MenĂŒ

Garten

Wie Man FĂŒr Tristar Erdbeeren Sorgt

"tristar" erdbeeren (fragaria spp.), eine tagneutrale sorte, produzieren wĂ€hrend der gesamten vegetationsperiode feste, mittelgroße frĂŒchte mit der höchsten ernte im herbst. Tag-neutrale erdbeeren sind von der tageslĂ€nge nicht betroffen, so dass bei temperaturen zwischen 35 und 85 grad celsius kontinuierlich frĂŒchte wachsen können...

Wie Man FĂŒr Tristar Erdbeeren Sorgt


In Diesem Artikel:

"Tristar" Erdbeeren sind eine gute Wahl fĂŒr HausgĂ€rten.

"Tristar" Erdbeeren (Fragaria spp.), Eine tagneutrale Sorte, produzieren wĂ€hrend der gesamten Vegetationsperiode feste, mittelgroße FrĂŒchte mit der höchsten Ernte im Herbst. Tag-neutrale Erdbeeren sind von der TageslĂ€nge nicht betroffen, so dass bei Temperaturen zwischen 35 und 85 Grad Celsius kontinuierlich FrĂŒchte wachsen können. Erdbeeren wachsen als Stauden in den PflanzenhĂ€rtezonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums, abhĂ€ngig von der KulturvarietĂ€t und in den Zonen 9 und 10 als Jahreskalorien der KĂŒhlsaison. Eine "Tristar" Pflanze liefert etwa 1 Liter Beeren pro Jahr fĂŒr bis zu vier Jahre mit der richtigen Pflege.

1

Verteilen Sie im Winter eine 2-Zoll-Schicht Stroh ĂŒber den Erdbeerpflanzen. Ziehen Sie es von den Pflanzen zurĂŒck, aber lassen Sie es im frĂŒhen FrĂŒhling als Mulch. Bewahren Sie "Tristar" -Pflanzen auf, die das ganze Jahr ĂŒber mit frischem Stroh gemulcht werden, um die FrĂŒchte sauber zu halten und das Wachstum von Unkraut zu reduzieren.

2

Abschneiden und entfernen Sie alle Blumen, die bis Ende Juni oder Anfang Juli erscheinen. So kann die Erdbeerpflanze "Tristar" gesunde Wurzeln und BlĂ€tter aufbauen. Es erhöht auch die Menge und GrĂ¶ĂŸe der Beeren, die die Pflanze produziert.

3

Wasser "Tristar" Erdbeeren, damit sie wĂ€hrend der Wachstumssaison mindestens 1 Zoll Wasser pro Woche erhalten. Verwenden Sie einen Regenmesser, um die Menge an Niederschlag zu messen, die Sie erhalten, und ergĂ€nzen Sie sie nach Bedarf. TropfbewĂ€sserung funktioniert am besten fĂŒr Erdbeeren, damit die BlĂ€tter trocken bleiben.

4

Side-Dress "Tristar" Erdbeerpflanzen mit einem 10-10-10 LangzeitdĂŒnger im SpĂ€twinter und SpĂ€tsommer. Graben Sie ein Loch oder einen Graben etwa 2 Zoll von den Pflanzen und 3 Zoll tief. Legen Sie 1 Teelöffel DĂŒnger in jede Pflanze.

5

Abschneiden und entfernen Sie alle LĂ€ufer, die sich bilden. "Tristar" Beeren verschicken nicht viele LĂ€ufer und wachsen am besten als Einzelpflanzen in einem Bergsystem. Runners reduzieren die Energiemenge, die die Pflanzen fĂŒr die Fruchtproduktion benötigen.

6

ÜberprĂŒfen Sie die Pflanzen regelmĂ€ĂŸig auf Insekten wie Schnecken, BlattlĂ€use und KĂ€fer. Entnehmen Sie alle Insekten, die Sie finden und entsorgen. EinfĂŒhrung rĂ€uberischer Nutzinsekten, wie MarienkĂ€fer, parasitische Wespen und Gottesanbeterinnen, um schĂ€dliche Insektenpopulationen zu reduzieren. Bei schwerem Befall die Pflanzen mit Insektiziden Seife oder Nimöl gemĂ€ĂŸ den örtlichen Vorschriften und den Anweisungen des Herstellers behandeln.

Dinge, die du brauchst

  • Stroh
  • TropfbewĂ€sserungssystem
  • Regenmesser
  • 10-10-10 LangzeitdĂŒnger
  • Garten Spaten
  • Astschere
  • NĂŒtzliche Insekten
  • Insektizide Seife oder Neemöl

Tipps

  • PflĂŒcken Sie Beeren, wĂ€hrend sie reifen, und ĂŒberprĂŒfen Sie die Pflanze mindestens jeden zweiten Tag wĂ€hrend der Fruchtperiode von Sommer und Herbst.
  • Erwarten Sie, "Tristar" Erdbeerpflanzen alle vier Jahre zu ersetzen oder wenn die Produktion abnimmt.
  • Ihr BezirksaufbaubĂŒro kann helfen, Insekten und Krankheitsprobleme zu identifizieren. Mitarbeiter können auch die beste Behandlungsmöglichkeit fĂŒr die Probleme und Ihren Standort empfehlen.
  • "Tristar" Erdbeerpflanzen haben eine Resistenz gegen einige verbreitete Erdbeerkrankheiten, wie etwa Mehltau.

Warnungen

  • Vermeiden Sie, dass DĂŒnger die BlĂ€tter von Pflanzen berĂŒhrt. Es kann das Laub beschĂ€digen.
  • WĂ€hrend "Tristar" Erdbeeren Resistenz gegen Verticillium Welke haben, sollten die Pflanzen in den letzten drei Jahren nicht in einem Bett gelegen haben, in dem Tomaten, Paprika, Auberginen oder Kartoffeln wachsen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen