MenĂŒ

Garten

Wie Man FĂŒr Eine Rose Von Sharon Bush Sorgt

Pflegeleichte rose von sharon (hibiscus syriacus) braucht volle sonne, toleriert aber halbschatten. Es mag reichlich wasser, toleriert aber trockenheit. In den usda-zonen 5 bis 9 angebaut, profitiert die pflanze von gelegentlichen fĂŒtterungen und beschneidungen, um ihre grĂ¶ĂŸe oder form zu kontrollieren.

Wie Man FĂŒr Eine Rose Von Sharon Bush Sorgt


In Diesem Artikel: Geschrieben von Susan Lundman; Aktualisiert am 15. MĂ€rz 2018

Rose of Sharon bringt tropisches Flair in den Garten.

Rose of Sharon bringt tropisches Flair in den Garten.

Obwohl sie nicht die plattengroßen BlĂŒten eines tropischen Hibiskus bildet, gleicht die Rose von Sharon (Hibiscus syriacus) diesen Verlust mit HĂ€rte, pflegeleichtem Wuchs und schönen hollyhockartigen BlĂŒten mit zarten, zerzausten BlĂŒtenblĂ€ttern aus. Bei richtiger Pflege kann die Rose von Sharon in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums bis zu 12 Fuß hoch und 10 Fuß breit werden.

Licht und Wasser

Rose of Sharon gedeiht in voller Sonne, wird aber auch im Halbschatten wachsen. Wenn Sie in einem sehr warmen Klima leben, bevorzugt die Pflanze einen Nachmittag Schatten. Es toleriert etwas Trockenheit, aber es blĂŒht am besten mit regelmĂ€ĂŸigen BewĂ€sserung. Geben Sie Ihrer Pflanze wĂ€hrend der Wachstumssaison einmal pro Woche eine tiefe Einweichung und mehr, wenn Sie im Sommer eine extreme Hitzewelle haben.

FĂŒtterung

Wenn Ihre Rose von Sharon in einem Boden wĂ€chst, der nicht besonders fruchtbar ist und viel organisches Material enthĂ€lt, wird die Pflanze von regelmĂ€ĂŸiger DĂŒngung profitieren. Eine Anwendung im spĂ€ten Winter oder frĂŒhen FrĂŒhling mit einem langsam freisetzenden, körnigen DĂŒnger oder etwa einmal im Monat wĂ€hrend der Wachstumsperiode mit einem ausgewogenen AllzweckdĂŒnger vorsehen. ÜberfĂŒtterung kann dazu fĂŒhren, dass der Strauch zu schnell mit StĂ€ngeln und BlĂ€ttern auf Kosten von Blumen wĂ€chst.

Beschneidung

Da Rose von Sharon langsam wĂ€chst und neue StĂ€ngel blĂŒht, braucht sie nicht viel zu beschneiden, es sei denn, Sie möchten ihre GrĂ¶ĂŸe kontrollieren, ihre Form Ă€ndern oder beschĂ€digte Zweige entfernen. Entfernen Sie die unteren Zweige im spĂ€ten Winter oder frĂŒhen FrĂŒhling, wenn Sie den Strauch in einer Baumform wachsen wollen, nachdem die Pflanze etwa 4 Fuß hoch ist. Entfernen Sie Äste, die nicht im richtigen Raum sind und die Form des Strauchs beeintrĂ€chtigen. Um die GrĂ¶ĂŸe Ihrer Rose von Sharon zu reduzieren, entfernen Sie zwei oder drei der Ă€ltesten, grĂ¶ĂŸten Zweige bis auf wenige Zentimeter vom Boden entfernt.

SchÀdlinge und Krankheit

Im Allgemeinen resistent gegen Insekten und Krankheit, Rose von Sharon könnte BlattlĂ€use haben, vor allem, wenn Sie die Pflanze ĂŒberschwemmen. Entfernen Sie diese kleinen grĂŒnen KĂ€fer mit einem starken Wasserstrahl aus Ihrem Schlauch. Wenn Sie japanische KĂ€fer sehen, die Blumen der Pflanze essen, entfernen Sie die KĂ€fer von Hand oder mit einem Spray aus Wasser. Da Krankheiten wie Blattflecken oder Pilze den Strauch nicht töten, entfernen Sie infizierte BlĂ€tter oder BlĂŒten von der Pflanze und dem Boden, um die Ausbreitung der Krankheit zu stoppen. Wenn Sie Ranken oder rötliche Beulen an der Rinde von Zweigen sehen, entfernen Sie die infizierten Abschnitte.

Spitze

Vergessen Sie nicht, Ihre Gartenschere nach jedem Gebrauch mit Alkohol- oder Alkoholtupfern zu sterilisieren, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Insekten oder Krankheiten von einer Pflanze auf eine andere ĂŒbertragen werden.


Video-Guide: Fate, Family, and Oedipus Rex: Crash Course Literature 202.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen