MenĂŒ

Garten

Wie Man FĂŒr Einen Petite Pink Oleander Sorgt

"petite pink" oleander (nerium oleander "petite pink") ist ein immergrĂŒner zwergstrauch, der 4 fuß hoch und 6 fuß breit wird. Cluster von zarten rosa zoll breiten blĂŒten erscheinen von frĂŒhling bis herbst in pflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 11 des us-landwirtschaftsministeriums. Dies ist kein schwieriger strauch zu wachsen, und es ist...

Wie Man FĂŒr Einen Petite Pink Oleander Sorgt


In Diesem Artikel:

"Petite Pink" Oleander ist ein Zwergstrauch.

"Petite Pink" Oleander (Nerium Oleander "Petite Pink") ist ein immergrĂŒner Zwergstrauch, der 4 Fuß hoch und 6 Fuß breit wird. Cluster von zarten rosa Zoll breiten BlĂŒten erscheinen von FrĂŒhling bis Herbst in den PflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Dies ist kein schwieriger Strauch zum Wachsen, und es ist geeignet in einem Blumengarten, als Hecke oder als Fundament Pflanzen.

1

ÜberprĂŒfen Sie die Pflanzstelle, bevor sich der "Petite Pink" Oleander etabliert hat. Dieser Strauch bevorzugt volle Sonneneinstrahlung fĂŒr eine ideale BlĂŒte; schattige Bereiche produzieren schlaksiges Wachstum mit wenigen BlĂŒten. Um das beste Wachstum zu erzielen, sollte der Busch 4 bis 6 Fuß von anderen Pflanzen entfernt stehen. Wenn die Site nicht stimmt, verschieben Sie die Pflanze, bevor sie zu groß wird.

2

Gießen Sie den Boden um die Basis des Strauchs jede Woche, wenn das Wetter trocken ist. Dieser Oleander benötigt 1 bis 2 Zoll Wasser pro Woche. Sobald es hergestellt ist, ist es tolerant gegenĂŒber trockenem Boden. WĂ€hrend der ersten zwei Monate ist es wichtig, es regelmĂ€ĂŸig zu gießen, was das Wachstum stimuliert.

3

Spread 3 Zoll Bio-Mulch um den Oleander und harken Sie es glatt. Dies wird dazu beitragen, das Wachstum von Unkraut zu reduzieren, den Boden feucht zu halten und die Bodentemperatur zu regulieren. Verwenden Sie Mulch aus geschredderter Rinde, trockenen BlÀttern oder Kompost.

4

Streuen Sie 4 Esslöffel langsam freisetzender 10-10-10 DĂŒnger um die Wurzelzone der Pflanze. Kratzen Sie es in den oberen Zoll des Bodens in einem Bereich doppelt so groß wie der Baldachin und gießen Sie es gut. Den DĂŒnger nicht auf den Stamm und die BlĂ€tter der Pflanze bringen.

5

Entfernen Sie Totholz mit Gartenschere Ende Februar bis Anfang MĂ€rz. Entfernen Sie die SaugnĂ€pfe und kĂŒrzen Sie die Zweige, um alte BlĂŒtentrauben zu entfernen. Dies erhöht die Anzahl der BlĂŒtenspitzen. Schneiden Sie Zweige ab, die plötzlich ĂŒber das normale Wachstum des Strauchs hinausschießen. Starker Schnitt - das ZurĂŒckschneiden der Äste um ein Drittel - fördert das Laubwachstum und muss alle zwei bis drei Jahre erfolgen.

6

BesprĂŒhen Sie die BlĂ€tter und BlĂŒten mit einem starken Wasserstrahl, wenn Sie grĂŒne und gelbe OleanderblĂŒten auf den StrĂ€uchern entdecken. BesprĂŒhen Sie die StrĂ€ucher alle paar Tage, bis alle BlattlĂ€use verschwunden sind. Um Schuppen-Insekten zu entfernen, tauchen Sie eine ZahnbĂŒrste in Alkohol ein und bĂŒrsten Sie sie ab.

Dinge, die du brauchst

  • Bio-Mulch
  • Rechen
  • Langsam freisetzender DĂŒnger
  • Pruner

Warnungen

  • Alle Teile dieses Oleanders sind giftig. Es ist tödlich, wenn es gegessen wird, also wachsen Sie es nicht in der NĂ€he von Haustieren oder kleinen Kindern. Verbrennen Sie die Oleanderzweige nicht, denn das Einatmen des Rauches kann tödlich sein.
  • Tragen Sie Handschuhe und lange Ärmel, wenn Sie diese Pflanze berĂŒhren oder beschneiden. Nach dem Kontakt mit OleanderbĂŒschen immer waschen, um HautausschlĂ€ge zu vermeiden.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen