Men√ľ

Garten

Wie Man Sich Um Ihren Rasen K√ľmmert, Nachdem Kaltes Wetter Vorbei Ist

Ein gesunder rasen erfordert immer noch einen feder-pick-up, auch in gebieten ohne starken schnee oder frost. Unkr√§uter neigen dazu, in einen rasen einzudringen, bevor das gras aus der winterruhe erwacht ist. Richtige d√ľngung, bew√§sserung und m√§hen verst√§rken den rasen, damit er besser standhalten kann...

Wie Man Sich Um Ihren Rasen K√ľmmert, Nachdem Kaltes Wetter Vorbei Ist


In Diesem Artikel:

Ein gr√ľner Sommer Rasen beginnt mit der richtigen Pflege im Fr√ľhjahr.

Ein gr√ľner Sommer Rasen beginnt mit der richtigen Pflege im Fr√ľhjahr.

Ein gesunder Rasen erfordert immer noch einen Feder-Pick-up, auch in Gebieten ohne starken Schnee oder Frost. Unkr√§uter neigen dazu, in einen Rasen einzudringen, bevor das Gras aus der Winterruhe erwacht ist. Durch geeignete D√ľngung, Bew√§sserung und M√§hen wird der Rasen weiter gest√§rkt, so dass er der Sommerhitze, D√ľrren und aggressiveren Unkr√§utern sp√§ter in der Wachstumsperiode besser standh√§lt. Sich die Zeit zu nehmen, damit Ihr Rasen nach dem kalten Wetter richtig aufwacht, minimiert Probleme sp√§ter.

1

√úberpr√ľfen Sie die Strohschicht auf dem Rasen. Wenn die Schicht von totem Gras und organischen Stoffen auf dem Boden tiefer als ein halber Zoll ist, entfernen Sie den √ľbersch√ľssigen Stroh mit einem Rechen, um Wasser, D√ľnger und Sauerstoff an die Graswurzeln gelangen zu lassen.

2

Wenden Sie im Fr√ľhjahr einen voraufgehenden Unkrautvernichter an, bevor das Gras wieder w√§chst und sich Unkraut bildet. Wenden Sie breitbl√§ttrige Unkrautvernichter an, nachdem der Rasen w√§chst und die Unkr√§uter gewachsen sind. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Tasche, da dies zwischen den Marken variiert. Verwenden Sie einen Broadcast Spreader, um den Unkrautvernichter gleichm√§√üig auf den Rasen aufzubringen.

3

Setzen Sie die Bew√§sserung fort, sobald das Gras w√§chst. Im Fr√ľhjahr ist es in der Regel ausreichend, bei Regenperioden ein- oder zweimal w√∂chentlich zu gie√üen. Liefern Sie genug Wasser, um den Boden bis zu einer Tiefe von 6 Zoll zu befeuchten. Seltene, tiefe Bew√§sserung f√∂rdert das Gras, um tiefe, starke Wurzeln zu bilden, die besser D√ľrre sp√§ter im Sommer widerstehen.

4

M√§hen Sie den Rasen, sobald das Gras wieder aktiv gewachsen ist und 1 Zoll h√∂her ist als die M√§hklingenh√∂he. Vermeiden Sie es, den Rasen bei nassem Fr√ľhlingswetter zu betreten oder zu m√§hen. erst m√§hen sobald das Gras getrocknet ist.

5

Samen √ľber irgendwelche kahlen Stellen im Rasen. Befeuchten Sie den Boden und st√∂ren Sie ihn leicht mit einem Rechen. Streuen Sie die Grassamen √ľber den kahlen Bereich und bedecken Sie sie mit einer Viertel-Zoll-Schicht Erde. Bew√§ssere das ausges√§te Gebiet zwei- bis dreimal t√§glich leicht, bis das neue Gras w√§chst.

6

D√ľngen Sie den Rasen, wenn er aktiv w√§chst und Sie ihn mindestens zweimal gem√§ht haben. Befolgen Sie die leichteste Anwendungsempfehlung des D√ľngersacks f√ľr Ihren Rasentyp. Bew√§ssern Sie den Rasen sofort nach der Anwendung, um die N√§hrstoffe in die Boden- und Wurzelzone zu dr√ľcken.

Dinge, die du brauchst

  • R√ľttelrechen
  • Herbizid
  • Broadcast Streuer
  • Rasenm√§her
  • Grassamen
  • D√ľnger

Spitze

  • Harken Sie den Rasen im Winter und im Fr√ľhjahr, um abgestorbene Bl√§tter, heruntergefallene √Ąste und andere R√ľckst√§nde zu entfernen.

Video-Guide: Casanovas Heimfahrt | von Arthur Schnitzler (Erzählung).

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen