Menü

Garten

Wie Man Für Sansevieria-Anlage Sich Kümmert

Sansevieria, auch zungen- oder schlangenpflanze der schwiegermutter genannt, ist eine pflegeleichte pflanze, drinnen oder draußen. Sie benötigt nur mäßige wassermengen, verträgt schlechte böden und wächst entweder in direkter sonne oder im halbschatten.

Wie Man Für Sansevieria-Anlage Sich Kümmert


In Diesem Artikel: Geschrieben von Susan Lundman; Aktualisiert am 15. März 2018

Eingeborener zum tropischen Afrika, Sansevieria (Sansevieria trifasciata), die auch die Zunge der Schwiegermutter, die Schlangenpflanze und die Bogensehne der Viper genannt wird, wird dir nicht viele Probleme bereiten. Seine mehrfarbigen, speerähnlichen Blätter fügen Dramatik hinzu, ob Sie es drinnen als Zimmerpflanze oder draußen in einem Behälter oder im Boden anbauen. Die Pflanze wächst draußen in den Pflanzenhärtezonen 10 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums und in der USDA-Zone 9A, wenn sie ausreichend vor Winterfrösten und kalten Temperaturen geschützt ist.

Helles Licht

Sansevieria mag Licht, mit direkter Sonne für 6 bis 8 Stunden pro Tag im Freien und hellem indirektem Licht drinnen. Ob drinnen oder draußen, bietet Schutz vor sehr heißer Nachmittagssonne, sei es an einem schattigeren Ort im Freien oder an einem schattigen Fenster drinnen. Das heißt, die Pflanze toleriert auch etwas Schatten. Bei voller Sonne im Freien werden die Farben der Pflanze intensiver und sie blüht intensiver.

Wasserbedarf

Da die Schlangenpflanze auf trockenem Boden natürlich wächst, braucht sie nicht viel Wasser. Geben Sie Ihrer Zimmerpflanze ein mittleres Wasserniveau und gießen Sie nur, wenn der Boden vollständig ausgetrocknet ist; Dies kann wöchentlich sein, wenn das Zimmer sehr warm wird oder draußen bei heißen Sommertemperaturen. Im Winter weniger häufig draußen oder im Freien. Gießen Sie das Wasser beim Gießen direkt auf den Boden um den Boden der Pflanze und nicht in die Mitte der Pflanze.

Schädlinge und Krankheit

Wanzen, Pilze und Bakterien stören Sansevieria nicht sehr, egal ob sie als Zimmerpflanze oder im Freien wachsen. Ein wahrscheinlicheres Problem wird die Überbewässerung sein, die Wurzelfäule verursachen könnte, ein Pilz, der die Blätter welken oder verfärben kann. Wenn Sie vermuten, Wurzelfäule, überlegen Sie, ob Ihre Outdoor-Pflanze wächst neben anderen Pflanzen, die viel Wasser brauchen, und wenn ja, verschieben Sie es an einen Ort, der Sie weniger oft gießen können. Bei Zimmerpflanzen die Bewässerung einschränken, das Abflussloch des Topfes überprüfen, um sicherzustellen, dass es nicht verstopft ist, oder die Pflanze bei Bedarf mit schnell entwässerndem Boden umpflanzen.

Beschneidung und Vermehrung

Die Zunge der Schwiegermutter braucht nicht beschnitten zu werden, und es ist leicht, neue Pflanzen von den kleinen neuen Wucherungen, die Saugnäpfe genannt werden, die von der Basis der Pflanze oder sogar von Stücken der Blätter wachsen, zu beginnen. Sauger oder Teile von Blättern in Blumenerde legen und leicht feucht halten, bis sie Wurzeln bilden. Geben Sie der Pflanze vier bis sechs Wochen Zeit, um Wurzeln zu entwickeln, und beginnen Sie dann weniger oft zu gießen.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen