothekenbewertung unterzogen werden muss. Wenn es √ľberteuert ist, wird die Hypothek ohne Zugest√§ndnisse weder vom Verk√§ufer noch vom K√§ufer genehmigt. F√ľhren Sie eine Hausinspektion durch, die den Zustand des Hauses angibt. Entfernen Sie eine Garantie f√ľr das Ger√§t, die an einen neuen Besitzer √ľbertragen wird. Entfernen Sie alle Fragen in Bezug auf den Zustand und den Wert des Hauses.

4

Inszenieren Sie das Haus mit gemieteten M√∂beln und Accessoires, wenn es leer ist, um einladend auszusehen. Setzen Sie Betten in das Schlafzimmer, um den K√§ufern zu helfen, die Gr√∂√üe des Raumes zu visualisieren. Reinigen Sie das gesamte Haus, vor allem die K√ľche und B√§der. Entfernen und ersetzen Sie ausgefranste oder abgenutzte Teppiche. Malen Sie W√§nde. Entfernen Sie alle Unordnung. Entpersonalisierung des Hauses, damit die K√§ufer sich vorstellen k√∂nnen, dort zu leben.

5

Stage ein offenes Haus an einem Wochenende f√ľr einen begrenzten Zeitraum. Posten Sie Zeichen, listen Sie das ge√∂ffnete Haus in der Zeitung auf und, wenn Sie einen Immobilienmakler verwenden, lassen Sie sie das Wort auf dem mehrfachen Auflistung Service und in ihrem B√ľro verbreiten. Erfrischungen anbieten. Ermutigen Sie potenzielle K√§ufer zum Verweilen. Schaffen Sie eine Atmosph√§re der Nachfrage, so dass Angebote flie√üen und der Preis eskaliert.


Video-Guide: Sportstudium - Ein √úberblick.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen