Menü

Garten

Wie Man Sich Für Teichfrösche Über Den Winter Sorgt

Amphibien wie frösche sind durchaus in der lage, überwintert zu werden. Sie haben sich seit millionen von jahren ziemlich gut geschlagen. Ihre gartenteichfrösche brauchen auch keine hilfe - es sei denn, ihr teich gefriert. Nur wenige froscharten können längere temperaturperioden sogar knapp unter 32 grad fahrenheit überleben, so dass sie...

Wie Man Sich Für Teichfrösche Über Den Winter Sorgt


In Diesem Artikel:

Ein wenig Nachdenklichkeit hilft den Fröschen über den Winter hinweg.

Ein wenig Nachdenklichkeit hilft den Fröschen über den Winter hinweg.

Amphibien wie Frösche sind durchaus in der Lage, überwintert zu werden. Sie haben sich seit Millionen von Jahren ziemlich gut geschlagen. Ihre Gartenteichfrösche brauchen auch keine Hilfe - es sei denn, Ihr Teich gefriert. Nur wenige Froscharten können ausgedehnte Perioden von Temperaturen sogar knapp unter 32 Grad Fahrenheit überleben, also überwintern sie als natürliche Antwort auf das nahende kalte Winterwetter. Diese kaltblütigen Kreaturen konnten nicht anders durchziehen. Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um Ihre Frösche sicher durch den Winter zu sehen, und im Frühling werden Sie froh sein, dass Sie sich die Zeit und Mühe genommen haben. Nachdem sie den Winter in ihrem sicheren Winterschlaf verbracht haben, werden die Frösche aufwachen und weitermachen, als würde nichts ihren Alltag stören.

1

Sorgen Sie für sichere Zufluchtsorte für Landfrösche, um den Winter auf Ihrem Grundstück zu verbringen. Diese Tiere suchen saisonale Deckung in Baumstämmen, Felsrissen und Spalten oder durch Eingraben unter Kompost, Erde oder Laub. Lassen Sie einige tote Baumstämme oder Bäume um den Teich herum liegen. Haufen von Felsen und Steinen, tote Blätter, Stöcke, Pinsel und Zweige, um als gemütliche Winterhöhlen zu dienen.

2

Verwenden Sie einen Gartenspaten, um eine Winterschlafkammer oder ein Hibernaculum zu graben, um Erdfrösche zu graben, wenn Sie keine Schuttberge auf Ihrem Grundstück haben wollen. Mach das Loch etwa 3 Fuß tief und 3 Fuß im Quadrat. Fülle es locker mit weichem, trockenem Sand. Bedecken Sie den Bereich mit ca. 4 cm Kompost, um zusätzliche Wärme und Schutz vor kaltem Wetter zu bieten.

3

Geben Sie Ihrem Teich eine jährliche Reinigung im Spätsommer oder sehr frühen Herbst vor dem ersten prognostizierten Frost für Ihre Region. Zerlegen oder reinigen Sie es nicht von September bis Februar, um störende Winterfrösche zu vermeiden. Diese Arten verbringen den Winter fast bewegungslos auf Schlamm oder teilweise mit Teichstreu in sauerstoffreichem Wasser bedeckt. Lasst etwas von dem Müll auf dem Teichboden liegen, damit sich diese Leute einschmiegen können.

4

Stellen Sie ein tragbares Hibernaculum oder zwei für Wasserfrösche bereit, wenn Ihr Teich zu sauber ist und Sie keine Bodenstreu haben. Fülle eine große, flache Katzentoilette mit Sand und versenke sie in den tiefsten Teil deines Teiches. Verwenden Sie ein paar tiefe Blumentöpfe auf die gleiche Weise. Frösche werden für den Winter in den Sand graben.

5

Installieren Sie eine kommerzielle Enteisungseinheit, wenn Ihr Teich wahrscheinlich gefriert und weniger als 3 Fuß tief ist. Aquatische Amphibien können normalerweise in Teichen mit ausreichender Tiefe überleben. Kleine, flache Gewässer gefrieren von oben nach unten, und ein Teich von weniger als 12 Zoll Tiefe friert bei bitterem Wetter oft zu einem festen Eisblock ein. Zumindest die oberen paar Zentimeter Wasser werden wahrscheinlich in größeren Becken gefrieren.

6

Erstellen Sie mindestens ein großes Loch im Eis, wenn Ihr Teich vollständig gefriert. Füllen Sie einen 1-Gallonen Eimer mit sehr heißem Wasser. Binde ein kurzes Seil an den Griff. Halte das Seil und versenke den heißen Eimer durch das Eis, um ein Luftloch zu öffnen. Wiederholen Sie dies bei Bedarf. Eine vereiste Teichoberfläche lässt keinen frischen Sauerstoff zu, behält aber gefährliche giftige Gase und lässt sie schnell im darunter liegenden Wasser aufbauen. Das beraubt alle Teichbewohner von lebenspendendem Sauerstoff und tötet alles in Ihrem Teich. Schlagen Sie das Eis nicht mit einem Hammer oder einem anderen harten Gegenstand. Der Aufprall kann Fröschen und Fischen schaden.

7

Schützen Sie überwinternde Frösche vor opportunistischen wilden Raubtieren wie Waschbären und blauen Reihern. Sinken Sie einige 1- bis 3-Fuß-Längen von 4- bis 6-Zoll-PVC-Rohr in das tiefe Ende Ihres Teiches. Frösche und Fische werden bis zum Frühjahr in den Tunneln Zuflucht suchen, wenn die Pflanzen wieder wachsen und ihre natürliche Deckung wiederherstellen. Bedecken Sie den Pool mit einem Teichnetz für ein zusätzliches Maß an Raubtierschutz.

Dinge, die du brauchst

  • Kompost, Erde oder Laub
  • Felsen, Steine, tote Blätter, Stöcke, Pinsel, Zweige
  • Garten Spaten
  • Weicher, trockener Sand
  • Handelsenteisungseinheit
  • Große, flache Katzentoilette aus Kunststoff
  • Tiefe Blumentöpfe
  • 1-Gallonen-Eimer
  • Seil
  • Heißes Wasser
  • 4- bis 6-Zoll-PVC-Rohr
  • Teichnetz

Spitze

  • Wenn Sie daran denken, Ihre Teichfrösche zu fangen und sie für den Winter in einen kühlen Keller zu bringen, denken Sie daran, dass Sie sie mit Lebendfutter versorgen müssen. Wenn Frösche in einer kalten, aber nicht gefrierenden Umgebung gehalten werden, müssen sie weiterhin regelmäßig gefüttert werden.

Video-Guide: Kröten, Frösche, Molche auf Wanderschaft.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen