MenĂŒ

Garten

Wie Man Topf Tomatenpflanzen Pflegt

Eingemachte tomatenpflanzen sind eine option fĂŒr kleinrĂ€umige gartenarbeit, da die töpfe auf einen kleinen balkon, eine terrasse und in die ecke eines gartens passen können. Obwohl die meisten tomatenpflanzensorten fĂŒr den anbau in containern geeignet sind, sind diejenigen, die mit "patio" oder "zwerg" ausgezeichnet sind, besonders gut, weil sie klein und einfach zu enthalten sind...

Wie Man Topf Tomatenpflanzen Pflegt


In Diesem Artikel:

Eingemachte Tomatenpflanzen erlauben Gartenarbeit mit minimalem Platzbedarf.

Eingemachte Tomatenpflanzen erlauben Gartenarbeit mit minimalem Platzbedarf.

Eingemachte Tomatenpflanzen sind eine Option fĂŒr kleinrĂ€umige Gartenarbeit, da die Töpfe auf einen kleinen Balkon, eine Terrasse und in die Ecke eines Gartens passen können. Obwohl die meisten Tomatenpflanzenarten fĂŒr den Anbau in Containern geeignet sind, sind diejenigen, die mit "Terrasse" oder "Zwerg" bezeichnet sind, besonders gut, weil sie klein und einfach zu enthalten sind. Tomatenpflanzen, die in Containern angebaut werden, benötigen eine etwas andere Pflege als Tomatenpflanzen im Garten, aber sie können ebenso geschmackvolle FrĂŒchte produzieren. Wie bei Gartenpflanzen, setzen Sie Topfpflanzen nur dann im Freien ab, wenn alle Frostgefahr im FrĂŒhjahr ĂŒberschritten ist.

1

Stellen Sie sicher, dass jeder 5-Gallonen-Topf, in den Sie eine Tomatenpflanze pflanzen, mindestens ein Abflussloch in seinem Boden hat. Wenn ein Topf kein Bodenablaufloch hat, bohren Sie ein Loch mit einem Durchmesser von 1/2 Zoll in den Boden.

2

Kombinieren Sie gleiche Teile Blumenerde, Kompost, Torfmoos und Perlit. FĂŒgen Sie zu dieser Mischung 1 Esslöffel eines ausgewogenen, langsam freisetzenden DĂŒngers, wie eine 10-10-10 DĂŒngermischung, hinzu. FĂŒllen Sie jeden Topf mit der Bodenmischung bis zu 2 Zoll von seinem Rand.

3

Entfernen Sie die niedrigste Reihe von BlĂ€ttern jedes Tomatensetzlings. Pflanzen Sie einen TomatensĂ€mling in jeden Topf. Setzen Sie jeden SĂ€mling etwas tiefer in seinen neuen Topf als es in seinem Kinderzimmer Topf war, so dass sein Stiel oder Stiel unter Erde bis zu seinem neuen niedrigsten Satz von BlĂ€ttern begraben wird. FĂŒgen Sie die Bodenmischung zu jedem Topf bis zum niedrigsten Satz BlĂ€tter jedes SĂ€mlings hinzu.

4

Stellen Sie die Topfpflanzen an einem warmen Ort auf, wo sie jeden Tag sechs bis acht Stunden direkte Sonneneinstrahlung erhalten. Ein Standort in der NĂ€he einer nach SĂŒden gerichteten Wand reflektiert Licht und WĂ€rme auf die Pflanzen.

5

Stellen Sie die Pflanzen auf ein Tablett oder einen anderen wasserdichten BehĂ€lter, um Abflusswasser an ihrem neuen Standort zu sammeln. Gießen Sie Wasser auf den Boden in der NĂ€he der Basis jeder Pflanze und fahren Sie fort, Wasser zu gießen, bis die ĂŒberschĂŒssige Feuchtigkeit vom Topfboden abfließt. ÜberprĂŒfen Sie die Bodenfeuchtigkeit der Pflanzen tĂ€glich und geben Sie Wasser in der gleichen Weise, wenn die oberen 1 Zoll Boden beginnt sich trocken anfĂŒhlen. Eingemachte Tomatenpflanzen mĂŒssen möglicherweise tĂ€glich bewĂ€ssert werden, abhĂ€ngig von der Temperatur und der Trocknungszeit des Bodens.

6

Installieren Sie eine UnterstĂŒtzung fĂŒr jede Tomatenpflanze bald nach dem Pflanzen. Stecken Sie einen 3- oder 4-Fuß hohen Pflock in jeden Topf, bis er auf den Boden trifft, und binden Sie den StĂ€ngel jeder Tomatenpflanze locker mit Pflanzenbindern alle 8 Zoll, wenn die Pflanze wĂ€chst. Legen Sie alternativ einen TomatenpflanzenkĂ€fig ĂŒber jeden Topf, um die fruchttragenden Zweige zu stĂŒtzen.

7

DĂŒngen Sie die Tomatenpflanzen ab dem FrĂŒhsommer, wenn sich die ersten FrĂŒchte bilden. Tragen Sie einen ausgewogenen, löslichen DĂŒnger, wie einen 10-10-10 löslichen DĂŒnger, wöchentlich oder alle zwei Wochen in der empfohlenen Menge auf die DĂŒngerverpackung auf.

Dinge, die du brauchst

  • 5 Gallonen Töpfe oder Eimer
  • Bohren (optional)
  • 1/2-Zoll-Bohrer (optional)
  • Kelle
  • Blumenerde
  • Kompost
  • Torfmoos
  • Perlit
  • Esslöffel
  • Ausgewogener LangzeitdĂŒnger
  • Tablett oder andere wasserdichte BehĂ€lter
  • Gießkanne
  • 3- oder 4-Fuß hohe Stangen oder TomatenpflanzenkĂ€fige
  • Pflanzen Bindungen
  • Ausgewogener, löslicher DĂŒnger

Spitze

  • Ernte Tomaten, sobald sie reif sind. HĂ€ufiges Ernten fördert die weitere Fruchtbildung und verhindert, dass Pflanzen zu schwer werden.

Video-Guide: Tomaten in KĂŒbeln pflanzen.mpg.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen